Kundenrezension

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kosmologie für jedermann, 25. September 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Kann das alles Zufall sein?: Geheimnisvolles Universum (Gebundene Ausgabe)
Heinz Oberhummer, seines Zeichens pensionierter Universitätsprofessor am Atominstitut der TU Wien, legt die Grundlagen der Kosmologie für den Laien leicht verständlich dar. Vielleicht tat ich mir besonders leicht, weil mich Astrophysik als Kind und Jugendlicher begeisterte und viele Dinge die Oberhummer darstellt daher nicht grundlegend neu waren, aber selbst wenn ich dieses Vorwissen ausblende bleibt der Text noch immer leicht lesbar und gut verständlich - zugegeben nicht sehr tiefgreifend aber keinesfalls oberflächlich. Freilich werden Leute die sich schon lange mit Themen rund um die Kosmologie beschäftigen kaum Neues erfahren, aber für alle anderen die sich mit den Grundlagen dieser Naturwissenschaft befassen wollen, bietet das Buch einen hervorragenden Überblick der noch dazu sehr leicht fassbar geschrieben ist.

Oberhummer beginnt quasi bei Adam und Eva - dem Sonnensystem mit seinen nunmehr acht Planeten und stellt natürlich dar, warum für jene die Pluto immer noch für einen solchen halten, dies auf internationaler Ebene heute nicht mehr so gesehen wird. Vor vielen Jahren habe ich auch "Eine kurze Geschichte der Zeit" von Stephen Hawking gelesen und kann daher guten Gewissens sagen, dass Oberhummers Buch deutlich leichter verständlich bleibt.

So läuft das auch die ersten drei Kapitel dahin und kann absolut überzeugen. Dann allerdings wechselt er von einer rein naturwissenschaftlichen Seite auf eine philosophischere Sichtweise und befasst sich z.B. damit ob die Menschen auf dem Raumschiff Erde sich demnächst ausrotten werden oder ob es außerirdisches Leben gibt und ob es sinnvoll ist danach zu suchen. Alles zugegeben sehr interessante Themen, die aber nichts mehr mit den Grundlagen der Kosmologie zu tun haben und auch nichts mit dem Titel des Buches, dem er sich dann im letzten Kapitel widmet.

Das letzte Kapitel ist wohl jenes das ich an dem ganzen Buch am meisten gefürchtet habe. Und zunächst schienen sich meine Befürchtungen zu betätigen, als Oberhummer meinte das Anthropische Prinzip und das Intelligent Design wären nur unterschiedliche Sichtwinkel auf das gleiche Ding. Schließlich kann er sich aber dann doch dazu durchringen zu erklären, die Multiversumstheorie kann ohne einen großen Plan auskommen.

Das Buch ist didaktisch hervorragend aufgebaut und besonders die Zusammenfassungen am Ende jedes Kapitels haben es mir angetan. Hier hat der Autor mit handschriftlichen Notizen und Zeichnungen die Kerninhalte nochmals wiedergegeben. Es ist nett anzusehen und eine schöne Idee die lange in Erinnerung bleibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 5.999