Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein gelungener Nachfolger, 7. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Hello I Must Be Going (Audio CD)
Im Jahr 1982 erschien das zweite Soloalbum von Phil Collins namens "Hello, I Must Be Going". Es wurde wieder produziert von Phil Collins und Hugh Padgham (Genesis). Eingespielt wurde es u.a. von Phil (Drums, Keyboards, Drumcomputer und Vocals), Daryl Stuermer (Guitars), John Giblin und Mo Foster (Bass Guitars) und den Phenix Horns. Bis auf den Coversong `You can`t hurry love` stammen alle Tracks von Phil selber.

"Hello, I Must Be Going" geht musikalisch in etwa in die gleiche Richtung wie der Vorgänger "Face Value". Balladen finden wir hier eher seltener, insgesamt ist es recht flott, daher unterscheidet sich das Album doch ziemlich von späteren Werken von Phil. Der bereits vom Vorgänger bekannte Drumsound wird hier perfektioniert und ist sowas wie ein Markenzeichen von Phil. `I don`t care anymore`, `I cannot believe it`s true`, `Do you know, do you care` und `Thru these walls` sind Höhepunkte und könnten auch auf Genesis-Alben der gleichen Zeit stehen. Der Singlehit `You can`t hurry love` gefällt mir jedoch gar nicht und zieht das Album etwas runter.

Mit "Hello" hat Phil bewisen, dass "Face Value" keine Eintagsfliege war. In den kommenden Jahren wurde er zum Superstar, egal wie man zu seiner Musik steht. "Hello" landet immer mal wieder in meinem Player, daher sind hier 4 Sterne zu vertreten. Leider ist er anschliessend immer mehr in dem Mainstream abgedriftet, aber das ist eine andere Geschichte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.03.2011 14:09:05 GMT+01:00
PETZ(i)BÄR meint:
"Der Singlehit `You can`t hurry love` gefällt mir jedoch gar nicht und zieht das Album etwas runter."

oh ja ...

von den beiden folgealben könnte man noch ne gute best of zusammenschustern, aber dann hat man alles, was man von seinen soloscheiben benötigt

... wobei ich "like china" von dieser platte auch noch übel finde

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.03.2011 16:09:13 GMT+01:00
V-Lee meint:
4 sterne - ja geht für mich in ordnung. aber 'I cannot believe it`s true` ist zwar ein guter song, aber der hätte eher zu earth, wind & fire gepasst als zu phil. 'i don't care anymore' war ein guter versuch 'in the air tonight' nochmal zu schreiben. aber insgesamt bot er hier nichts neues mehr...

Veröffentlicht am 08.03.2011 12:57:31 GMT+01:00
Uwe Smala meint:
Ab da ging es tierisch bergab....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.03.2011 17:41:12 GMT+01:00
Ich wundere mich immer mehr CIT !
Ich stimme dir nicht ganz zu, der Phil ist bereits mit Genesis schwer in den Mainstream abgedriftet (was aus der Sicht diverser Bankkonten sicherlich eine richtige Entwicklung war).
Ich bin aber nicht allzu traurig, dass der nun seine Sticks endgültig weggelegt hat. Ein großer Verlust für ernstzunehmende Musik ist dadurch nicht zu befürchten ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.03.2011 17:55:30 GMT+01:00
Child in time meint:
"Ein großer Verlust für ernstzunehmende Musik ist dadurch nicht zu befürchten"

Das sicher nicht. Seine letzten Werke waren in meinen Ohren gar nichts mehr.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.03.2011 10:00:23 GMT+01:00
V-Lee meint:
'no jacket required' - sein drittes album war meiner meinung nach noch ein durchaus ehrenwerter - wenn auch völlig missglückter - versuch, den poprock mainstream sound modern zu gestalten, und da waren ein paar brauchbare songs drunter, aber als ich dann ende der 80er 'another day in paradise' gehört habe, wusste ich es ist vorbei.
eigentlich braucht man - wenn überhaupt was - nur die 'face value' von ihm.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent