Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Lady von zweifelhaftem Ruf“ überzeugt mit einer romantischen Love Story die ans Herz geht, 12. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Eine Lady von zweifelhaftem Ruf (Taschenbuch)
Jonathan Albrighton, Sprössling einer angeblich illegitimen Beziehung eines Earls, mußte sich Zeit seines Leben die üblichen Spötteleien über seine Herkunft anhören und verdankt es lediglich einem Onkel, dass er eine elitäre Schulausbildung genießen; nebst einen hochrangigen Posten im Kriegsministerium ergattern konnte. Aber Jonathan war auch von Kindsbeinen an ein cleveres Kerlchen und daher ahnt er fast sofort, dass der jüngste Auftrag seines Onkels eher privater Natur sein muss.
Er soll in den beiden Häusern der jüngst verstorbenen Kurtisane Alessandra nach einer Liste suchen, auf der der Name von jemandem zu finden ist, der während des Krieges in Spionagetätigkeiten verwickelt war.
Die Suche nach der Liste gestaltet sich jedoch äußerst schwierig, da Alessandras Tochter Celia nach London zurückgekehrt ist und nun in einem der beiden Häuser zu leben gedenkt.

Celia ist nicht unbedingt glücklich über ihren neuen Untermieter, denn Jonathan behauptet, er habe mit Alessandra einen Mietvertrag abgeschlossen, den Celia nun einhalten müsse. Doch sie raufen sich schnell zusammen und stellen schließlich fest, dass sie gewisse Gemeinsamkeiten haben. Aus Freundschaft wird schnell Zuneigung, doch dann, nachdem ausgerechnet Celia die besagte Liste findet, fliegt Jonathans Tarnung kurz darauf auf und Celia befürchtet nun, dass Jonathan sie lediglich benutzen wollte.

Während die verletzte Celia zusätzlich um ihre Zukunft bangen muss, da ein Mann der einst bei ihrer Mutter für ihre Unschuld zahlte, auf die Einhaltung „ihres Vertrages“ pocht und sie außerdem immer noch fieberhaft auf der Suche nach der Identität ihres leiblichen Vaters ist, muss sich Jonathan mit seinem Onkel und seinem Cousin und Erbe der Earlwürde herumschlagen. Dazu vermisst er Celia sehr…

Meine Einschätzung:

Nach „Ein skandalöses Rendezvous“ und „Die widerspenstige Braut“ geht die „Rarest Blooms“ Reihe der Autorin nun mit „Eine Lady von zweifelhaftem Ruf“ in die dritte Runde und ich war sehr gespannt, ob Madeline Hunter mich, nach dem für mich sehr enttäuschenden zweiten Teil, mit ihrem Nachfolgeband wieder fesseln würde können.

Diesmal steht Celia im Fokus des Geschehens, deren Mutter eine Kurtisane war. Celia lief eines Tages fort, nachdem ihre große Liebe; ihr statt eines Heiratsantrages; lediglich die Stellung als Kurtisane anbot. Weil ihre Mutter damals unbedingt wollte, dass auch Celia in deren Fußstapfen treten sollte, flüchtete Celia zu Daphne und den anderen Frauen aufs Land und verschwieg ihnen allen ihre wahre Herkunft. Nachdem ihre Mutter jedoch unheilbar erkrankte, ging Celia zurück und pflegte ihre Mutter bis zu deren Tod. Celia selbst ist sich trotz der „Ausbildung“, die sie von ihrer Mutter bekam, immer noch nicht sicher, ob sie den gleichen Weg wie ihre Mutter beschreiten soll und plant eigentlich einen Blumenladen in ihrem geerbten Haus zu eröffnen. Jonathan ist kein Unbekannter für sie, denn er hatte schon vor Jahren Kontakt zu ihrer Mutter. Dennoch überrascht es sie, dass er das Haus ihrer Mutter zur Miete bewohnt.

Während Celia versucht sich ein neues Leben aufzubauen, lernt der Leser Jonathan zunächst als seinem Onkel zu hundert Prozent ergebenen Mann kennen, der jedoch im Laufe der Zeit einige Dinge hinterfragt, die ihm sein Onkel anvertraut hat. Jonathan, der im Vorgängerband als verschlossener Charakter auftrat, öffnet sich in diesem Band meiner Meinung nach ein wenig vorschnell, doch da man erfährt, dass er schon sehr lange heimliche Gefühle für Celia hegte, empfand ich diesen Bruch in seiner Charakterisierung nicht als allzu irritierend.

Die Liebesgeschichte zwischen dem Heldenpaar lässt sich recht gemächlich an, aber da die Autorin hier sehr sensibel zu Werke gegangen ist und dem Paar dazu zum Teil sehr berührende Dialoge auf den Leib geschrieben hat, konnte ich gewisse kleine Längen in diesem Roman ebenfalls verschmerzen.
Sowohl Celia als auch Jonathan sind sympathische Akteure die man schnell in sein Leserherz schließen wird- allerdings hätte ich mir bei Celia weniger Wankelmütigkeit in Bezug auf ihre Zukunft und bei Jonathan mehr Durchsetzungsvermögen, Zielstrebigkeit und Gefährlichkeit gewünscht. Vor allem sein Zögern seine wahre Herkunft ergründen zu wollen, hat mich ehrlich gesagt ein wenig genervt.
Dennoch ist „Eine Lady von zweifelhaftem Ruf“ ein gelungenes Buch, das dazu auch mit einer sehr zeitgemäßen sehr guten Übersetzung aufwarten kann.

Auf den letzten 150 Seiten zieht die Autorin das Erzähltempo noch einmal drastisch an und sorgt für spannende Momente. Besonders erwähnenswert dürfte nebenbei allerdings vor allem der denkwürdige Auftritt des Duke of Castleford sein, dessen Lasterhaftigkeit gepaart mit seinem Sarkasmus und seiner Frechheit dem Leser abermals amüsante Augenblicke beschert. Man darf also schon sehr gespannt sein auf seine eigene Geschichte…
Ein kleiner Tipp noch für Serieneinsteiger. Man sollte diese Serie auf jeden Fall in der richtigen Reihenfolge lesen, da man ansonsten gewisse Ereignisse in diesem Buch nicht in Gänze durchschauen kann.

Fazit: Eine fast hundertprozentige Steigerung zum Vorgängerband- „Eine Lady von zweifelhaftem Ruf“ überzeugt mit einer romantischen Love Story die ans Herz geht.
4.5 von 5 Punkten. Eine Rezension von Happy End Bücher.de (NG)

Rarest Blooms Serie zur Info:

1. Teil: Ein skandalöses Rendezvous (Audrianna Kelmsleigh & Lord Sebastian Summerhays
2. Teil: Die widerspenstige Braut (Verity Thompson & Earl of Hawkeswell)
3. Teil: Eine Lady von zweifelhaftem Ruf (Celia Pennifold & Jonathan Albrighton)
4. Teil: Dangerous in Diamonds (noch nicht übersetzt)Duke of Castleford & Daphne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.06.2014 18:43:33 GMT+02:00
karoline-sale meint:
Vielen Dank für die Auflistung der Reihenfolge!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.06.2014 14:57:25 GMT+02:00
Hallo Karoline- Sale,

sehr gerne doch. :-)

Liebe Grüße
Nicole
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.1 von 5 Sternen (7 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 9,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent