summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Second Serve nach 18 Jahren, 15. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Skyscraper (Audio CD)
Bei der Truppe TALL STORIES handelt es sich weder um eine neue Band noch um ein eigenständiges Projekt oder gar Solo-Album des New Yorker Sängers Steve Augeri. Augeri wird Fans des melodischen Hard Rock/ AOR vor allem aufgrund seines mehrjährigen Engagements bei den AOR-Göttern JOURNEY als Nachfolger des unerreichten Steve Perry bekannt sein. Immerhin steuerte er während dieser Zeit mit der Truppe mit "Remember Me" einen Klassesong zum Armageddon-Soundtrack bei und schlug sich m. E., was seine Vokalleistung betraf, auch auf den Veröffentlichungen "Red 13" und "Generations" beachtlich. Stimmlich gibt es nur wenige Sänger, die Steve Perry so nahe kommen wie Augeri. Mir fallen da spontan nur Hugo (VALENTINE) und Kevin Chalfant (TWO FIRES, THE VU, 707) ein. Bezüglich der Live-Darbietungen Augeris mit JOURNEY gab es in den letzten Jahren seiner Tätigkeit für die Legende immer wieder böse Gerüchte um Playback-Einspielungen und ähnliches - insbesondere auch vor dem HIntergrund, daß immer mal wieder der Schlagzeuger Deen Castronovo (WILD DOGS, BAD ENGLISH) den Gesangspart bei der einen oder anderen Nummer übernahm. Seine Leistung war jedenfalls im Sommer 2006 beim ROCK-THE-NATION-Gig in Oberhausen nicht zu beanstanden. Augeri schied bekanntlich dennoch aus und wurde bei JOURNEY zunächst durch Jeff Scott Soto (TALISMAN, EYES, MALMSTEEN, SoulSirkUS) ersetzt, bis man in Arnel Pineda nun einen weiteren hervoragenden Perry-Klon engagiert hat.

Augeris Wirken in der Band TALL STORIES und seine kurze Tätigkeit für die Melodic-Rock-Kulttruppe TYKETTO waren aber Anfang der Neunziger überhaupt die Ursache für das Interesse Neal Schons und Jonathan Cain, den vakanten Posten am Mikrofon mit dem Ausnahmesänger zu besetzen. 1991 versuchten die TALL STORIES im mit Bands wie SLAUGHTER, TYKETTO, HARDLINE oder BAD ENGLISH erstklassig besetzten Genre Fuß zu fassen. Das nach der Band benannte Debüt konnte mit dem druckvollen "Wild On The Run" und Songs wie "Chain Of Love", "Somewhere She Waits" oder "Stay With Me" unter Kennern und Anhängern des melodischen Rocks durchaus Anerkennung finden. Gleichwohl blieb es - ähnlich wie bei Bands wie VALENTINE, SHADOW KING u.a. - zu dieser Zeit bei diesem Auftaktalbum, weil die Labels sich im Kollektiv entschlossen, ihr Geld nunmehr nur noch in wanderbesockte Flanellhemdenträger, die vorzugsweise aus Seattle kommen mußten, zu investieren.

Mangels anderweitiger Beschäftigung hat Augeri nun die alten Kumpanen wieder zusammengetrommelt und 18 Jahre später den Zweitling dieser vielversprechenden Combo eingespielt. Eine musikalische Revolution konnte und wollte nicht erwartet werden. Die Band fühlt sich nach wie vor dem klassischen Melodic Rock/ AOR verpflichtet und unternimmt einen munteren Streifzug durch alle Spielarten dieser Musikrichtung. Neben den obligatorischen Balladen kommen opulentere Tracks wie "Stay" ebenso zum Zuge wie etwas moderner ausgerichte Tracks wie "River Rise".

Wer gutgemachte Rockmusik im Stil der genannten Bands mag, sollte die Truppe in jedem Fall antesten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Köln

Top-Rezensenten Rang: 3.588