Kundenrezension

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Standardsampler, 21. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Disco Singles (Audio CD)
Die Erwartungen die ich an dieses Scheibe gelegt hatte wurden leider nicht erfüllt. Die Tracks waren zwar meist in einer längeren Version vorhanden, jedoch nicht die Ultimativen Discoversions.

Als Beispiel natürlich der Chic Kracher "Spacer" der nicht die echten 6.28 bis 7:12 (oder die Trinity-Hamburg-Version 9:15) hat sondern eine 5 Minuten Version. Der Sound der gesamten Scheibe ist eher durchschnittlich. Wer sich noch an die Dissezeiten erinnert wo die Titel mit voluminösem Bass und Basedrum den Tanztakt auf der Tanzfläche angaben (gerade eben alle Produktionen von Chic/Jimmy Jam & Terry Lewis/Eumir Deodato etc)wird leider enttäuscht. Recht mager abgemixt sodass der echte Groove im verborgenen bleibt.

Für den "Normalo" mit ner einfachen Anlage mag es noch gehen. Hat man aber etwas besseres zu Hause stehen - womöglich noch Analog - wird wenig Freude haben, außer das man eben die bekannten Titel zusammen auf einer Scheibe hat. 12" ist eben nicht 12"!

Schade....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.07.2014 07:20:09 GMT+02:00
Michael H. meint:
Hallo Lowblow

kann deine Kritik was den Klang angeht nicht ganz nachvollziehen. Habe noch einige Platten. Finde den Klang zuweilen zwar auch ein bisschen flach. Analog ist eben nicht digital. Es werden eben nicht alle Frequenzen so bedient wie man es von einem hochwertigen MC-System bei Plattenspieler kennt. . Meinst du bei einer guten Anlage High End oder Bum Bum? Denn wer nur auf Bum Bum steht da ist sowieso egal wie eine CD abgemischt wurde.

Veröffentlicht am 18.07.2014 07:21:19 GMT+02:00
Michael H. meint:
Hallo Lowblow

habe die CD auch und kann deine Kritik was den Klang angeht nicht ganz nachvollziehen. Habe noch einige Platten. Finde den Klang zuweilen zwar auch ein bisschen flach. Analog ist eben nicht digital. Es werden eben nicht alle Frequenzen so bedient wie man es von einem hochwertigen MC-System bei Plattenspieler kennt. Meinst du bei einer guten Anlage High End oder Bum Bum? Denn wer nur auf Bum Bum steht da ist sowieso egal wie eine CD abgemischt wurde.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.07.2014 20:42:20 GMT+02:00
Lowblow meint:
Hallo Michael,

Da ich diese Zeiten noch Live erlebt habe und in Hamburg in diversen Discos (Trinity, Klo, Vogue, Backstage Soulcafe, Sounds etc.) ständig abgedanced habe, weiß ich noch zu gut den Sound der Scheiben einzuschätzen. Insbesondere da ich damals eine sehr umfangreiche 12" Super-Sound-Single Collection hatte. Zu der Zeit, wie auch heute habe ich eine sehr gute Anlage stehen: Audioresearch SP9 MKII, Moscode 300 Hybrid, Denon Direct Drive 900M mit 9" Arm und dem Denon Au-QSI Vor-Vorverstärker, Marantz CD11 und so weiter.

Also kann man durch aus sagen, dass die Unterschiede in den Aufnahmequalitäten der CDs und Schallplatten sehr deutlich auszumachen sind. Ich habe schon diverse Sampler stehen, die mehr oder weniger gut gemastert wurden, und eben diese Scheibe ist eher schlecht gemastert. Die Schalplattenpendants sind um Welten gooviger, mit mehr Tiefe und Breite.

Somit erübrigt sich deine Frage nach "Bum Bum!" Da bin ich zu sehr der Purist in Sachen Klang. Deshalb schrieb ich ja auch, dass es für einfache Anlagen und Leute mit einem nicht so hohem Hörniveau (ist nicht negativ gemeint) sicherlich ausreicht.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (9 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent