Kundenrezension

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstklassig wenn man weiss wie man sie programmiert, 1. April 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech Harmony 1100 Universal-Fernbedienung (Zubehör)
Ich habe reichlich Erfahrungen mit programmierbaren Fernbedienungen und diese ist bislang die beste! (Besser als Philips Pronto, die Denon-Teile, Harmony One etc.) Man muss sich aber mit dem Konzept beschäftigen, damit man bei der Programmierung nicht stundenlang rumprobiert. Hierfür diese Rezension:

Die Harmony-Geräte kombinieren eine lernfähige Fernbedienung für einzelne Geräte mit frei zusammenstellbaren Aktivitäten über mehrere Geräte, automatischer Steuerung welche Geräte für welche Aktivität eingeschaltet sein muss und eine weitgehend frei einstellbaren grafischen Bedienung.

Lernfähige Fernbedienung:
Hier gibt es zwei Option. Man kann das zu programmierende Gerät, z.B. ein Samsung LE46C750 Fernseher, nach seinem Namen suchen und erhält eine Grundprogrammierung mit den meisten Tasten der originalen Fernbedienung. Die Bezeichnung stimmen meist nicht mit der Beschriftung überein, aber das kann man ändern. Manchmal sind auch Tasten dabei, die die Fernbedienung garnicht enthält. Es werden wohl allgemeine Programme für Gerätefamilien als Basis genommen. Diese Tasten kann man löschen. Sollte das Gerät von Logitech nicht angeboten werden oder fehlen Tasten, so kann man jede Taste einzeln von der originalen Fernbedienung anlernen.
Ich habe Geräte kennengelernt, die von den Harmony-Fernbedienungen nicht zuverlässig steuerbar waren, da sie sehr exotische Signale gesendet haben. Z.B. ein großer Denon-AV Verstärker, dessen Pfeiltasten trotz vieler Versuche nicht funktionieren wollten. Das sind die absoluten Ausnahmen.

Aktivitäten:
Aus der Kombination der so einprogrammierten Geräten bietet die Programmiersoftware sinnvolle Aktivitäten an. Z.B. Fernsehschauen mit TV, Settop-Box (Kabel, Satellit) und Verstärker. Hier kann man dann noch auswählen, an welchem Geräte die Lautstärke und der Kanal ausgewählt wird, welche Einstellungen am TV und Settop-Box (z.B. Eingangskanal) zu wählen sind und fertig ist eine Aktivität. Mit dem Druck auf das Symbol an der Fernbedienung werden die Geräte eingeschaltet (wenn sie es noch nicht sind, das merkt sich die Harmony) und die Einstellungen gemacht. Mit dem Austaster werden alle von der Harmony eingeschalteten Geräte ausgeschaltet. Einfacher geht es nicht.
Aktivitäten kann man auch selber zusammenstellen und in weiten Grenzen verändern.

Grafische Oberfläche:
Zu jeder Aktivität gibt es neben den festen Knöpfen (Lautstärke, Kanal, Mute, Pfeiltasten, Ok, zusätzlichge Pfeile) vier Bildschirme, die durch Knöpfe in den Ecken des Touchscreen angewählt werden. Jeder Bildschirm hat 2x4 Knopfleisten an dem linken und rechten Rand und ein frei zusammenstellbarer Bereich dazwischen. Diese vier Bildschirme haben vier Aufgaben.
1. Abspiel/Aufnahmesteuerung mit den üblichen Start, Stop, Vorwärts, Rückwärts etc. Knöpfen. Dieser Bildschirm wird automatisch eingestellt
2. Ziffernblock der ebenfalls automatisch angeboten word
3. Favoriten. Hier können mehrere Seiten mit Lieblingssender mit Name oder Grafik einprogrammiert werden. Jeweils 6 Sender passen auf eine Seite.
4. Sonstige Funktionen. Hier können weitere Infrarotbefehle auf Knöpfe programmiert werden
Auf allen vier Bildschirmen sind die Befehle, die auf den 2x4 Knöpfen am Rand liegen frei einstellbar

Probleme:
Die meisten Probleme für einen Neuling der Harmony Programmierung sind wohl in der katastrophal unübersichtlichen Programmieranwendung (eine üble Webanwendung) zu erwarten. Es sind alle Funktionen da, nur muss man sie finden und dazu muss man sich manchmal durch einige Seiten durchblättern. Daher auch die Kommentare hier, dass die Käufer viele Stunden zur Programmierung verbracht haben. Der Support ist gut und es gibt im Netz auch reichlich Hilfe. Man muss sich dennoch darüber klar sein, dass die Programmierung im Detail Zeit kosten wird. 80% kriegt man sehr schnell hin, 90% (Bildschirmanpassung) in vielleicht einer Stunde aber die Feinheiten können einige Zeit des Suchens und Ausprobierens kosten.
Ein typisches Problem sind die Verzögerungen bei Befehlen mit mehreren Tastendrücken, z.b. eine mehrstellige Kanalwahl durch einen Favoriten. Wenn die Harmony zu schnell sendet, kriegt das Gerät eventuell nicht alle Tasten mit. Hier kann man auf der Seite der Harmony für das Geräte diverse Verzögerungen einstellen.

Bewertung:
+ Funktioniert (wenn man die Programmierung gemeistert hat) absolut stressfrei
+ Gute Handhabung, sehr leicht, Knöpfe reagieren gut und ich finde den Touchscreen sehr gut. Ein kapazitiver Touchscreen würde wohl schneller zu Fehlbedienungen führen. Man muss deutlich drücken und das ist gut so!
+ Ausreichend Einstellmöglichkeiten für eigene Anordnung der Inhalte der BIldschirme
+ Darstellung groß genug zum leichten Ablesen
+ Ladestation
+ Guter Support, gute Community
+ Gute Sendeleistung und Abstrahlung. Selbst der sehr pingelige T-Entertain MR300 funktioniert bestens damit.

- Programmiersoftware sehr unbequem
- Spezieller Akku
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

atoenne
(TOP 500 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 488