wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Not Every Pain Hurts, 30. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Playing The Angel (Audio CD)
Im Vorfeld wurde ja viel geschrieben und diskutiert. Die erste Single-Auskopplung „Precious" gab mir persönlich schon ein gutes Gefühl, weil ich mich dabei in die Violator-Zeiten zurück versetzt fühlte. Aber so wurde das Album dann doch nicht.
Auf der Rückseite kann man schon lesen, dass es in den Liedern um „Pain and Suffering in various tempos" geht. Ist ja nicht wirklich was Neues.
Der erste Lied „A Pain That I'm Used To" geht schon mal gut los: ein richtig rockiger Opener zum Wachrütteln. Aber obwohl ich nicht finde, dass es musikalisch ausgefeilt ist und sich fürs Radio eignet wird das die nächste Single.
Der 2. Song "John The Revelator" hat ein gutes Rock 'n Roll Feeling und einen guten Groove. Das Lied könnte auch Elvis gesungen haben. Amerikanische DeMo-Fans werden es lieben.
Ungefähr 25 Jahre musste Dave Gahan warten, bis er als Komponist bei Depeche Mode aufgeführt werden konnte. Bei drei Titeln ist das jetzt der Fall. Das erste „Suffer Well" ist ein flottes Liedchen, das gut in die Beine geht und im Vergleich zum restlichen Album fast fröhlich ist.
Etwas langsamer und bedrückender ist der nächste Track „The Sinner In Me", aber diese Schwermut, typisch für viele DeMo-Songs, macht den Charme des Liedes aus. Ich find's klasse!
Traurig und tanzbar ist „Precious", DER Übersong auf der CD, der bestimmt mal mit Hits wie „Enjoy The Silence" und „Never Let Me Down Again" in einem Atemzug genannt werden wird.
Natürlich darf auch Martin Gore zwei Lieder singen, wobei er beim Ersten „Macro" zwar viel Gefühl in die Stimme legt, aber der Song kommt irgendwie nicht so gut rüber.
„I Want It All" ist wieder von Dave komponiert und klingt so, als stammt der Track von seinem Soloalbum. Er ist recht ruhig, recht entspannt, aber kein Reißer.
Das nächste Lied von Dave heißt "Nothing's Impossible" und ist absolut düster und wird bestimmt ein Hit in den Wave-Charts. Ich finde ihn super, aber für's Radio ist er wohl nicht geeignet. Klasse, Dave!
Nach dem Instrumentalstück „Introspectre" folgt "Damaged People", das zweite Lied, das von Martin gesungen wird. Der Sound klingt nach dem Beginn der elektronischen Tonerzeugung, aber Martin singt dazu im Stile eines Soulsängers. Sehr bemerkenswert!
"Lilian" ist wieder ein sehr eingängiges Lied mit einem tanzbaren Beat. Könnte ich mir durchaus als radiotaugliche Single vorstellen.
Das letzte Stück "The Darkest Star" ist eine Ballade, die ruhig dahin fließt und zum Träumen anregt.
Viel wurde auch über Produzent Ben Hillier gesprochen, der u.a. für das Blur-Album „Think Tank" verantwortlich war, das mir überhaupt nicht gefallen hat, weil Blur dort viel zu elektronisch waren. Nun passen Elektro und Depeche Mode aber besser zusammen, weshalb diese Entscheidung nicht verkehrt war. Und so brummt, rauscht und klirrt es auf dem Album, dass es eine wahre Pracht ist. Wenn manche Geräusche übersteuert wurden, so unterstelle ich hier klare Absicht. Viele dürften sich davon schon abgeschreckt fühlen, aber Depeche Mode waren selten Mainstream und für schräge Klänge und Disharmonien schon immer bekannt.
Wenn auch Vieles auf dem Album an ihre erfolgreiche Ära erinnert, so fallen Depeche Mode nicht zurück in die 80er! Das würde auch nicht gut gehen, da das nach Selbstironie klingen würde. Das Album hört sich so an, wie man es von ihnen erwarten konnte, mit etwas mehr Disharmonien und schrägen elektronischen Geräuschen, ohne den Sound alter Album zu kopieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins