Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bei mir funktioniert er auch mit apple OSX (10.9) !!!, 6. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Color LaserJet Pro CP1025 Farblaserdrucker (600x600 dpi, USB 2.0) weiß/schwarz (Zubehör)
Hallo, ich benutze auch meistens OSX, manchmal auch Windows 7. Vielleicht sind die Ausdrucke in OSX etwas dunkler, aber das fällt kaum ins Gewicht. Ein generelles Finger-Weg! in OSX ist allerdings recht übertrieben. Druckt man doch mit einem Laserdrucker eher keine Bilder, oder!? Der Drucker läuft aber ansonsten unter OSX 10.9 einwandfrei. Die Installation hat seine Tücken, aber ich denke, dass sollte jeder schaffen können. Treiber werden von HP für OSX 10.9 nicht direkt bereitgestellt, sind aber in OSX selbst verfügbar. Hier kann es zu Problemen kommen. Das hat bei mir auch nicht sofort geklappt. Irgendwann schon. Immer schön die Hilfsseiten auf der HP-Seite lesen... Über die Eingabe der IP-Adresse im Browser lassen sich auch die Farbwerte und die Tonerqualität und vieles mehr einstellen. Unbedingt ein fimwareupdate machen: für OSX 10.9 einfach das für 10.8 nehmen! Für Menschen wie mich, die sich einen Laser für überwiegend Textausdrucke anschaffen, ist der HP ein echter Zugewinn. Der Ausdruck ist professionell. Und darauf kommt es eben oft ZB. bei geschäftlicher Post an! HP, sehr gut auch für OSX!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.04.2014 22:49:16 GMT+02:00
A. Kleinke meint:
Mir ist etwas schleierhaft, wie Sie "über die Eingabe der IP-Adresse im Browser [...] Farbwerte und die Tonerqualität und vieles mehr einstellen" wollen. Wenn die Infos über Ihrer Rezension stimmen, haben Sie die USB-Variante dieses Druckers (so wie ich), und der integrierte Webserver, wo man diese Einstellungen vornehmen kann, ist nur für die Version mit WLAN verfügbar. Woher soll ein reiner USB-Drucker auch eine IP-Adresse bekommen?

Da ich dieselben Beobachtungen mit diesem Drucker gemacht habe wie einer der anderen Rezensenten (dunkle Ausdrucke unter OS X), würde mich sehr interessieren, wo Sie Farbwerte etc. eingestellt haben. Vielen Dank!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.04.2014 23:13:40 GMT+02:00
Ralf_Berlin meint:
Hallo, meine Angaben beziehen sich auf die nw Variante. Sorry für das Mißverständnis.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.04.2014 23:15:26 GMT+02:00
A. Kleinke meint:
Ok, danke für die Aufklärung! Dann ist wohl zumindest die reine USB-Version tatsächlich nicht für Mac-Nutzer zu empfehlen. Schade, dass HP die Treiber nicht auf die Reihe kriegt.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: B

Top-Rezensenten Rang: 10.949