wintersale15_70off Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

56 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine Lanze brechen... (leider nicht mehr), 18. Februar 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: D-Link Boxee Box HD Media Player (Zubehör)
--- Update ---
Auch ich muss mich dem Abwärtstrend der Bewertungen leider anschließen. Hieß es anfänglich nach der Abschaffung der Boxee Software Lösungen noch, dass man sich durch deren Abkündigung nun komplett auf die Boxee Box (anstatt die Software für Win/Mac) konzentrieren will, wurde die Zeit und Energie leider in für den deutschen / europäischen Markt eher unwichtige Features gesteckt. Alte Fehler, Bugs und Ungeschliffenheiten blieben bestehen und wurden ignoriert. So ist es der Box immer noch nicht möglich diverse korrekt benannte Filme oder Serien (auch nach Rücksprache mit dem Support und Dokumentation) richtig zu erkennen oder überhaupt wieder zu laden. Die Implementation des Scrapings (automatische Details zu Serien/Filmen von Online Datenbanken laden) ließ immer mehr zu wünsche übrig, man musste auf teils abenteuerliche Naming Conventions ausweichen oder besser gleich seine eigenen NFO Dateien schreiben. Das hat dann aber mit einer standalone Lösung nichts mehr zu tun. Auch die Oberfläche wirkte immer unruhiger und hat zur Geschwindigkeit vom Anfang stark nachgelassen. Die Änderungen an der Oberfläche was Lautstärkeregelung oder auch den eigentlich integrierten Browser anging verschlimmbesserten die Sache nur noch. Neue Features wie TV Dongle (in US/UK) oder andere US-only Features konnten für den deutschen oder europäischen Raum keine Besserung mehr bringen. Selbst die anfänglich versprochenen anderen Boxee Boxen (iomega, toshiba) wurden nie wirklich herausgebracht.

Insgesamt war das Ende vorprogrammiert. Den Job der Boxee versieht nun eine ähnlich kleine und stromsparende Box, auf der OpenElec zum Einsatz kommt (XBMC embedded) und die es an Geschwindigkeit und Features mehr als mit der Boxee aufnehmen kann. Ein einziger Kataloglauf über den gleichen Datenbestand förderte hier alle Filme und Serien zu Tage, die die Boxee links liegen ließ oder nicht zu kategorisieren wusste. UI Geschwindigkeit, Erweiterbarkeit sowie weitere Features (Abgleich mehrerer Boxen mit der gleichen Bibliothek, gesehen Anzeige, pausieren und fortsetzen auf anderer Box oder Device, etc.) sind nun alles Features, die man nicht mehr missen möchte.

Die Boxee war ein tapferer Vorreiter einer neuen Generation MediaPlayer, der leider von seinem Hersteller schmächlich vernachlässigt und (zumindest aus dt. Marktsicht) kaputtgepatcht wurde. Gerne würde ich wenigstens die tolle (in meinen Augen) Fernbedienung weiter nutzen, was sich leider nicht machen lies.
--- Update Ende ---

Sieht man sich das durchwachsene Bild der Bewertungen hier an, ist es denke ich Zeit auch von anderer Seite eine Lanze für das Produkt zu brechen. Deshalb möchte ich an dieser Stelle gar nicht lange auf die Für und Wider eingehen.

Die Boxee ist ein Allesspieler, kaum ein Stück Video oder Audio, dass sie nicht wiedergeben kann (von DRM geschütztem Material abgesehen, was aber kein Fehler der Box ist!).

Aber ich muss einige Aussagen, die in anderen Rezensionen so negativ dargestellt werden, etwas ins rechte Licht rücken:

* Ja, die Box möchte online sein und entsprechend einen Login für boxee.tv eingetragen haben. Das kann für den ein oder anderen etwas lästig sein, das gebe ich gerne zu, allerdings weiß man so etwas vorher und braucht sich nicht zu beschweren. Da der Fokus der Box eben nicht nur auf "lokalem Mediaplayer" liegt, sondern eben auch Online-Medien, ist das m.E. keine Negativbewertung wert.

* Ja, die Box ist größtenteils englisch. Auch dies ist vorher nachzulesen, sei es beim Hersteller oder in den Kommentaren hier. Ja, das soll in späteren Updates geändert werden, und da es die Boxee Software für PC u.ä. durchaus auch lokalisiert gibt, denke ich auch, dass dies so kommen wird. Wer damit momentan ein Problem hat, weil er des Englischen nicht so mächtig ist, möge entweder warten oder sich nach etwas anderem umsehen. Vorwerfen würde ich es der Box allerdings nicht, denn es tut ihrer Funktion keinen Abbruch.

* Die Inhalte sind meist für den englischsprachigen/amerikanischen Markt. Sicherlich ein Kritikpunkt, allerdings auch einer, der ebenso wie die Übersetzung nach etwas Marktdurchdringung später durchaus noch Potential hat. Immerhin reden wir hier nicht von einem geschlossenen System, sondern in einer Software die stetig weiterentwickelt wird und durch die Applikationen von außen aufgewertet werden kann. Ja, das Gro der Masse ist eher englischsprachig, allerdings gibt es auch durchaus Angebote im deutschsprachigen Raum. Nicht viele Mediaplayer haben die Möglichkeit Webseiten und deren Videos darzustellen und somit sind auch Apps für deutsche Angebote wie diverse Mediatheken der Sender durchaus im Kommen bzw. bereits vorhanden (ZDF Mediathek o.ä.). Ebenso sind einige Angebote auch via RSS oder Feeds einzubinden.

* Die Länderbeschränkungen liegen nicht an Boxee. Jeder, der sich in letzter Zeit einmal Youtube und Co angesehen hat wird das bemerkt haben, dass mehr und mehr Inhalte verschwinden, weil die Rechteinhaber eine Ausstrahlung in anderen Gebieten als bspw. USA unterbinden wollen. Aber selbst dagegen kann Boxee antreten, da die Box eine VPN Unterstützung hat. Es gibt einige Dienste, die man damit nutzen kann, indem man bspw. ein VPN via NY/USA nutzt und damit mit amerikanischer IP auftritt und dann eben doch auf diese Inhalte zugreifen kann. Sicherlich nicht schön, aber keine Schuld von Boxee, eher ein Pluspunkt, dass es nicht-US Bürgern somit ermöglicht wird, daran vorbeizukommen.

* Die Boxee ist keine reine Streaming Box. Wenn sich das in den Köpfen mancher Interessenten/Käufer festgesetzt hat, wird vielleicht auch die Rezension hier einfacher :) Als reine Streaming Box können sich Produkte wie die günstigen WD Live Geräte positionieren. Diese bieten dann aber eben auch nicht die Zusatzfeatures der Boxee, angefangen von den Apps, dem Browser und der Möglichkeit, Mediatheken und andere Quellen einzubinden oder sich per Browser Videos von verschiedenen Seiten (Youtube o.ä.) direkt an die Boxee zu schicken (taucht dann dort in der "Watch-me-later" Liste auf und kann ganz gemütlich nach dem Stöbern dann vorm Fernseher angesehen werden). Auch IMDB Anbindung und Film- sowie TV-Serien-Handling sind in der Box meines Erachtens wesentlich besser gelöst als in anderen Produkten. Und damit sind nicht nur die Zusatzinfos wie automatisch erstellte Beschreibung der Serienfolge/Films via IMDB gemeint, sondern auch die Darstellung à la Videothek oder als Liste inkl. gesehen/nicht gesehen Indikator.

* Fernbedienung ist ein riesiges Plus sobald man Text eingeben möchte/muss, sei es WLAN oder sei es Nutzung des Browsers oder Volltextsuche.

* Mit den beiden Updates im Januar wurden viele der angemängelten Fehler bereits beseitigt und zusätzlich die ersten Premium Content Anbieter VuDu und Netflix wie versprochen mit eingebaut. Nun kann man natürlich verargumentieren, dass das wieder US-Anbieter sind, aber es sind die ersten Forderungen der Community gewesen, diese Anbieter einzubauen, insofern ist es ein gutes Signal an die Community und potentielle Käufer, dass auf die Kommentare der Community gehört und eingegangen wird. Ich kann es abwarten, bis ggf. die ersten deutschsprachigen Apps für die Box von Premium Anbietern à la Maxdome u.a. folgen werden.

Insgesamt hat die Box - für mich persönlich - nur sehr wenig Schwächen und diese sind zu verschmerzen im Gegensatz zum Mehrwert den die Box für mich bringt. Habe ich früher lange Zeit damit verbracht halbwegs sinnvolle Namen für meine Film und Fernsehsendungen zu nutzen hat sich nun ein einfaches Schema breit gemacht - die Boxee übernimmt den Rest. Am Einfachsten ist es, wenn man Filme entsprechend der IMDB Originaltitel (bis deutsche Unterstütztung folgt) benennt, dann werden sie von der Boxee sofort gefunden, indiziert und perfekt dargstellt. Ebenso mit Serien. Serienname, Trennzeichen, Staffel und Episode in SxEy Schreibweise et voilà begrüßt einen Boxee mit einer Liste an Episoden inkl. Vorschaubild und Episodentexte. Nie wieder überlegen "was war die letzte Folge die ich gesehen habe" - einfach durchnavigieren und nachsehen bzw. auf den "gesehen" Indikator schauen :)

Für mich zwar eine etwas teurere aber super Anschaffung! Und beim Videoabend mit Freunden sind diese jedes Mal wieder überrascht, wie schön das OSD die Filme aufbereitet. Wie in der Videothek :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins