Kundenrezension

31 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Aufklärung, 12. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Milch besser nicht: Ein kritisches Lesebuch (Broschiert)
Ich habe dieses Buch auch als Ernährungsberaterin (keineswegs fanatisch vegetarisch, ob wohl ich es für eine der gesündesten Ernährungsweisen halte, wenn man sich ein wenig mit dem Thema Ernährung beschäftigt)sehr gern gelesen und empfehle es immer wieder auch meinen Kursteilnehmern. Ich bind er Meinung, wenn eine Branche solch eine starke Lobby hat, wie es bei der gesamten Milchwirtschaft der Fall ist, dann muss es auch gestattet sein, es ähnlich scharf in Frage zu stellen. Dazu ein Erlebnis aus Kenia. Ich habe dort vor Jahren ein Hilfsprojekt gegründet und in erster Euphorie auch versucht, Ziegen und sogar Kühe anzuschaffen, damit die - vor allem Eiweiß unterernährten Kinder und Familien - auf diese Weise die ach so gesunde Milch bekommen. Ich will es kurz machen, alle waren begeistert von den Ziegen, haben sogar gezüchtet, an Weihnachten eine Ziege geschlachtet für die ganze Verwandtschaft und andere Tiere einfach verkauft, um sich davon Maismehl und Bohnen zu kaufen. Milch trinken? Fehlanzeige. Erstens graust den Menschen davor, zweitens, und das hat mich sehr beschämt, haben mir alle gesagt: "Warum sollen wir denn den armen Babys das Essen wegnehmen?"
Ich habe meinen eigenen Milchkonsum seither sehr stark eingeschränkt, obwohl ich keinerlei Unverträglichkeit habe und hatte. Auf den Schluck im Kaffee mag ich nicht verzichten, hin und wieder ein Joghurt mit Obst drin oder auch ein gutes Stück Käse, auch hier denke ich, die Dosis macht das Gift. Und würde jeder einfach nur zurückschrauben, würde mit Sicherheit auch die Qualität UND die artgerechte Haltung davon profitieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.11.2013 00:53:15 GMT+01:00
es gibt keine artgerechte! tierhaltung! die dosen, egal in welchen mengen, verursachen qualvolles leiden!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.11.2013 18:17:24 GMT+01:00
ich finde Auch, dass hier nicht darum geht, ob man ab und zu mal ein glas milch trinkt oder ein stueck kaese ist, denn selbst die kleinsten mengen eines einzelnen an milch- bzw kaesekosum unterstuetzt die "milchindustrie" und das fuerchterliche leid der kuehe

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2014 18:30:11 GMT+01:00
Traumtänzer meint:
Und wenn es keine Fanatiker wie euch gebe, hätten die Kühe auch wieder mehr zu fressen! ;-)

Es ist immer Vorsicht geboten, wenn etwas wie hier in kranken Fanatismus ausartet...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.07.2014 14:36:56 GMT+02:00
Tisha meint:
In wie vielen Kuhställen waren Sie denn bereits? Ich frage, weil ich bereits dutzende gesehen habe und in den allerwenigsten "qualvolles Leiden" oder "fürchterliches Leiden gesehen habe. Und bei diesen sehr wenigen Ställen handelte es sich glücklicherweise durchwegs um kleine, total veraltete Betriebe, bei denen es nur eine Frage der Zeit ist, bis sie verschwinden.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (43 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (37)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 20,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 61.103