Kundenrezension

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht so ganz durchdacht, und ziemlich groß und schwer, 22. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung EF-TN900BBEGWW Inductives S-View Case für Samsung Galaxy Note 3 N9005 schwarz (Wireless Phone Accessory)
An sich ist das ja eine gute Idee, aber die Umsetzung hat mich nicht überzeugen können.

Zunächst einige Anmerkungen zum Aufbau und der Verarbeitung:
1. Insgesamt wird das Gerät durch dieses Cover fast doppelt so dick, und deutlich schwerer. Die Rückseite ist (vermutlich wegen dem Induktionsempfänger) so dick, dass die sonst hervorstehende Kamera danach ca. 1,5mm tief versenkt ist.
2. Das Cover steht an den Ecken (auch auf der Rückseite) erheblich über. Dass das den Schutz des Geräts nennenswert erhöht wage ich zu bezweifeln, es macht das Note 3 jedenfalls noch unhandlicher als es größenbedingt eh schon ist.
3. Die Ecken und Kanten auf der Rückseite sind nicht gut verarbeitet und fühlen sich kratzig an, ganz anders als man es vom Note3 eigentlich gewohnt ist. Mit dem normalen Backcover liegt es deutlich besser in der Hand.
4. Die Rückseite des Covers ist aus einem anderen Material als das normale Backcover (nicht so "klebrig"). Ich finde das normale Backcover fühlt sich deutlich angenehmer an.
5. Den S-Pen herauszuziehen wird mit dem Cover auch deutlich schwieriger.
6. Die Benachrichtigungs-LED ist bei geschlossenem Cover nicht sichtbar. Das ist absolut widersinnig, man hat ohne S View den besseren Überblick über Benachrichtigungen als mit.
7. Der Helligkeits- und Abstandssensor ist ebenfalls verdeckt. Die Software scheint das wenigstens zu wissen und die letzte Helligkeit beizubehalten, kann trotzdem oft dazu führen dass S View unter freiem Himmel nicht zu gebrauchen ist.
8. Der Home-Button ist bei geschlossenem Cover nicht bedienbar. Das ist wohl eine Geschmackssache, aber ich hätte es bevorzugt, wenn man da eine Aussparung im Cover hätte, die den Button zwar vor versehentlichem Drücken schützt, aber trotzdem noch ermöglicht, das Display kurz einzuschalten um die Uhrzeit abzulesen, wenn das Gerät auf dem Tisch liegt. Der Powerbutton ist in der Situation auch nicht gut erreichbar, und die sonst ganz praktische Funktion, nur kurz die Hand über das Gerät halten zu müssen, um die Uhrzeit etc. anzuzeigen funktioniert dank dem verdeckten Abstandssensor auch nicht.

Zur S View-Software generell habe ich folgende Anmerkungen:
1. Die Funktion, bei geschlossenem Cover Anrufe annehmen, ablehnen oder beenden zu können ist ganz nett. Auch Wecker oder Kalendererinnerungen können so bestätigt werden.
2. Wenn eine SMS eingeht wird das lediglich mit einem Symbol angezeigt, den Inhalt lesen kann man bei geschlossenem Cover nicht.
3. Man sieht zwar die Benachrichtigungsleiste, kann sie aber nicht "rausziehen" bzw. Details zu den Benachrichtigungen anzeigen.
4. Direkt auf dem Cover ein Aktionsmemo zu erstellen ist auch ganz praktisch. Warum geht das nicht auf dem normalen Lockscreen?
5. Man kann auch die Kamera durch das geschlossene Cover bedienen, aber nur mit stark reduziertem Funktionsumfang und quadratischem Bildseitenverhältnis.
6. Man kann den Samsung-Musikplayer bei geschlossenem Cover steuern, aber sonst nichts. Auch die Apps nicht, die sich sonst sauber in den Lockscreen integrieren. Sehr schade, und absolut nicht nachvollziehbar.

Da wäre viel Potenzial drin, was Samsung aber leider kaum genutzt hat.

Ich werde dieses Cover wohl zurückschicken, und mir das normale Induktions-Backcover kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 442.590