Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Box lohnt sich nicht. Nicht zu dem Preis!, 25. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: S.T.O.P. Home Box (Audio CD)
Nachdem And One mal wieder eine Umbesetzung erfahren haben, war ich natürlich sehr gespannt darauf, wie sich das auf die neue Scheibe auswirken würde. Nach gründlicher Prüfung sind dabei zumindest mal keine Innovationen rausgekommen. S.T.O.P. klingt wieder wie früher, als Rick und Joke sich zum ersten Mal um Steve Naghavi gescharrt hatten. Allerdings ist fast ausschließlich die poppige Seite der Band vertreten. Falls man es so bezeichnen kann, dürfte die Singleauskopplung "Shouts of Joy" wohl die "härteste" Nummer auf dem Album sein. Aber gut, bei And One geht es nicht um Härte und sollte auch kein Kriterium für gute Musik darstellen. Das sei trotzdem für diejenigen erwähnt, die gerne den "Metalhammer" zurück haben möchten. Auffällig ist allerdings das kein einziger deutschsprachiger Song vorhanden ist. Ein S.T.O.P. für die deutsche Sprache?
Positiv anzumerken ist in jedem Fall, das sich kein einziger Ausfall auf dem Album befindet. Kein "Pimmelmann", kein "Klaus" und auch sonst keine Störfaktoren, die einen beim kompletten Durchlauf die Skip-Taste betätigen lassen. Die Tracks gehen meistens sogar ineinander über, weshalb das Album wie aus einem Guß klingt. Die Melodien sind wie gewohnt hervorragend und bei der Produktion gibt es auch keine Überraschungen. Die Sounds sind absolut typisch und die einzelnen Tracks hätten auch auf verschiedenen anderen Alben der Band zu finden sein können. Nur der Background-Gesang von Joke verhindert eine automatische Zuordnung zu einem der letzten Alben. Allerdings stellt dies auch ein kleines Problem dar. Irgendwie fehlt etwas Außergewöhnliches. Mal von "Aigua" abgesehen, das durch weiblichen Gesang betört und irgendwie gar nicht zum Rest des Albums passt. Schöner Song übrigens aber das sind alle anderen auch. Man gewinnt aber leider den Eindruck das keiner davon in eine persönliche Top Ten Liste reingehört. Sie klingen alle ein wenig nach dem Dritt oder Viertbesten Song eines Albums. Nie nach einem Obertrack. Das ist sicherlich auch nicht schlecht, aber der große Knaller den man nie wieder aus dem Kopf bekommt, bleibt aus.
Okay, die Jahre werden mir zeigen ob ich mich irre. Trotzdem gibt es dann doch noch eine weitere Überraschung. Im vorletzten Track, " The End of your life" wird eine völlig konträre Stimmung zum Rest des Albums erzeugt, was nicht nur an Gastsänger Douglas McCarthy liegt. Der Frontmann von Nitzer Ebb eröffnet auch die in der limited Edition beiliegende EP "Treibwerk". Wer an dem Album Interesse besitzt sollte auch definitiv zu dieser Variante greifen, da sich die 6 zusätzlichen Tracks in jedem Fall lohnen. Besonders ältere And One Fans, die die härtere Gangart bevorzugen, kommen jetzt auf ihre Kosten. Als weiteres Schmankerl gibt sich hier auch Eskil Simonsson von Covenant die Ehre und verwandelt "Low" eher in einen Song der eigenen Band. Das könnte aber auch daran liegen das Mitstreiter Daniel Myer in die Produktion der EP mit eingebunden war. Das Genie von Haujobb und Neu-Mitglied von Covenant ist nämlich auch hier mit von der Partie. Besonders am phänomenalen Abschluß-Instrumental "Dark Heart" auszumachen. Zumindest glaube ich das dort am ehesten rauszuhören. Insgesamt also ein wirklich schönes Album, das für mich nur eben auf einen Oberkracher auskommen muss.
Das Digipak ist sehr schön gestaltet und im Innenteil komplett schwarz-weiß gehalten. Dadurch sind aber die Texte einwandfrei zu lesen und werden nicht durch Spielereien verunstaltet. Der einzige Nachteil am Booklet ist, das auf die EP nicht eingegangen wird. Das heißt das es dann wohl das gleiche ist, das der Einzel-CD beiliegen wird. Wie bereits erwähnt sollte man auf diese aber verzichten, da durch die EP wirklich ein absoluter Mehrwert gegeben ist.

Ob man die Box benötigt, ist allerdings eine gute Frage. Die muss aber jeder für sich selbst beantworten. Ich zumindest bereue den Kauf. Erstens ist eine Preisdifferenz (Stand heute) von 26 Euro gegeben und die ist das Upgrade in keinem Fall wert. Zumindest nach meiner Meinung. Die Box selbst ist ein ziemlich dünner Karton der mit "Flufteln" aufgefüllt wurde, damit beim Transport nichts kaputt geht. Gute Idee, da der Inhalt selbst auch nicht gerade hochwertig aussieht. Dann hätte man aber auch lieber gleich einen Karton nehmen können in dem weniger leerer Raum enthalten ist. Auf der Box selbst ist ein schief aufgeklebtes Hinweisschild, das die Pappe streng limitiert ist. Eine Zahl wurde natürlich nicht angegeben. Innen befindet sich dann ein Mousepad, drei identische Kugelschreiber mit And One Schriftzug, ein Pin mit S.T.O.P. Aufschrift, zwei völlig gleiche Bierdeckel, zwei Foto-Sticker und drei Postkarten. Das hört sich im ersten Moment viel an aber wenn man die Differenz von 26 Euro und die Wertigkeit des Materials betrachtet sieht das schon schäbig aus. Die beiliegende CD ist das Digipak der limited Edition. Bei dem Preisunterschied wäre meines Erachtens wenigstens eine 7" angebracht gewesen, die es dann eben nur in der Box gegeben hätte. Der Inhalt war aber ja vorher klar, weshalb ich mich hier nicht beschweren brauche. Nur die Qualität ist halt verdammt dürftig. Deshalb kann ich aus meiner Sicht heraus sagen, das die Box nur für den Allessammler und Mega-Hardcorefan von Interesse sein dürfte. Alle anderen können getrost zur Doppel CD Variante greifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.05.2012 18:57:02 GMT+02:00
Ennilein meint:
Hallo,

Teil 2 kann ich genau so bestätigen. Die Box zu kaufen lohnt in keinem Fall. Leider alles total minderwertige Beigaben und den Mehrpreis, auch als Hardcorfan, überhaupt nicht wert.
Schaut euch mal Boxen von Wumpscut an - die kann man in der Regel blind kaufen...

Gruß
Enni

Veröffentlicht am 25.05.2012 23:34:58 GMT+02:00
Tuxedomoon meint:
Was die Box angeht...gebe ich dir Recht. Das ist schon fast eine Frechheit und letztendlich nur Geldmacherei. Haben And One das nötig? Davon bin ich echt enttäuscht.
Dabei finde ich das Album doch durchaus gelungen...besonders die E.P.
‹ Zurück 1 Weiter ›