Kundenrezension

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Oh höret die Glocken die klingen, 13. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Glöckner von Notre Dame [Blu-ray] (Blu-ray)
„Der Glöckner von Notre Dame“ [The Hunchback of Notre Dame] ist ein Disney-Zeichentrickfilm aus dem Jahre 1996 (also aus der „Goldenen Disney Ära“), bei dem Gary Trousdale & Kirk Wise im Regiestuhl Platz nahmen.

Durch die Schuld des Richter Frollo wird Quasimodo schon als Säugling zum Weisen. Um sich seinem Seelenheil sicher sein zu können beschließt Frollo sich um das missgestaltete Kind zu kümmern. Doch da niemand den hässlichen Waisen zu Gesicht bekommen soll, lässt er Quasimodo in den Glockenturm von Notre Dame bringen. Dort wächst Quasimodo zu einem jungen Mann heran, der davon träumt, wie alle anderen Menschen, die er von seinem Glockenturm aus beobachtet, ein normales Leben zu führen und den Turm zu verlassen.
Als er sich eines Tages dem Verbot seines Ziehvaters wiedersetzt und ins Dorf hinunter geht, macht der missgestaltete Glöckner nicht nur neue Bekanntschaften, sondern es ergeben sich auch neue Probleme.

„Der Glöckner von Notre Dame“ ist einer der wenigen Disney-Filme, die ich erst Jahre nach dem Release sah. Somit erkannte ich auch die doch etwas erwachseneren Themen des Films. Tatsächlich ist die Geschichte um den Glöckner Quasimodo auch der erste Disneyfilm, welcher sexuelle Begierde als Handlungsgrund andeutet (wobei diese so subtil gehalten wird, dass Kinder sie wahrscheinlich nicht erkennen werden). Davon abgesehen, haben wir es mit einem typischen Disney zu tun. Es wird gesungen und eine Geschichte mit moralischen Werten erzählt.
Disney hat mit „Der Glöckner von Notre Dame“ eine wirklich schöne und kindgerechte Adaption von Viktor Hugos Roman geschaffen, welche jeder Disneyfan gesehen haben sollte.

***Bild***
Disney liefert (wie meistens) einen technisch (fast)einwandfreien Transfer ab. Über den Schwarzwert könnte man sich ein wenig in die Haare kriegen, aber dann würde man wohl das Haar in der Suppe suchen. Guter Kontrast und Schärfe und auch sonst eine BD-würdige Umsetzung.

***TON***
Dem Glöckner gönnte man sogar einen DTS-HD Ton, der sich nicht zu verstecken brauch. Eine gute Abmischung sorgt nicht nur für eine gute Räumlichkeit, sondern auch für stets klar verständliche Dialoge.

***Extras***
Leider so wenige, dass sie kaum einer Erwähnung wert sind.

^^^FAZIT^^^
Wie die meisten Filme aus der „Goldenen Ära“ des von Walt Disney gegründeten Unternehmens, hat man auch mir „Dem Glöckner von Notre Dame“ einen tollen Film geschaffen mit herrlicher Musik und einer ernsteren Grundthematik.
Eltern sollten vielleicht vorab mal einen Blick riskieren, bevor ihn auch die Kleinsten sehen dürfen, aber ansonsten gibt es eine klare Kaufempfehlung.

---------------------------------------------
Einzelwertungen:
----------------
STORY: *****
BILD:*****
TON:*****
EXTRAS:**
--------------
Gesamt: ****
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.12.2013 12:22:22 GMT+01:00
Jamie meint:
Regie führten Kirk Wise und Gary Trousdale, die auch schon bei "Die Schöne und das Biest" (1991) und später bei "Atlantis" (2001) als Regisseure dabei waren, und nicht Peter Medak. Außerdem kam "Der Glöckner von Notre Dame" bereits im Sommer 1996 in die Kinos, nicht erst 1997.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.12.2013 12:31:22 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.12.2013 12:44:41 GMT+01:00
Sarah H. meint:
Danke für den Hinweis. Warum ich die Regisseure falsch habe weiß ich beim besten Willen auch nicht, das Datum ist aber glaub ich ein Tippfehler. Vielleicht hab ich auch einfach "über" eine frühere Rezension geschrieben und vergessen die Daten auszutauschen... keine Ahnung ;).
Aber wie gesagt, danke für den Kommentar. Ich besser es gleich aus.

EDIT: Habs ausgebessert, dauert allerdings bis Ama es übernimmt.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (91 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (69)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
EUR 12,99 EUR 9,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Landkreis Augsburg

Top-Rezensenten Rang: 417