Kundenrezension

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 20 Jahre - Onkelz wie wir, 16. Dezember 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Onkelz Wie Wir (Audio CD)
Das ist sie nun also: Die (vorerst) letzte offizielle Onkelz-Veröffentlichung, die wir kommerziell erwerben dürfen. Ich persönlich habe bis heute nicht ganz verstanden, wieso man die „Onkelz wie wir“-Neuaufnahme nicht als „Lückenfüller“ bis zur Vaya Con Tioz-Veröffentlichung genutzt hat. Das wäre mit Sicherheit günstiger gewesen, als es jetzt als Abschluss der Onkelz-Historie herauszubringen. Wahrscheinlich wurde solange damit gewartet, damit exakt 20 Jahre zwischen Original und Neuaufnahme liegen, aber sei’s drum.

Widmen wir uns nun dem eigentlichen Werk selbst. Es handelt sich hierbei schlicht und einfach um die Neuaufnahme des vor 20 Jahren veröffentlichten Albums „Onkelz wie wir“. Textlich wurde nichts verändert, so dass ich es mir sparen kann, darüber etwas zu schreiben, zumal die Songs von damals fast jedem bekannt sein dürften. Soundmäßig wurde natürlich geklotzt statt gekleckert. Wie die Onkelz es eben selbst gesagt haben: Die Neuaufnahme soll das Originalalbum widerspiegeln, nur eben in deutlich besserer Qualität gegenüber 1987. Und das ist ihnen auch perfekt gelungen. Hart am Original, aber klanglich um Längen besser. Onkelz anno 2007, auch wenn die Aufnahmen 2005 nach dem Abschiedsfestival gemacht worden. Mein Anspieltipp ist ganz klar „Schöner Tag“, das Lied kommt einfach mega-genial rüber. Überhaupt ist es ein Genuss, mal die alten Lieder komplett neu vertont zu hören, da kommen schon Erinnerungen wieder aus früheren Tagen, als man gerade erst bei den Onkelz angekommen war und sie nur durch ihren Namen so richtig provozierten. Ich würde mich sogar dazu hinreißen lassen, zu behaupten, das die guten alten Zeiten irgendwie doch die besten waren, auch wenn die Lieder aus dieser Zeit sich nur um Alkohol, Gewalt und Sex drehen und es natürlich viele gute neuere Alben gibt.

Warum aber überhaupt diese Neuaufnahme? Nun, geprobt haben sie ja bereits im Jahr 2001, als erste Neuaufnahmen der Onkelz aus früheren Tagen, welche sich auf ihrer Best Of „Gestern war heute noch morgen“ befinden, darunter auch die Wiederaufnahme von „Heut Nacht“ von der „Onkelz wie wir“, veröffentlichten. Der Rest ist ganz einfach: Die Onkelz konnten nach jahrelangen (Gerichts-) Streits und Verhandlungen die Rechte an sämtlichen Songs und Alben zurückgewinnen bis eben auf die „Onkelz wie wir“. Vielleicht ist manchem der Name „Ingo Nowotny“ noch ein Begriff, bei dem die Onkelz seiner Zeit unter Vertrag standen. Mit seinen Leuten konnten die Onkelz einfach nicht auf einen grünen Zweig kommen und daher blieb nur die Neuaufnahme, zumal sich diese Herren im Namen der Onkelz im Laufe der Zeit eine goldene Nase verdient haben dürften. Nun war es den Onkelz genug und zum Ende ihrer Karriere haben sie so auch ihren letzten Widersachern ein Schnippchen geschlagen. Die Onkelz haben also quasi sich selbst gecovert und das gleich mit einem kompletten Album! Ein absolutes Novum – vor allem für die Onkelz!

Und das sie damit sogar bis auf Platz 39 der Media Control Album-Charts gelandet sind, gibt ihnen wohl recht. Klingt zwar zuerst nicht so berauschend, wenn man aber bedenkt, das es die Band seit mittlerweile gut 2  Jahren nicht mehr gibt und es das Original-Album ja schon seit 20 Jahren (!) zu kaufen gibt, dann ist das sehr wohl ein Erfolg. Ich persönlich habe natürlich beide Aufnahmen im CD-Regal stehen.

Das einzige, was mich an diesem Album schon etwas stört ist das primitive Cover. Gut, so wollten es die Onkelz haben (und es ist ihnen auch vortrefflich gelungen), zumal es ein neues Cover schon aus rechtlichen Gründen geben musste, aber so einfallslos hätte ich es nicht erwartet, daher kann ich mich nicht so recht damit anfreunden. Okay, es ist ein Digipack aber sonst? Da gefällt mir ja fast das Original-Cover, welches damals ohne Einwirkung der Onkelz gewählt wurde und welches sie (zu Recht) als grottenschlecht empfanden, besser.

Ansonsten kann ich den Kauf durchweg empfehlen, jedenfalls für diejenigen unter euch, die das Original noch nicht haben. Alle anderen müssen selbst entscheiden, ob sie noch mal Geld für das (fast) identische Album ausgeben wollen. Falls ihr euch vorher noch etwas über dieser Werk informieren wollt, könnt ihr das jederzeit gerne unter [...] tun. In diesem Sinne…Ich erinner’ mich gern an diese Zeit…
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins