Kundenrezension

5.0 von 5 Sternen Killer Livealbum trotz nicht perfekter Kameraführung, 28. März 2014
Rezension bezieht sich auf: One Live-in Stockholm (Audio CD)
Wenn eine Band nach nur zwei Studioalben eine Live DVD /CD macht bin ich immer skeptisch!
Doch W.E.T. sind gar keine Band und das Konzert wurde in Schweden vor dem Release des zweiten Albums "Rise Up" veröffentlicht! Wie das? Nun, W.E.T. sind ein Projekt von Musikern der Bands Work Of Art, Eclipse und Talisman.
Sänger Jeff Scott Soto hält das Ganze zusammen und mit ein paar Freunden / Gästen der beteiligten Bands rockt man am 17. Januar 2013 eine bisher einmalige Liveshow im gut gefüllten Debaser Club in Stockholm. Fans wurden durch das Internet auf die Show aufmerksam und bieten den Musikern viel Applaus die wohl recht ergriffen sind wie JSS mitteilt. Der rockt auf der kleinen Bühne wie eh und je, erst mit Mütze und Sonnenbrille, nachher mit offener Matte und viel Schweiß. Da man mit den Liedern der beiden W.E.T. Scheiben noch nie aufgetreten ist, sei ihm der Teleprompter verziehen.
Der Sound ist gut, die Liederauswahl ist sehr gelungen und man schafft es auch den Eclipse Hit "Bleed & Scream" mit Erik Martennsson zu singen, während bei "The Great Fall" Lars Säfsund von Work Of Art das Mikro übernimmt. Natürlich werden auch zwei Talisman Hits ("I'll Be Waiting" und "Mysterious") in die Menge geballert. Nette Gesten die zeigen das hier Kunpels und keine Geldprojekte auf der Bühne stehen. Die sympathischen Ansagen von Soto, seine Gesten und Gesangsleistung stehen bei der gefilmten Show klar im Mittelpunkt. So viel her machen die anderen Musiker auch nicht. Der Ex-Sabaton Drummer Robban Bäck sieht zwar ungesund dünn aus, passt hier aber optisch besser als bei seiner Ex-Band und spielt auch in kleinen Clubs mit Biss.
Neben dem 19 (!) Titel starken Konzert gibt es noch zwei Videoclips zu "Love Heals" und "Learn To Live Again".
Auf den zwei Audio-CDs gibt es dazu noch die unveröffentlichten Studiolieder "Poison" und "Bigger Than Both Of Us" die Lust auf mehr machen.
In den letzten Jahren war ich teilweise von einigen Frontiers DVDs nicht gerade begeistert, da hier in Sachen Bildqualität, Schnitt und Co. Abstriche gegenüber anderen Veröffentlichungen machen musste. Bei dieser DVD ist das augrund des kleinen Clubs und der kleine Bühne nicht ganz so schlimm bzw. verständlich. Manche Szenen sind leider zu dunkel und einige Kameraschwenks, Schnitte nicht geglückt, sind aber zu verschmerzen da die Show einfach rockt.
Insgesamt ist das ganze Digipack eine wirklich sehr wertige Angelegenheit und klingt auch live, natürlich wurde auch hier nachbearbeitet.
Ich hoffe sehr das auch noch ein drittes Album der "Band" kommt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.04.2014 19:35:30 GMT+02:00
learn to live again - versteh ich - sonst zu kompliziert (für mich) geschrieben - hab ja auch wenig Ahnen von Musik

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.12.2014 13:26:14 GMT+01:00
Take a Walk meint:
sinnerfassendes Lesen, kann man durchaus auch im fortgeschrittenen Alter noch erlernen ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.12.2014 13:29:57 GMT+01:00
hey stimmt!! bin grade beim Orakel von Delphi und und dem ..., Gegenteil der Vielheit, guck und take a walk!! http://de.wikipedia.org/wiki/Apollon

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.12.2014 13:33:52 GMT+01:00
take a walk ist eine Aufforderung aber leider ist hier Sturm, Regen und Affenkälte, da MUSS man JA was Lesen
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (3 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 525