Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vorsicht: Extreme Suchtgefahr, 6. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell: Chaos Theory (Computerspiel)
Spätestens, wenn ein Stealth-Game den Spieler so fesselt und in seinen Bann zieht, dass man sich sogar im täglichen Leben bei der Überlegung ertappt, wie man ungesehen von der einen Seite eines Raumes zur anderen kommt, nach möglichen Rohren an der Decke sucht und nützliche Infrastruktur prüft, spätestens dann ist klar, dass man es mit einem großartigen Spiel zu tun hat.
"Splinter Cell: Chaos Theory" ist solch ein Meisterwerk. Nachdem der Vorgänger "Pandora Tomorrow" die Hoffnungen des ersten Teils nicht erfüllen konnte, mehr noch, eher ein schlechter Witz war, macht der dritte Teil der Serie alles wieder gut und sogar besser: Die Grafik wurde noch einmal verbessert, wir dürfen auch wieder an interessanten Schauplätzen agieren, die Waffen sind endlich wirklich neu (großartige Idee: das Kampfmesser als ultimative Stealth-Waffe), neue Moves erhöhen die Ästhetik um ein Vielfaches, die Geschichte - auch wenn sie wieder nicht so klar strukturiert ist, wie im ersten Teil - ist viel besser, viel actionreicher, als im zweiten Teil und erhält durch den Konflikt zwischen Sam Fisher und seinem Freund Douglas Shetland eine dramatische Note (unnachahmlich: der Showdown zwischen den beiden). Auch die KI der Gegner ist verbessert worden, sie rennen nicht wie Idioten jedem Geräusch in die dunkelsten Ecken hinterher, sondern bleiben mit gezückter Waffe stehen oder gehen in Gruppen auf Patrouille.
Sam Fishers trockener Humor läuft wieder auf Hochtouren und hat nichts an Qualität eingebüßt, niemand ist so charmant zu seinen Gegnern, wenn er sie im Würgegriff hält.
Die Mängel an dem Spiel sind so gering, dass man getrost darüber hinwegsehen kann: das Spiel ist vielleicht etwas zu dunkel geraten, sodass die schönen Grafikeffekte eher selten auffallen und auch die länderspezifischen Sprachakzente der Gegner aus Teil Eins wurden nicht wieder aufgegriffen.
Doch das tut dem Spielspaß bei "Chaos Theory" keinen Abbruch. Insgesamt ein Spiel von lange nicht mehr dagewesener Qualität. Die Frage an die Herren von Ubisoft sei erlaubt: Warum denn nicht gleich so?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (57 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (44)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
EUR 29,90 EUR 5,87
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.386.291