Kundenrezension

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen She simply ain't got balls, 25. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Piratenkönigin (DVD)
Bei mir hat dieser Piraten- und Kostümfilm (Originaltitel: "Anne of the Indies") weitaus weniger Begeisterung ausgelöst als offenbar bei anderen Käufern. Das fand ich selber schade; denn ich sehe mir unheimlich gerne alte Piraten- und Seefahrerfilme an. Die Story selber ließ mich vorab mal keine Enttäuschung vermuten, sie könnte durchaus funktionieren.

Eine Piratin versenkt einige englische Schiffe, auf einem davon fällt ihr ein Franzose in die Hände, der Ketten trägt, also augenscheinlich ein Gefangener der Engländer war. Als scheinbaren Feind ihrer Feinde nimmt sie ihn in die Mannschaft auf und verliebt sich bald mal in ihn. Das geht so weit, dass sie sich gegen ihren Mentor, den Piraten Blackbeard, stellt, als er ihr eröffnet, dass der Franzose ein Spion ist, weil sie ihm nicht glauben will.
Leider hat er recht, und der Kerl ist nicht nur ein Spion, sondern auch noch verheiratet. Aus Rache entführt die Piratin seine Gemahlin und will sie auf einem Sklavenmarkt verkaufen.

Die Protagonistin ist angelehnt an Anne Bonny, eine Piratin aus dem frühen 18. Jahrhundert. Allerdings ist dieser Dame die erzählte Geschichte nie passiert. Ist auch kaum möglich, solche Stories kommen nur aus Hollywood. In der Traumfabrik war damals eine Frau immer viel verletzbarer durch ihre Gefühle als die sie umgebenden Männer. Unter anderem daran krankt der Film. Wozu eine Frau in Piratenklamotten stecken, wenn sie ohnedies nur die gleichen alten Klischees erfüllen darf? Aber wie eingangs erwähnt, es hätte funktionieren können. Meiner Ansicht nach war Jean Peters aber nicht in der Lage, die Piratin überzeugend darzustellen. In den Szenen, in denen sie unnachgiebig rüberkommen muss, wirkt ihr ganzes Gehabe auf mich aufgesetzt, nicht authentisch. Nur wenn sie ihren Sargnagel, den Franzosen, anschmachten darf, überzeugt sie.

Wer alte Abenteuerfilme mag, soll den hier ruhig mal anchecken, aber die Klasse eines "Herr der sieben Meere", "Unter Piratenflagge" oder auch "Des Königs Admiral" erreicht dieser hier niemals. Die DVD selber ist auch nicht gerade überzeugend ausgestattet, bloß eine englische und eine deutsche Tonspur (mit nicht sonderlich guter Synchronisation), und keine Untertitel auswählbar. Abzug mach ich hier keinen, die Qualität entspricht m.E. der des Films selber.

Übrigens: Wer dennoch zuschlagen will, dem empfehle ich die Abenteuer Collection, da ist diese DVD und zwei weitere enthalten, und zumindest im Moment ist der Preis exakt der gleiche wie für diesen Einzelfilm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.04.2010 10:43:41 GMT+02:00
Flanigan meint:
"Wozu eine Frau in Piratenklamotten stecken, wenn sie ohnedies nur die gleichen alten Klischees erfüllen darf?"
LOOL ;-)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.6 von 5 Sternen (5 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 14,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent