Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

42 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein mächtiges Werk, was Zeit braucht, 2. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Metals (Audio CD)
Die Musik von Feist war noch nie für das schnelle Zwischendurchhören gedacht. Weit weg von "Konsummusik" konnte sich die Kanadierin in sämtlichen Sparten der Musikbranche platzieren. Wer sie kennt, würde niemals auf die Idee kommen, ihr Können zu bezweifeln, selbst, wenn es nicht dem eigenen Musikgeschmack entspricht. Diese Art von Reaktionen kann man auch jetzt zum neuen Release immer wieder wahrnehmen - zu Recht.

Feist hat einen eigenen Stil kreiert, der schwer in Worte zu fassen ist. Denn auch auf "Metals" vereinigt sie viele verschiedene Stile zu einer Platte, die letztlich wie aus einem Guss klingt. Dabei verlässt sie sich auf teils atemberaubende Arrangements, Stimmungswechsel in Songs selbst und auf ihre glasklare und immer noch so wunderschöne Stimme. Dennoch gibt es einige Änderungen auf ihrem neusten Werk. Die Leichtigkeit von "The Reminder", die zwischenzeitlich aufblitzte ("I feel it all", "1,2,3,4" oder "Past in Present") ist beinahe komplett verschwunden und wird durch etwas mehr Volumen in der Musik ersetzt. Das klingt an einigen Stellen echt dramatisch, ohne jemals für eine Sekunde in Kitsch, Pathos oder ähnlich plakativen Stimmungen abzudriften. Bestes Beispiel ist dafür die tollste Nummer von "Metals" - "Graveyard" - hier erlebt der Zuhörer in vier Minuten so unglaublich viel, von Tempowechseln bishin zu einer zwischenzeitlichen depressiven Stimmung bis am Ende locker leicht der Chor den Song hinten raus zum Ende führt.

"A Commotion" experimentiert mit einem pulsierenden Sound, der in den Strophen zugunsten von Feist zurückgeschraubt wird und zum Refrain wieder langsam aber stetig nach oben kraftvoll ausbricht. "The Circle married this line" fährt das Tempo zunächst etwas herunter, entlädt die Energie auch im zweiten Teil des Songs. Für wen das zu viele Änderungen sind, der ist bei "Bittersweet Melodies" bestens aufgehoben, wird doch hier ein Lied gespielt, was exakt in der Art und Weise einem Song von "The Reminder" entspricht.

Einzelne Songs jedoch herauszuheben, macht in Wirklichkeit wenig Sinn. Überall gibt es etwas Neues zu entdecken, wenn man denn genau hinhört. Sie hat erneut ein in sich vollkommenes Album geschaffen, was 4 1/2 Jahre Wartezeit beinahe vergessen macht. Wahrscheinlich bleibt sie ewig ein Geheimtipp in der so trendbewussten Poplandschaft, auch wenn mittlerweile der kommerzielle Erfolg nicht ausbleibt. Für den ganz großen Durchbruch fehlen einfach die Hits, wofür man tatsächlich dankbar ist. Denn diese wollen gar nicht so Recht in das Konzept der Platte passen, die sich so wie ein warmer Wintermantel, um die Ohren der Zuhörer legt, sofern man "Metals" die Zeit gibt sich zu entfalten.

Fazit: Leslie Feist bleibt die Königin der intimen Musik, die trotz einiger Veränderungen ihrem eigenen Still treu bleibt und damit erneut ein zeitloses Stück Musik veröffentlicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]