summersale2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More beautysale Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "In der Natur hatte alles einen Platz.", 8. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Hals der Giraffe: Bildungsroman (suhrkamp taschenbuch) (Taschenbuch)
"Das schönste Buch des Jahres" ist wahrlich ein schönes Buch, was Haptik und Gestaltung angeht; auch die anatomischen Skizzen inmitten des Textes sind hübsch anzusehen. Was hat es sonst mit dem "Bildungsroman" auf sich? Jede Seite ist rechts oben wie im Lexikon mit einem Schlagwort versehen, Naturwissenschaftliches ist detailgetreu literarisch verpackt. In der Hauptsache geht es um die Evolutionstheorie: um Anpassung und das Überleben des Stärkeren.

Inge Lohmark, eine in die Jahre gekommene Biologielehrerin vom alten Schlag, selbst beinahe ein fossiles Relikt aus grauer Zeit, lehrt Naturgeschichte an einem Gymnasium. Dieses befindet sich in Vorpommern und soll geschlossen werden.
Mit dem Zerfall der Schule, des Landes, der Gesellschaft und schließlich des Menschen setzt sich die Erzählung auseinander. Dies geschieht in reduzierter Sprache und lässt reichlich Raum für Interpretationen.
Weite Textpassagen bestehen aus inneren Monologen von Inge Lohmark. Das ist die Stärke und zugleich auch die Schwäche des Romanes. Die gesamte Handlung bleibt stringent bei der Hauptperson.
Es fällt anfangs leicht sich auf die Geschichte einzulassen, da fast bei jedem in der Schulzeit eine autoritäre, verknöcherte Lehrkraft eine Rolle spielte, und einem der Typus des staubtrockenen Lehrkörpers mit Kreide an den Fingern bekannt vorkommt. In diesem Fall noch verschärft dargestellt im sozialistischen Gewand; sozusagen mit Fahnenappell ohne Fahne, dafür mit viel Appell. Das sorgt für den Witz.
Psychologisch wird es sodann, wenn die Person stärker herausgearbeitet wird. In ihrer fast misanthropischen, emotionalen Distanziertheit wirkt Inge Lohmark gefangen in der tristen Perspektivlosigkeit, die sie zu Zynismus hinreißen lässt. Schließlich hat man fast Mitleid mit der Lehrerin, die aufgrund fehlender emotionaler Nähe kaum zu Gefühlsregungen fähig ist, und mit der schmerzlichen Selbstreflexion zu kämpfen hat. Sobald man allerdings weiß, wie Inge Lohmark tickt, wird die Erzählung zäh und langweilig.

Deshalb bin ich bei der Beurteilung hin und her gerissen. Die Sätze sitzen, die Formulierungen sind treffend. Zwischen den Buchdeckeln riecht es förmlich nach dem speziellen Geruch eines Tafelschwammes im Klassenzimmer und darüber hinaus steckt jede Menge biologisches Wissen in der Lektüre. Allemal ein beachtenswertes Buch.

Aber - um in der Sprache von Judith Schalansky zu bleiben - "es liegt es in der Natur der Sache", dass zuviel des Guten manchmal anstrengend wird. Mir jedenfalls erging es so.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins