Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Live die 4., 3. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Live und in Farbe (Audio CD)
Das vierte Livealbum von BAP wurde wieder größtenteils in Köln in der KölnArena (heißt jetzt anders) aufgenommen. Einzelne Stücke stammen von verschiedenen anderen Konzerten aus dem ersten Teil der Pandora-Tour 2008/2009. Alle Konzerte wurden damals von Concert-Online aufgenommen und am Ende des Konzertes konnte man einen USB-Stick mit dem gerade erlebten Konzert erwerben. Die Aufnahmen vom Weihnnachtskonzert in der KölnArena waren wohl die Grundlage für dieses Album, wobei der Inhalt der drei CDs etwas umfangreicher ist, als die jeweiligen Konzerte selbst waren. Erstmalig wurde damit sogar mehr als ein komplettes Konzert auf CD festgehalten. Über drei Stunden gute Unterhaltung.

Die neuen Stücke stellen selbstverständlich einen Schwerpunkt auf diesen drei Scheiben. Insgesamt sind die drei CDs vollgepackt mit feinstem Kölsch-Rock. Neben den Pandora-Songs, zu denen nicht wenige Potential zum Klassiker haben, befinden sich noch reichlich alte Klassiker im Programm, zu denen man auch schon einige Stücke aus den Alben der "neuen" Besetzung zählen kann. "Rövver noh Tanger" und "Unger Krahnebäum" vom SONX-Album zählen auf jeden Fall zu meinen Favoriten. Wie man das von BAP kennt, erscheinen viele Songs in einem modifizierten Gewand. Mit einigen der Neueinspielungen zum 30-jährigen Bandjubiläum habe ich aber so meine Probleme, stellvertretend sei hier nur Frau ich freu mich" erwähnt, das mir in der Originalversion einfach besser gefällt. Andere Stücke mußten einfach aufgrund der reduzierten Besetzung modifiziert werden - so z.B. wurde das Saxophon-Solo in "Amerika" durch ein gelungenes Keyboard-Solo ersetzt. Aber auch Stücke, die lange nicht mehr Live gespielt wurden, z.B. "Rääts un links vom Bahndamm" oder "Ens em Vertraue", zeigen wie vielfältig das Repertoire der Band ist. Dem irischen Gitarristen Rory Gallagher erweist man mit "Millionen Meile", in dessen Ansage WN über seine Begegnung mit dem Ausnahmemusiker beim Rockpalast OpenAir auf der Loreley erzählt, eine Hommage.

Wie auf allen Live-CDs (bis zu diesem Zeitpunkt) ist einer der Höhepunkte das Lied, "das einst ein Sohn für seinen Vater geschrieben hat": "Verdamp lang her". Es ist und bleibt einer der BAP-Songs, an denen ich mich in all den Jahren seit 1981 nie satt gehört habe. Mit "Alexandra nit nur do" und einer Unplugged-Version von "Wie ne blaue Ballon" klingt eine tolle Live-CD dann erst schwungvoll und dann bedächtig aus.

Fazit: Wem die beiden Pandora-Alben gefallen haben, kann hier ohne Bedenken zugreifen, auch wenn meines Erachtens der Unplugged-Teil aus dem Pandora-Material, von dem einiges durchaus zu meinen Favoriten gehört, etwas zu kurz kommt. Im Grunde ein unverzichtbares Muß für jeden BAP-Begeisterten, aber auch für Neueinsteiger interessant, weil eine sehr breite Palette an Material geboten wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Mainz

Top-Rezensenten Rang: 4.430