Kundenrezension

6 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schade ums Geld, 8. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Late Night Tales: Röyksopp [+digital booklet] (MP3-Download)
Nun, ich besitze alle Alben von Röyksopp und habe mich bei diesem Album auf einen blinden Kauf eingelassen. Wirklich ein riesen Fehler, denn das was hier Röyksopp präsentiert ist ein Sammelsurium von Trash und entspricht nicht ansatzweise der bisher gezeigten Qualität sondern wirft vielmehr die Frage auf ob Röyksopp seine Fans vorführen möchte. Ich benötige kein 70ér-Jahre Abklatsch der Pariser Schubidu-Musik und auch keine Stücke die an Kinoblockbuster der 70-80's erinnern. Das ist weder innovativ noch retro. Sehr enttäuschend- ab in den Müll und Haken dahinter!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.07.2013 20:13:08 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.07.2013 20:18:00 GMT+02:00
khd78 meint:
Röyksopp wollten Ihre Fans nicht "vorführen", sondern mit diesem Album der LateNightTales-Reihe (von der es bereits über 30 Alben von verschiedenen Künstlern und Bands gibt) ihre musikalischen Einflüsse mit den Fans teilen, was sich schon auf der Titelliste zeigt. Dass das nicht unbedingt jedem gefällt, liegt auf der Hand, und deshalb sei auch von Blindkäufen solcher CDs abgeraten. Aber diese Compilation an den Studioalben von Röyksopp zu messen, ist doch ziemlich unsinnig.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.08.2013 09:45:21 GMT+02:00
TARKUS meint:
Da hat der Rezensent schlicht und einfach den Sinn der "LateNightTales" nicht gekannt bzw. erkannt ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.08.2013 20:49:58 GMT+02:00
Vinyl meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2014 07:13:20 GMT+01:00
shaboo meint:
"... Mein Anspruch ist gute Musik von den sehr guten Musikern Röyksopp ..."

Wie begriffsstutzig kann man eigentlich sein?! khd78 hat es doch bereits gesagt: In der "Late Night Tales"-Reihe präsentieren Künstler die Musik, von der sie sich musikalisch beeinflusst und inspiriert fühlen, und eben NICHT eigenes Material. Obiger Anspruch ist daher ähnlich angemessen wie der, auf einer Rolling Stones-Best Of die größten Hits der Beatles zu finden! Völlig absurd, diese "Rezension" ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2014 19:46:56 GMT+01:00
Vinyl meint:
Nun, wie emmotional muss man sein um einerseits einen solchen Tenor anzuschlagen und anderseits nicht in der Lage zu sein alles zu erfassen, denn liest man meinen weiteren Beitrag vom 05.08. hab ich mich genau darauf bezogen. Ich möchte Ihnen gerne helfen Ihre emmotionale Unruhe wieder im Einklang zu bringen und habe mich daher doch entschieden auf Ihren "Auswurf" zu reagieren. Bei Rezensionen geben Käufer Ihre Meinung wieder und gemessen an der Tatsache, dass wir hier über Geschmack sprechen liegt es nahe, dass diese sich nicht mit jedermann deckt. Ich empfehle Ihnen meine Rezension genau da einzuordnen und nicht direkt bei Differenzen mit Ihren Maßstäben zu verurteilen sondern als wertvolles Gegengewicht zu verstehen. Das hilft Ihnen für Ihre Emmotion und mir beim Verstehen Ihrer Sicht der Dinge.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2014 20:16:24 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.03.2014 20:17:20 GMT+01:00
shaboo meint:
Da ich aus eben jenem Beitrag vom 5.8. wörtlich zitiert habe, können Sie getrost davon ausgehen, dass ich ihn auch in voller Länge gelesen habe. Wenn man keine Ahnung hat, was eigentlich Ziel und Thema der "Late Night Tales"-Serie ist, und dann auf Grundlage völlig falscher Erwartungen (hier sei Musik von Zero 7 zu hören) eine negative Rezension abliefert, hat das nun einmal null mit "persönlichem Geschmack" zu tun, sondern schlicht mit einem uninformierten Rezensenten und einer in Folge dessen unfundierten Rezension, an der nichts, aber nun auch wirklich gar nichts "wertvoll" ist. Erst Informieren, dann Konsumieren, dann Rezensieren hat noch niemandem geschadet ...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (4 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 8,49
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Rastenburg

Top-Rezensenten Rang: 444.962