Kundenrezension

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Derb- vulgäre, "etwas" übertriebene Proletkomödie!, 27. April 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: New Kids Turbo (DVD)
Ich habe erst vor kurzem von dem Film erfahren und war etwas erstaunt darüber, dass er ein so großer (kommerzieller) Erfolg war und außerdem vielerorts gar schon als "Kultfilm" angesehen wird. - Besonders "kultig" finde ich den Film aber nicht; darür fehlt ihm dann doch Einiges; und der Film ist einfach vor allem zu einseitig (zu) primitiv und zu sinnfrei.
Ich habe den Film daraufhin erst kürzlich abgesehen.
Na ja, obwohl der Film ja irgendwie vielversprechend anfing, war ich dann doch ziemlich schnell enttäuscht von dem Film. Der Film erfüllte nicht meine Erwartungen, auch wenn er "nur" eine Proletenkomödie ist. Auch eine Proletenkomödie sollte m.E. etwas Anspruch und Message mitbringen. Selbst Tom Gerhardt und die "Flodders" haben da noch wesentlich mehr Tiefgang. Auch als "Gesellschaftskritik" kann ich diesen Film nicht wirklich ernst nehmen. Auch als "Milieustudie" kann ich den Film nicht ernst nehmen, weil er dazu zu unrealistisch und völlig übertrieben ist. - Zudem scheint sich der Film selbst nicht ernst zu nehmen, und die Darsteller und die Handlung ziehen sich selbst ständig durch den Kakao.
Die Darsteller haben bei mir keine Sympathien erwecken können, bzw. diese schnell wieder verloren. WIrklich unterste Schublade. Die sind nicht nur asozial, sondern scheinen auch noch stolz darauf zu sein. Dabei werden die Darsteller im Film auch noch so dargestellt, als wäre deren Verhalten auch noch würdig, gefeiert zu werden. Aber zu "Helden" taugen diese Typen bestimmt nicht (wenn auch vielleicht mehr als irgendwelche noch unrealistischeren "Supermänner" in anderen Filmen). Allerdings muss man den Schauspielern eine gewisse Authentizität zubilligen; man könnte glatt glauben, dass diese Typen in Wirklichkeit nicht viel anders wären, spielen ihre Rollen ziemlich sicher (auch wenn es schwer fällt zu glauben, dass sich die 5 Haupdarsteller wirklich mit diesen Rollen identifizieren können - den Eindruck dazu machen sie schon ...).

Die HANDLUNG: 5 Freunde (ca. MItte 20) in einem holländischen Dorf haben vor allem diese Interessen: Dosenbier saufen, TV gucken, sich von Fast Food ernähren, Techno- Musik hören, mit dem Manta herumfahren; ein Hund ist ebenso dabei. Arbeiten gehört dagegen nicht unbedingt dazu. Als sie alle in der Wirtschaftskrise nach und nach ihre Jobs verlieren, sind sie darüber auch nicht besonders unglücklich; allerdings fehlt ihnen dafür jetzt das Geld. Ein Aufstand im Arbeitsamt deswegen führt aber nur zu einer vollständigen Einstellung auch noch der Arbeitslosenunterstützung. Daher verfallen sie jetzt auch auf die "geniale" Idee, fortan einfach für Nichts mehr etwas zu bezahlen. Da sie nur ihre eigene Situation subjektiv einschätzen können, fehlt ihnen die Sichtweise, dass ihr Handeln nur einmal mehr asozial ist, und dass ihre Mitmenschen das weniger lustig finden. Während Inkassobürovertreter und die Dorfpolizei nacheinander spätestens an der Haustür unserer "5 Freunde" durch deren gewalttätig- aggressives Verhalten scheitern, wird auch ein Fernsehteam auf sie aufmerksam, weshalb die "5 Freunde" plötzlich im holländischen Fernsehen als eine Art "Reality- Doku" auftreten und dadurch die Möglichkeit geboten bekommen, hier "propaganda in eigener Sache" zu machen. Hierdurch avancieren sie allmählich gar zu "Stars" im Fernsehen, und bekommen Sympathien und viele Nachahmer (in dieser Hinsicht - Sympathien mit "Asis" durch entsprechende mediale Berichterstattung (unterhaltsamer Charakter, u.Ä.) - ist der FIlm nicht unrealistisch!)... Das findet natürlich die Regierung nicht lustig. Spezialeinheiten und die Armee werden mit der "Lizenz zu töten" schließlich auf die 5 Gesetzesbrecher geschickt. Doch unsere "New Kids"- Gang hat nicht vor, klein beizugeben und weiß sich zu verteidigen ...

Der Film ist mit viel Gewaltszenen durchzogen, die aber "Lustig" sein sollen (immer wieder wird hier Jemand mit Faustschlägen niedergestreckt oder Irgendwer von einem LKW überfahren).
Die "Dialoge" der Darsteller untereinander und gegenüber "Dritten" sind ein Witz. Lieblingswörter sind hier vor allem: "FoXXe!", "Du Homo", u.Ä., was allerdings nicht "böse gemeint" ist, sondern Ausdruck der "normalen" Verständigung sind, zu der auch noch zahlreiche andere Schimpfwörter gehören (Ein "respektvoller Umgang" innerhalb der menschlichen Gesellschaft ist natürlich etwas anderes). Grundsätzlich wird hier aber nicht viel geredet. Der TON ist auf diesem Film insofern schlecht, dass man einige dieser "Dialoge" hier nur schlecht versteht, woran auch der holländische Dialekt der Hauptdarsteller "schuld" ist; die "Synchronisation" wurde offenbar hauptsächlich von HOlländern (den Darstellern z.T. selbst) übernommen. Allerdings kommt der Film weitgehend ohne Dialoge aus.
Diesen "Gewaltszenen" und der "expliziten Ausdrucksweise" ist es daher wohl auch hautpsächlich zu "verdanken", dass der Film die FSK 16- Freigabe erhalten hat.
Dem Film ist ein sehr derber HUMOR zu eigen; dazu gibt es zahlreiche Slapstick- Einlagen. Außerdem gibt es hier einige ACTION- Szenen zu sehen. - Dieses steht alles irgendwie in einem humorvollen Zusammenhang. - Schließlich handelt es sich hier ja auch um eine Komödie.

Wer mit solchen - hier sehr übertrieben wiedergegebenen - Typen "sympathisiert", der kennt vermutlich solche primitiven Typen nicht wirklich! (bzw. muss mit Solchen zu tun haben). - Sonst würde er den Film vermutlich nicht ganz so lustig finden.
Ich fand den Film jedenfalls nicht besonders lustig, obwohl ich "Proletkomödien" dieser Art, wie z.B. von Tom Gerhardt oder auch die "Flodders" nicth grundsätzlich ablehne.
Aber dieser Film ist mir zu übertrieben und zu "überdreht"; daher auch weitgehend unrealistisch, auch wenn die Schauspieler recht authentisch agieren und einige Slapstick- Einlagen durchaus mal zum Lachen einladen könnten. Darüber hinaus sind einige Verhaltensweisen und die Reaktionen darauf in diesem Fall durchaus gut getroffen.
Ich werde den Film mir nicht noch ein 2. Mal ansehen; auch, weil ich das Ganze "Werk" zu albern finde, und ich diese einseitigen Verhaltens- und Ausdrucksweisen dann doch recht schnell auf die Nerven gehen ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.1 von 5 Sternen (94 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (60)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
EUR 10,99 EUR 7,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Offenbach am Main

Top-Rezensenten Rang: 4.910