Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gelungen, 9. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Curse and Chapter (Audio CD)
War 2013 für den Fan traditioneller Metal-Klänge bisher etwas mau, haben die neuen Alben von "Atlantean Kodex", "Avatarium" und eben "Hell" das Jahr zum einem prächtigen Ende gebracht.

Hatte ich bei A.K. einen Meilenstein erwartet, bin ich von Hell's - Curse And Chapter mehr als überrascht. Während ich zum Vorgänger nicht den richtigen Zugang fand, hat mich die Curse And Chapter regelrecht aus den Adiletten gekickt.

Jau!

Grandioser traditioneller Heavy Metal, zeitweise richtig schön bretthart, leicht proggig, aber nachvollziehbar, wunderbare Melodien und Chöre, aber weit weg vom europäischen Kinderlied-Kitsch, bomastisch und episch, aber nicht aufgesetzt.
12 Tracks ohne einen Ausfall, fantastisch produziert, dabei ein eigenständiger Sound UND Sänger (von der Stilistik erinnert mich der Gesang ein bisserl an die alten Sabbat. Sabbat NICHT Black Sabbath.)

Um es abzukürzen: Einfach bärenstark.

Anspieltipps:

Wie gesagt, einen Ausfall kann ich nicht entdecken, dafür Metal-Perlen en masse.

Das opernhafte Intro sorgt für die passende Erwartungshaltung. Der schnelle, melodiöse Opener "The Age Of Nefarious" liefert ab. Ein wunderbarer Retro-Banger, der zum Glück die 80er Wuzeln nicht verleugnet, aber eben auch kein bißchen angestaubt klingt.
"The Disposer Supreme" ist da längst nicht so eingängig. Schwerer, aber abwechslungsreicher PowerMetal, mit hörenswerten Breaks.
"Darkhangel" ist beinharter Power-Epic-Banger mit packendem Refrain. Brainstorm meets Trivium meets Primordial. WOW!
"Harbinger Of Death" hält das hohe Niveau nicht ganz, ohne schwach zu sein.
Dafür gibt's anschließend mit "End Ov Days" einen zukünftigen Metal-Klassiker. Hört einfach nur das Opening-Riff... Sowas schreibt man nicht jeden Tag. Das hätten auch Slayer nicht besser hinbekommen. Der Refrain sollte sogar Euro-Metallern zusagen. Einfach grandios!!!!!
Der Beginn von "Deathsquad" ist 80er pur. Meryful Fate, aber auch Maiden lassen grüßen. Doch Hell wären nicht Hell, wenn da nicht noch etwas passieren würde.... ;o))
"Something Wicked This Way Comes" und "Faith Will Fall" sind im Vergleich zum Rest relativ schnörkelloser Banger. Doch macht genau dieser Mix aus epischen Longtracks und simpleren Riffmonstern den Reiz dieses Album aus.

Doch nun zum alles vernichtenden Schluss-Trio:
"Land Of The Living Dead" wie auch "Deliver Us From Evil" - mit dem NWOBHM-typischen Punk-Touch - sind nicht anderes als Metal-Hits. Wären sie in den 80ern auf Vinyl verewigt worden, stünden sie heute vielleicht in einer Reihe mit "Come To The Sabbath", "Trial by fire", "Night of the Demon", "Spellbound",...

"A Vespertine Legacy" ist der krönende Abschluss einer fantastischen Scheibe und würde auch auf den besten Metal Church-Scheiben bestens funktionieren.

Fazit:

Jeder qualitätsbewusste Banger, der mal wieder reinrassigen Heavy Metal abseits der ausgelatschten Maiden-, Priest-, Saxon-, Helloweenpfade hören möchte:

KAUFEN!

9,0 von 10
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details