Kundenrezension

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abenteuerroman über einen außergewöhnlichen Weltenbummler, 3. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Der Weltensammler: Roman (Gebundene Ausgabe)
Der Autor, der den Preis der Leipziger Buchmesse erhalten hat, hat mit dem Romanhelden vieles gemeinsam. Er ist ein Weltensammler, im Sinne, dass er die Welt nicht nur bereist, sondern auch bewohnt hat. Er ist in Sofia geboren, ist nach Deutschland gekommen, hat schon als Kind Deutsch gelernt, hat in England und Indien gelebt und domiziliert zurzeit in Kapstadt. Es ist eine Reise in die Fremde die fremd war, etwas was heute nicht mehr möglich ist. Trojanow begleitet seinen Helden durch Indien, Arabien, Afrika. Er erzählt aus der Perspektive der andern. Man geht mit dem Autor über Kontinent, wird hinein gezogen in diesen bunten Bilderbogen. Und das ganze ist belegt mit einem „Hauch von Exotik“ der sehr spannend ist.

Er ist in einer Art Wahlverwandtschaft zu seinem Helden zu sehen, den er selbst erstmals als Kind in einem Bildband entdeckt hat. Es ist der englische Abenteurer Richard Burton. Er lebte im neunzehnten Jahrhundert und war Offizier der Kolonialmacht England. Anders wie seine Kollegen, die im Ausland die englischen Lebensgewohnheiten pflegten, lernte er die Sprachen. Am Ende waren es 29. Er erkannte, die Auseinandersetzung mit der Fremde läuft immer über die Sprache, sie ist das ultimative Instrument der Ermächtigung. Für ihn war es die Möglichkeit sich selber auch zu verändern, so wurde er nach einigen raffinierten kosmetischen Behandlungen nicht mehr als Engländer wahrgenommen. Nach der Verwandlung mit Turban und Walnussöl gelang es ihm die Geheimnisse der anderen Welt zu entdecken und konnte feststellen wie sich Europäer gegenüber Indern, Afrikanern, Arabern etc. verhielten.

Richard Burton war ein ausgesprochener Sonderling, hat angeblich in Indien auch eine Geliebte gehabt, die ihm sehr viel über Land und Leute erzählte. Für Frauen war er ein kolonialer Eindringling und Projektionsfläche ihrer eigenen Ängste und Sehnsüchte. und Zumindest hat die Romanfigur eine Geliebte, ob Burton wirklich eine hatte ist nicht bekannt, denn der Roman beginnt mit der Verbrennung seiner Tagebücher durch seine Frau.

Die historische Figur Burton ist zunächst, nachdem er als Doppelspion unehrenhaft entlassen worden ist, nach England zurückgegangen. Er ist dann aber wider nach Afrika gegangen, im dritten Teil landet er in Sansibar.

Der Weltensammler hatte ein „Nomaden Gen“ in sich, es ging ihm, der Neugier weit über das normale Maß besaß und sich nicht mit Toleranz begnügte, darum, sich wirklich das Fremde einzuverleiben. Er entdeckte die Nilquellen und wollte schließlich die letzten weißen Flecken erschließen und das war seiner Meinung nach Zentralafrika.

Der Autor hat in einem Interview darauf aufmerksam gemacht, dass er für den Roman nicht nur intensiv in Archiven recherchiert hat, sondern den Weg Burtons zu Fuß angelaufen hat, in Indien, Mekka, Medina, Afrika, weil er sich nicht zugetraut hat, die Langsamkeit der damaligen Zeit literarisch zu simulieren. So erklärt sich auch die Tatsache, dass er sieben Jahre an dem Buch gearbeitet hat.

Das spannende an der Figur Burton und damit auch das spannende an dem Roman ist, das die Konflikte und Herausforderungen heute genau so vorherrschen, wie damals vor 150 Jahren.

Das Buch hält sich an die Daten und Fakten und ist doch viel mehr als eine Biographie. Es will Bilder und Sprache für das Fremde selbst finden. Verständnis dafür scheint heute nötiger denn je.

Ein großartiges Buch, das ich mit Nachdruck empfehlen kann, ein Buch das sich permanent im Zwischenraum des Mysteriösen und des Geheimnisses auf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.6 von 5 Sternen (75 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (30)
4 Sterne:
 (14)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 0,84
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent