Kundenrezension

47 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Habenmuss, 22. November 2012
Von 
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AMEWI 25097 - Firestorm Pro 2.4 GHz 3 Kanal Gyro Mini Hubschrauber (Spielzeug)
Schon seit längerem trug ich mich mit dem Gedanken mir einen kleinen Hubschrauber zuzulegen. Als völlig Unbedarfter auf dem Gebiet fiel es mir schwer einen Überblick zu bekommen, welches Gerät denn nun am geeignetest sei. Auf gut Glück entschied ich mich für den AMEWI FIRESTORM PRO.
In der Verpakung befand sich: Der Hubschrauber, die Fernbedienung, ein USB-Kabel, Ein Beutelschen mit (Ersatz-)Rotorklammern und (Ersatz-)Heckrotoren sowie ein Faltblatt mit bebildeter deutscher Bedienungsanleitung. Nicht enthalten sind die benötigten sechs AA-Batterien.

Nach dem Auspacken stöpselte ich den Hubschrauber (die Steckerbuchse ist ziemlich klein, wirkt labil und spartanisch) mittels beiliegendem USB-Kabel an meinen PC -alternatv befindet sich ein Ladekabel hinter einer Abdeckklappe der Fernbedienung, sodass der Hubschrauber auch über die Batterien der Fernbedienung geladen werden kann.

Nach gut 20min folgtendie ersten Flugversuche. Obwohl die Maschine phänomenal stabil in der Luft steht, habe ich viele viele zum Teil heftige Abstürze hingelegt. Der Heli trug einige Schrammen und Blessuren davon, verrichtete aber tapfer seinen Dienst.
Nach etwa 10min war dann der Akku leer und es ging zurück zum Aufladen.

Ich kann diesen Helikopter uneingeschränkt empfehlen. Das Teil ist sehr einfach zu fliegen und bietet enorm viel Spaß!

Leider war nach einigen Tagen der Heckmotor defekt. Auf mein Mail an den Kundendienst von AMEWI (ob man Ersatzteile bekommt) schickte man mir nur wenige Stunden später einen Rücksendeschein mit dem Angebot "sich darum zu kümmern". Toller Service! Zu dem Zeitpunkt hatte ich den Hubschrauber aber bereits an Amazon zurückgeschickt. Seither fliegt der Nachfolger umher - ohne jeglichen Probleme.

Wenn es draußen windstill ist, fliegt der kleine Kerl auch gerne Outdoor. Dabei zeigen sich die Stärken der Funkfernbedienung gegenüber den Infraroten. So läßt sich der FIRESTORM PRO auch noch aus mehr als 10m Entfernung (man sieht ihn kaum noch) lenken- unabhängig von Lichteinflüssen oder Hindernissen.
Nach soviel Lob nun die (meiner Meinung nach) einzige kleine Schwäche: Mit der Zeit wird einem der Hubrauber zu langsam! Da macht auch die "Turbotaste" ("Binden-Taste") kaum (keinen?) Unterschied.

Ich hätte mir einen stärkeren(grösseren/mehr geneigten) Heckrotor gewünscht - insbesondere wenn es im Freien darum geht gegen ein kleines Lüftchen anzukämpfen, oder einfach nur mal, um etwas Geschwindigkeit zu bekommen.
Insgesamt: Tolles Spielzeug! Muss man haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.01.2013 20:16:31 GMT+01:00
Es ist wirklich ein super Teil...nur leider habe ich mit meinem Firestorm Pro jetzt auch Probleme mit dem Heckmotor. Wie lautet denn bitte die Mailadresse für den Kundendienst. Würde den jetzt auch gerne kontaktieren. vielen Dank

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.01.2013 21:37:43 GMT+01:00
Freixen meint:
ich habe damals: sale@amewi.com kontaktet - die waren super zuvorkommend und freundlich.

Mein FirestormII fliegt übrigens immer noch ...obwohl auch öfter mein 5jähriger Sohn daran rumprobiert (und brutal crashed). Das Teil fliegt ..und fliegt ...und fliegt. Positiv anmerken möchte ich auch noch den geringen Akkuverbrauch!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.02.2013 09:57:52 GMT+01:00
Frank meint:
hallo freixen,

also mein firestorm ist schrott nach der 30-40 Flugminute.
habe crash kit gut gebrauchen können, habe stabilisierungsstange ausgewechselt und seitdem geht der untere
rotor nicht mehr.
der im modellbaufachhandel im ort konnte mir nicht weiterhelfen.
habe dann einen blade gesehen für zwar 100 bis 150 euro, aber ist edel. akku zum wechseln, jedes kleinteil auswechselbar
und wenn man finger wegnimmt steht er in der luft.
er ist auch nicht zu schnell für den indoor gebrauch - klasse teil..spare jetzt ein wenig und kaufe mir den.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: RheinlPfalz, Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 94.078