Kundenrezension

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin mit 47 absoluter Smartphone - Anfänger, 1. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy S4 mini Smartphone (10,85 cm (4.27 Zoll) AMOLED-Touchscreen, 8 GB interner Speicher (teilweise durch Betriebssystem belegt), 8 Megapixel Kamera, LTE, NFC, Android 4.2) weiß (Elektronik)
Lange habe ich überlegt, ob es denn überhaupt sein muss und mein Klapphandy Motorola Gleam nicht auch alles Wichtige tut. Ich habe bestimmt vier Wochen alle nur im Netz verfügbaren Rezensionen, Testberichte und Bewertungen studiert und wollte am Ende schon fast aufgeben, weil es ja so viele tolle Geräte zu geben scheint und die Entscheidung wirklich nicht leicht ist. Die K.O. Kriterien für andere Teile waren: Größe, Gewicht, fest verbauter Akku, der Speicher und oder keine Erweiterung, mittelprächtige Kamera. Nun habe ich seit kurz nach Weihnachten 2013 das S4 mini und bin einfach bloß perplex, was dieses Teil einfach alles kann und warum ich nicht schon viel viel eher so etwas gekauft habe. Ich bin kein technisch sehr versierter Mensch und beherrsche auch am Computer nur die einfachen Dinge. Mein Mann hat mir alles eingerichtet, soweit das nötig war, hat mir für mich nützliche Apps drauf geladen und los gings. Also anfangs hatte ich eher weniger das Vergnügen, weil mein Mann ebenso begeistert war wie ich es jetzt bin und das Smartphone öfter in den Händen hatte als ich selbst.
Ich bin jedenfalls restlos begeistert: Die Bedienung ist wirklich kinderleicht und erschließt sich richtig schnell. Auch die für Smartphones typischen Finger/Streichbewegungen hat man mehr als schnell drauf. Die Fotoqualität ist im Vergleich zu meinem Klapphandy super super toll. Wann und wo ich möchte, ist jetzt Internet möglich und absolut grandios sind die Sprachfunktionen bei SMS oder Whats app. Nie mehr tippen, bloß sprechen. Ich finde das toll!!! Aber selbst Tippen ist viel komfortabler, weil das Teil ja "mitdenkt" und immer schon die Wörter bereit stellt. Bilder verschicken ist geradezu ein Kinderspiel. Mir macht das Teil jedenfalls richtig Freude. Die Displaygröße gefällt mir, ist ausreichend für mich und die Größe insgesamt empfinde ich als handlich. Ich lade jeden Abend auf, aber nicht weil der Akku leer ist, sondern, weil ich ein Sicherheitsfanatiker bin und es lieber immer voll geladen haben möchte. Auch total entspannend funktioniert das GPS und via Bluetooth das Telefonieren über mein Autoradio. Das hatte mein Motorola nie geschafft, da "klemmte" irgendwas. Ich bitte um Entschuldigung, dass ich andere bestimmt wichtigere technische Details nicht erwähne, hier fehlt mir einfach die Kompetenz. Ich erschließe mir das S4 mini täglich noch ein bissel mehr und es ist einfach ein tolles Gerät. Der Terminplaner ist auch noch so etwas Flottes und ich liebe sogar diese kleinen Erinnerungsgeräusche...
Wenn sich meine erste Euphorie gelegt haben sollte, werde ich schauen, ob ich tatsächlich noch etwas zum Meckern finde.
Übrigens hat mein Mann jetzt auch eins, das S3 mini, weil es einen Tick kleiner und praktischer für die Hosentasche ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.02.2014 11:37:37 GMT+01:00
Smartmini meint:
Hallo Butterblume,
ich kann deiner Rezension nur beipflichten. Es spiegelt sich so einiges wieder, was zu 100% mit meiner Person vergleichbar ist :)

Auch ich bin seit Januar ein Smartphone-Einsteiger, S4 mini in der wunderschönen Farbgebung Purple, und mal am Rande bemerkt, auch in deiner Altersklasse :)
Ebenso habe ich lange hin und her überlegt, ob überhaupt und welches, Verwendungszweck und Größe waren dabei auch im Auge des Betrachters und des gebräuchlichen Umgangs meiner Person. Wenn man eine Handtasche dabei hat, ist die Größe eigentlich nicht entscheidend, aber was ist wenn man diese zu Hause läßt, und es somit anderweitig unterbringen muss?
Somit war für mich die Unterbringung beim Motorradfahren auch noch eine Entscheidungsfrage, denn man möchte ja nicht immer mit Tankrucksack fahren :)
Nach langen ausführlichen Gesprächsführungen mit Smartphonebesitzern, die ganz unterschiedliche Modelle besitzen, kam dann das Für und Wieder. Eigentlich hatte ich vom Gefühl her schon mit dem großen S4 geliebäugelt. Aber nachdem ich die vielen Rezensionen mit dem unverursachten Displaybruch gelesen hatte, bin ich schweren Herzens doch davon abgegangen. Hätte ja nicht unbedingt sein müssen, dass es auch mir passiert, aber dennoch wollte ich es nicht austesten.
Bissel schade ist es zwar, aber ich werde diesen Part im Bekanntenkreis verfolgen, denn dort ist das Große vertreten.
Ein fest verbauter Akku, wie u.a. bei dem Sony Xperia Z1, welches ja nun wirklich im Test sehr gut abgeschnitten hat und ich hin und her gerissen war, kam dann aufgrund dessen auch nicht mehr in Betracht.
Nach langem Testberichtlesungen, Videobetrachtungen etc. entschied ich mich für einen externen Akku. Und das war dann letztendlich der Grund für das S4 mini. Und auch ich bin absolut begeistert. Sicherlich würde man sich manchmal ein größeres Display wünschen, aber nun ja, man (Frau) kann nicht alles haben. Und es ist einfach nur handlich, genial und man kommt gut klar damit.
Klar kann man nun wieder sagen, Frau hat es noch nicht lange im Gebrauch. Und es werden vllt. andere wieder sagen, mhhh die Inbetriebnahme ist noch nicht so lange, aber dennoch. Erstens weiß man wie lange, wenn man sich ausführlich beliest und es immer auf der Eigennutzung ankommt, dass ein Akku nicht wirklich Tage hält, bevor man ihn wieder aufladen muss. Und auch wie viele hinsichtlich des Kameravergleiches zwischen dem Großen und unserem Mini etwas auszusetzen haben. Dazu kann ich persönlich sagen, man weiß es doch vorher, oder? Es gibt nun mal doch kleinere feine, vllt. aber dennoch nur geringe, Unterschiede zwischen Beiden. Man muss halt das Für und Wieder und seine persönliche Nutzung hinzuziehen und dann wird man schon das richtige Smartphone für sich finden.

Zum Abschluss kann ich dann nur festhalten, ich habe den Kauf noch nicht bereut :) und werde es sicherlich auch nicht.
Wir haben sogar im Doppelpack eingekauft -wenn auch nicht hier-, damit wir uns untereinander bei eventuell aufkommenden Schwierigkeiten helfen könnten, was aber bisher nicht passiert ist. :)

LG, Birgit

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.02.2014 15:57:06 GMT+01:00
Butterblume meint:
Oh, das ist schön, dass ich nicht allein zu dieser archaischen Gruppe der Späteinsteiger gehöre. Und auch toll zu lesen, dass Du wohl auch so lange hin -und hergegrübelt hast, welches wohl das optimalste Teil für einen selbst sein könnte. Das S4 hatte ich auch in der Hand, die Displaygröße ist natürlich auch prima, aber ich möchte gerade auf meinen Hundespziergängen eher etwas Handlicheres in die Jackentasche stecken, weil man eh noch anderes Zeugs mitschleppt. Ich habe den Kauf auch auf keinen Fall bereut. Wahrscheinlich bestaune ich auch deswegen die ganzen Funktionen und Möglichkeiten so, weil mein Vorgänger-Klapphandy davon so gut wie nix hatte und man jetzt erst merkt, wie unzeitgemäß es war. Naja, ich bin im Augenblick noch in der Entdecker - und Staun-Staun- Phase und da begeistert mich wohl das S4mini noch ein Weilchen... Alle technischen Raffinessen werde ich wohl nie erschließen. Viel Spaß beim partnerschaftlichen S4 mini- Bedienen, bei uns ist es ein bissel ähnlich und ich finde das S3 mini durchaus auch knuffig. Liebe Grüße von Ilka
‹ Zurück 1 Weiter ›