Kundenrezension

22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die ganze Welt im Kinderzimmer, 19. Oktober 2013
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 00578 - Tiptoi: Interaktiver Globus, ohne Stift - vollständig montiert (Spielzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Mit dem Tiptoi-System hat Ravensburger zweifelsfrei eine Möglichkeit entwickelt, Bücher für Kinder noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten, ohne das Leseerlebnis dabei in den Hintergrund treten zu lassen. Gut ist ferner, daß es noch eine Menge Lern- und Spaßspiele gibt, die sich ebenfalls mit dem Tiptoi-Stift zum Leben erwecken lassen. Auch der interaktive Globus von Ravensburger gehört zu diesen Produkten, die Lernen mit Spaß und Spiel verbinden.

Vorweg sei angemerkt, daß im Lieferumfang nicht der Tiptoi-Stift enthalten ist. Diesen – und die zum Betrieb notwendigen Batterien – muß man sich separat (oder durch den Kauf eines Tiptoi-Starter-Sets) zulegen. Zudem muß man sich die betreffenden Audiodateien bei Ravensburger aus dem Netz herunterladen, was allerdings keine weiteren Kosten verursacht.

Nun zum Produkt selbst: Der Globus hat einen Durchmesser von knapp 23 cm und zeigt eine politische Weltkarte. Mit dem Tiptoi-Stift kann man nun durch Tippen auf bestimmte Länder alle möglichen Informationen (Name des Landes, Hauptstadt, Fläche, Landessprache(n) inklusive Begrüßung und Verabschiedung, Einwohnerzahl etc.) abrufen. Die Informationen sind natürlich begrenzt, doch liegt hierin sicher auch ein positiver Lerneffekt, ist doch Wiederholung die Mutter allen Lernens.

Es gibt auch die Möglichkeit, vier verschiedene Spiele zu spielen, doch ist zumindest eines dieser Spiele m.E. nicht ganz ausgereift – nämlich das zweite Spiel, „Wer findet mehr?“ Hier muß man alle Länder finden, die ein bestimmtes Kriterium erfüllen, wie beispielsweise „Finde alle Länder, die am oder im karibischen Meer liegen.“ Manche Länder dieser Erde sind auf einem Globus ja recht klein, so daß man schon genau mit dem Stift zielen muß, und tippt man bei diesem Beispiel etwa auf eine Insel, die in französischem oder englischem Besitz ist, aber in der Karibik liegt, so hat man verloren, da die Mutterländer ja in Europa liegen. Das könnte für Kinder ein wenig schwer verständlich und auch frustrierend sein – wie auch die Tatsache, daß man ALLE Länder gefunden haben muß, bevor die nächste Aufgabe kommt. Das nun wird unter Umständen ein wenig langweilig.

Ein weiterer Nachteil besteht darin, daß die Halterung des Globus aus Plastik und somit nicht sehr stabil ist. Daher eignet sich der Globus eigentlich eher zum Spielen als dazu, permament irgendwo aufgestellt zu sein. [vgl. hierzu Kommentare 3 und 4 zur Rezension!]

Im Vergleich zu anderen Tiptoi-Produkten hat mich der Globus nicht restlos überzeugt, doch ist er insgesamt sicher eine schöne Lerngelegenheit für Kinder.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.11.2013 18:32:57 GMT+01:00
CKLeseratte meint:
Schöne Rezi. Für welches Alter würdest Du den Globus empfehlen? Wir haben den TING-Stift, da will natürlich überlegt sein, ob wir uns den Tiptoi auch noch zulegen ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.11.2013 14:05:56 GMT+01:00
Hallo,

ich glaube, ein Kind sollte im Grundschulalter sein, um diesen Globus richtig nutzen zu können. Sicher geht dies auch früher, aber ich denke immer, es wäre für einen Nutzer hilfreich, die Bezeichnungen auf dem Globus lesen zu können. Informationen wie Bevölkerungszahlen oder Flächenmaße eines Landes sind zudem auch abstrakte Größen, die einem Kindergartenkind u.U. nicht so viel sagen. Dafür sind die landeskundlichen Infos - meist ein oder zwei Sätze - und die Begrüßungs- und Abschiedsformeln dann wieder etwas konkreter. Manche Länder sind auch etwas klein - das soll jetzt kein Aufruf zu Expansionspolitik sein, liebe Schweizer! -, so daß es für jüngere Kinder u.U. nicht einfach ist, sie punktgenau mit dem Stift zu treffen.

Tiptoi oder TING, das ist hier die Frage ;) Vor genau dieser stand ich vor einem halben Jahr auch, habe mich dann aber für Tiptoi entschieden, auch wenn man damit auf die Produkte aus dem Hause Ravensburger beschränkt bleibt, während bei TING meines Wissens ja mehrere Hersteller kooperieren. Für Tiptoi sprach in meinen Augen, daß eben nicht nur Bücher - für Kinder verschiedener Altersstufen - zur Verfügung stehen, sondern auch Spiele. Da ich ein eher traditioneller Bücherliebhaber bin, d.h. weder an e-books noch übermäßig an Hörbüchern interessiert bin, sprach mich das umfangreichere TING-Buchangebot jetzt auch nicht besonders an, und weil ich den sprechenden Stift in erster Linie für meinen Nachwuchs angeschafft habe, erschien mir aus den o.a. Gründen Tiptoi für uns angemessener.

Ich hoffe, ich konnte Deine Fragen beantworten - sonst melde Dich einfach nochmals.

LG,
Tristram

Veröffentlicht am 16.11.2013 23:50:29 GMT+01:00
Richard meint:
Zitat: "Ein weiterer Nachteil besteht darin, daß die Halterung des Globus aus Plastik und somit nicht sehr stabil ist. Daher eignet sich der Globus eigentlich eher zum Spielen als dazu, permament irgendwo aufgestellt zu sein."

Wie soll man das verstehen? Halterung nicht stabil = man darf damit spielen aber nicht irgendwo aufstellen? :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.11.2013 10:07:13 GMT+01:00
Hallo Richard,

Du hast recht - in der Rückschau muß ich zugeben, daß dieser Satz absurd klingt, weil in ihm Annahmen mitschwingen, die ich nicht deutlich ausgesprochen habe. Deshalb zur Erklärung:

1. Als wir mit dem Globus spielten, haben wir ihn nach einer Zeit einfach aus der Halterung gelöst und wie einen Ball an den jeweils an der Reihe Befindlichen weitergereicht. Daher rührt der erste Teil meines Satzes. [Selbst wenn man den Globus in der Halterung beläßt, ist das Spiel aber nicht so wild, daß hier die Gefahr einer Beschädigung bestände - uns war es einfach ohne Halterung praktischer.]

2. Wenn der Globus steht, kann natürlich kein Problem mit der Halterung auftreten, d.h. er steht stabil und ohne Probleme. Dekorativ allerdings sieht die Kunststoffhalterung nicht gerade aus. Daher der zweite Teil des Satzes.

Ich hoffe, Dir - und auch anderen, die hier lesen - mit dieser Präzisierung weitergeholfen zu haben, und bedanke mich für die Rückfrage, die es mir erlaubt, die Sache klarer darzustellen. Ich werde in der Rezension den Urtext nicht ändern, um Deinen Kommentar nachvollziehbar zu lassen, aber mit Rücksicht auf die allgemeine Verständlichkeit werde ich im Rezensionstext einen Verweis auf Deinen und meinen Kommentar setzen.

Einen schönen Sonntag,
Tristram
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Tristram Shandy
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 396