Kundenrezension

4.0 von 5 Sternen unterscheidet sich wesentlich vom Original, 17. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Stormblast (Re-Recorded) (Audio CD)
Dass DIMMU BORGIR sich immer viel Mühe gaben und sehr aufwändige Alben veröffentlichten dürfte ja mittlerweile weitgehend bekannt sein. So scheuten die Norweger weder Kosten noch Mühe und haben kurzerhand ihr Kultalbum 'Stormblåst' noch mal neu eingespielt, bevor sie sich an ihr nächstes Studioalbum heranmachen, das übrigens ein Konzeptalbum werden soll. Doch wollen wir uns lieber dieser Scheibe zuwenden.

Da das ursprüngliche 'Stormblåst' Album nicht mehr viel mit dem heutigen Stil von DIMMU BORGIR zu tun hat, weiß jeder, der alle Alben der Satansbraten kennt. Deswegen ist es alleine deswegen sehr interessant, die Original- mit den Neuaufnahmen zu vergleichen, da man merkt, dass die musikalische Weiterentwicklung der Band auch deutlich Einfluss auf die Spielweise hatte. Während man anno 1996 eine sehr dunkle und diabolische Atmosphäre erschaffen hat, klingt man 9 Jahre später deutlich aggressiver und präziser. Dürfte mitunter auch an Schlagzeuglegende Hellhammer liegen, den man für diese Aufnahme verpflichten konnte und den Songs sein spezielle Note verlieh. Klar, die Songs erkennt man auch in der heutigen Version wieder, doch während damals die Songs noch hauptsächlich durch Herzblut und viel Schweiß glänzten und überzeugten, herrscht hier klare Kopfarbeit und technische Finnesse. Stilistisch kann man 'Stormblåst 2005' deswegen klar mit den letzten beiden Alben 'Death Cult Armageddon' und 'Puritanical Euphonic Misanthropia' vergleichen, in der gerade die sterile Kälte viel Schwärze und Bosheit in die Atmosphäre mit einbrachte. Um's im Extrem zu vergleichen, eine rhetorische Frage dazu: Wie würde ein DARKTHRONE Kultalbum wie 'Transylvanian Hunger' oder 'A Blaze in the northern Sky' mit einer Produktion von Peter Tägtgren oder Daniel Bergstrand klingen? Die Songs bleiben die gleichen, nur die Atmosphäre ändert sich und das könnte hier bei manchen der springende Punkt sein. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich anfangs auch so meine Probleme mit dieser Version hier hatte, aber im Endeffekt ist es das persönliche Empfinden und Verbindung zu den alten Aufnahmen, die hier entscheiden. Fans der neuen Alben können sich 'Stormblåst 2005' bedenkenlos zulegen, Fans der alten Aufnahmen sowie Old School Black Metal Fetischisten, die eher einen Rumpelsound bevorzugen sollten aber zuerst mal Probe hören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Renchen

Top-Rezensenten Rang: 121