Kundenrezension

22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Darauf habe ich gewartet :-), 30. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy Note 10.1 GT-N8010EAADBT WiFi only (25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet (Quad-core, 1,4GHz, 16GB interner Speicher, 5 Megapixel Kamera, Android 4.0) deep-gray (Personal Computers)
Top Tablet für Zeichnungen, Notizen und Mediengenuss

Der S-Pen: Das Highlight des Tablets

Das Samsung Note Tablet ist genau das Tablet, was ich mir für den täglichen Gebrauch wünsche.
Dafür sorgt zunächst einmal der Stift, der mich auf Anhieb bei Zeichnungen und handschriftlichen Notizen überzeugen konnte.
Ich hatte bisher das iPad2, das jedoch leider aufgrund der Eingabemöglichkeiten schnell an seine Grenzen stieß.
Da ich gerne zeichne oder Bilder am Tablet bearbeite, benötige ich einen Stift, den ich sehr fein einstellen kann.
Das funktioniert derzeit nur mit dem Note Tablet.
Benötigen Sie diesen Stift nicht unbedingt, dann lohnt es sich, nach einem günstigeren Tablet Ausschau zu halten.
Der hohe Preis des Gerätes hängt mit der speziellen Oberfläche zusammen - die eben präzises Zeichnen und Beschriften ermöglicht.

Das Betriebssystem: Android

Für die Entscheidung iPad oder Note (wie für andere Geräte auch) ist besonders das Betriebssystem ausschlaggebend, da die Nutzung auch von den Programmen abhängig ist.
Fast alles, was bei iOs (Apple) möglich ist, gibt es auch für Android - allerdings gerade bei Bildbearbeitung und Filmschnitt etwas umständlicher.
Manchmal benötigt man bei Android mehrere Apps, um zum gewünschten Ergebnis zu kommen.
Allerdings sind viele Apps bei Android günstiger.
Android 4 läuft flüssig und bietet viele Möglichkeiten.
Unzählige Anwendungen tummeln sich im Playstore - also auf jeden Fall eine klare Empfehlung.

Bild- und Kameraqualität

Die Bildqualität ist absolut ausreichend und kommt besonders bei Videos oder Spielen zur Geltung.
Dass die Kamera selbst nicht so toll ist, stört im täglichen Gebrauch wirklich kaum, da das Tablet zum Fotografieren wirklich sehr unhandlich wäre.
Dennoch ist die Kamera sinnvoll, für schnelle Schnappschüsse oder Notizen.

Nutzung des Tablets

Der große Arbeitsspeicher und die Bild-in-Bild-Funktion sorgen dafür, dass sich das Tablet sehr intensiv nutzen lässt.
Praktisch, wenn man sich schon öfter darüber geärgert hat, dass man nicht gleichzeitig einen Film sehen und etwas im Internet nachschauen kann.
Der Akku hat eine vernünftige Laufzeit - wirklich optimal für unterwegs.
Der Speicher wirkt mit 16GB sehr gering, aber lässt sich mit einer SD-Karte erweitern (64GB).

Nur WLAN oder UMTS?

In den meisten Fällen ist WLAN vollkommen ausreichend, da Sie Ihr Handy als WLAN-Hotspot zur Verfügung stellen können (Tethering).
Somit können Sie Ihr Tablet auch unterwegs nutzen.
Nut telefonieren können Sie ohne UMTS nicht - aber dafür haben Sie doch sicher auch ein Handy ;-)

Fazit

Das Note Tablet 10,1 ist ein tolles Tablet und optimal geeignet für Beruf, Studium und alle, die gerne auf ihrem Tablet zeichnen oder Fotos bearbeiten möchten.
Das Gerät schlägt (zu Recht) mit aktuell knapp 470 Euro zu Buche (16GB, WiFi).
Hingegen das Galaxy Tab 2, das es bereits für 100 Euro weniger gibt - dafür jedoch keine spezielle Schreibeoberfläche und einen kleineren Arbeitsspeicher besitzt.
Und nicht zu vergessen, es gibt ja auch noch weitere Hersteller, die nur nicht so bekannt sind, da sie nicht ständig von Apple verklagt werden... ;-)
Wer die Stift-Funktion nutzen möchte, für den lohnt sich der Kauf auf jeden Fall.
Besonders zur Geltung kommt das Tablet mit Zeichen- und Bildbearbeitungs-Apps sowie mit den besonderen bereits installierten Anwendungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.10.2012 15:22:01 GMT+02:00
D. Burguillos meint:
Ich habe eine kurze Frage, da ich aktuell überlege mir das Galaxy Note 10.1 zu kaufen. Eigentlich wollte ich die Version mit 3G erwerben, jedoch nur um dann unterwegs mal zu surfen. Telefonieren und SMS schreiben muss nicht sein. Ich habe das Samsung Galaxy S2 als Smartphone, dieses kann auch Hot-Spots erstellen. Ist es dann wirklich so leicht und einfach mit der "Only WiFi" Variante des Galaxy Note 10.1 dem Hot-Spot beizutreten und dann ganz normal zu surfen? Sagen wir mal mit einem normalen Internetempfang in größeren Städten von HSPA?
Würde mich sehr über eine Antwort freuen :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.10.2012 15:58:35 GMT+02:00
Hallo,

ja, ich bin auch jetzt gerade unterwegs und habe mir über mein Handy (Galaxy Nexus) einen Hot Spot gestellt und schreibe die Antwort von dem Note Tab aus :-). Funktioniert einwandfrei, obwohl ich gerade in einer Kleinstadt bin.

Einfach in die Einstellungen - Tethering und mobiler Hotspot - WLAN-Hotspot einrichten, Passwort und Namen eintragen und dies auf dem Note ebenfalls eingeben. Anschließend genügt es, bei Mobiler WLAN-Hotspot ein Häkchen zu setzen.

Nachteil: verbraucht ziemlich viel Akku beim Handy
Beschränkung beim Datenvolumen (komme mit 3GB gut hin, danach wird das Internet langsamer. Auch muss ich automatische Updates bei Apps stoppen um nicht unnötig den Datenverbrauch nach oben zu treiben.

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen. Ansonsten gerne nochmal fragen.

Schöne Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.10.2012 16:00:45 GMT+02:00
Achso, und schnell ist es auch, solange ich die 3 GB nicht überschreite (kann alles machen :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.10.2012 16:03:14 GMT+02:00
D. Burguillos meint:
Sie konnten mir sehr gut helfen :) Ich habe leider bei o2 nur ein lächerliches Datenvolumen von 300 MB, wollte dies aber sowieso mal erhöhen. Aber das ist top wenn das so geht, dann benötige ich keine zweite Sim-Karte und kann mir die 100 ¤ für die 3G im Tablet sparen, da ich mein Handy sowieso dabei habe und damit telefoniere. Lediglich das Surfen unterwegs fände ich mit dem Tablet dann angenehmer. Danke für die schnelle Antwort :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.10.2012 00:15:34 GMT+02:00
Bei O2 haben sie allerdings den Vorteil, dass Sie für einen geringen einmaligen Betrag einfach eine Multi-Sim beantragen können:
Sie bekommen dann für ihre Mobilfunknummer drei Simkarten und können mit allen dreien gleichzeitig eingebucht sein ( und surfen ). Die Reihenfolge, in der es klingelt und Sms empfangen werden lässt sich über (am besten im Telefonbuch gespeicherte) Wählcodes einfach und schnell umschalten (alternativ über ihr Online-Konto).

Die Hotspot-Funktion, die bei allen Android Handys ab Android 2.2 eingebaut ist (und sonst über den playstore nachgerüstet werden könnte) funktioniert zwar absolut tadellos und einwandfrei, hat aber andererseits einen enorm hohen Stromverbrauch, so dass Ihr Handy oft lange, lange vor dem Tablet "schlappmacht"...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.10.2012 00:24:10 GMT+02:00
Na ja, das N7000 und das N8010 sind ein nettes Paar im Tethering, klappt 10+ Stunden. Und das Note-2 hat ja wohl noch mehr Akkuleistung
‹ Zurück 1 Weiter ›