Kundenrezension

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jazzharmonie mit Komplexität , wunderbare Steigerung des Brüderpaares, 5. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Running (Audio CD)
Mit grosser Spannung habe ich das neue Album „Running“ der Wasserfuhr Brüder erwartet. Nun ist es endlich erschienen und das Opus habe ich mir mehrmals angehört.

Glaubt man den linernotes des Albums soll dieses das „persönlichste“ der beiden Brüder darstellen. Diese Aussage stimmt wenn man sich die bisherigen Alben der Brüder betrachtet, bei „Running“ hat das Brüderpaar zum ersten Mal die ganze Produktion selber übernommen. Hier muss ich den Brüdern ebenfalls gleiches Talent testieren wie beim Umgang mit ihren Instrumenten. Dezent trägt der Hall bei Piano und Trompete, dynamisch genug ist die Aussteuerung um gefühlvolle Anblasgeräusche der Bläser oder das schwache Schnarren des Kontrabasses zu transportieren.

Das Repertoire des Albums setzt sich bis auf zwei Fremdkompositionen aus eigenen Stücken zusammen, an zweien wirkt ein Sänger mit. Bei den Fremdkompositionen muss ich kurz zucken, denn sowohl „behind blue eyes“ ( the Who) wie „nowhere man“ (the Beatles) weisen auf den ersten Blick nicht zwingend Akkordfolgen der Jazzharmonie auf. Zugleich erinnere ich mich nur zu gerne wie gekonnt ein gewisser Brad Mehldau kürzlich „hey joe“ von Jimi Hendrix mit einem Jazzidiom vortrug, und dies sehr gekonnt.

Beide Fremdkompositionen sind keine up-tempo Titel und den Ansatz finden wir auch bei dem restlichen Material von „Running“. Diese sind in puncto Harmonie- und Akkordfolgen ungleich komplexer und decken das grosse kompositorische Verständnis und Können von Julian und Roman Wasserfuhr auf.

Es bedarf jedoch eines mehrmaligen Abhörens des Albums damit sich dies dem Hörer erschliesst. Anhänger, Freunde und Liebhaber des Jazz skandinavischer Prägung werden an dem Album viel Freude haben. Die Melodienfolgen sind getragen, es überwiegt Moll und ein wenig auch das Kalkül. Warum? Studiere ich erneut die linerotes stosse ich auf den Satz „Ein sortieren, studieren, probieren, komponieren und zementieren beginnt“. Die Kompositionen wirken derart, dass das Brüderpaar diese „earbeitet“ hat. Ich suche und vermisse hier und da die „Prise“ an Soul / Blues / Schwarz / Gefühl die vielleicht dem Werk etwas mehr Wärme gibt. Einen Abzug der Höchstnote rechtfertigt dies jedoch noch lange nicht.

Kurz zum Spiel vom Julian Wasserfuhr. Er hat keinen Vergleich mit einem Till Brönner nötig. Der Ton von Julian Wasserfuhr gefällt mir persönlich besser, er ist weicher und fliessender als der von Till Brönner. Zugleich ist das Material, was Wasserfuhr (bisher) spielt komplexer und weniger massentauglich, von dem Erstlingwerk das Chet Baker huldigt einmal abgesehen.

Danke Wasserfuhr Brüder für diese sehr gelungene neue Platte. Der Herbst wird lange Abende haben und dieser Silberling wird sich bei mir drehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (5 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent