Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Aufhören wenn es am Schönsten ist?, 24. Oktober 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Resistance 3 (Videospiel)
Resistance 3 hinterlässt mich mit gemischten Gefühlen.

Die Grafik bietet auf der Habenseite eine stets flüssige Optik ohne Tearing, stimmige Lichteffekte, detailreiche Umgebungen und atmosphärische Videosequenzen, sei es vorberechnet oder in Echtzeit. Auf der anderen Seite starkes Kantenflimmern, unzählige Matschtexturen, teils Charaktermodelle auf PS2 Niveau und unschöne Animationen.

Das Spiel hat mich zu Anfang wenig begeistert. Doch mit jeder neuen Waffe gewinnt das Spiel deutlich an Spielspaß. Die abwechslungsreichen und aufrüstbaren Waffen sind sowieso das größte Plus von Resistance 3. Die kreativen Geschosse bieten dem Spieler unzählige Kombinationsmöglichkeiten gegen den Feind. Zudem lassen sich Upgrades für jede Waffe freischalten, was mich sehr motiviert hat. Besonders deswegen, weil das Aufrüstsystem den Spieler dazu ermutigt, jede Waffe regelmäßig zu benutzen und sich nicht auf wenige festzulegen.

Zu den spielerischen Highlights gehört klar das Sniperlevel in der Dämmerung, der Gefängnisabschnitt, die taktischen Massenschlachten im Schneegestöber New Yorks und im atmosphärischen Raumschiff. Langweilig waren hingegen die Bootsfahrt, diverse Stellungskämpfe und die stupide Zugfahrt, bei der anbrausende Fahrzeuge im Dauertakt beschossen werden müssen.

Im Gegensatz zu anderen Egoshootern regeneriert sich die Energie des Spielers nicht von selber, sondern zwingt den Spieler zum Aufsuchen von Medipacks. Diese werden natürlich auch von den meisten Feinden getragen, was im Falle eines beinahe Ablebens eines Alles oder Nichts Aktion erfordert. Das ist für mich persönlich spannender als Abwarten und auf die Selbstheilung warten.

Leider war mir das Spiel aber persönlich zu kurz. Gerade wenn die Waffen allesamt mit Upgrades versehen sind und die Massenschlachten so richtig Spaß machen, huscht auch schon kurz darauf nach einem Zwischenboss im Raumschiff der unspektakuläre Abspann über den Bildschirm. Wirklich eine große Enttäuschung. Ein richtiger Endboss wäre wirklich schön gewesen, aber auch so gibt es im Spiel kaum richtige Levelbosse. Schade.

Dafür ist die Steuerung perfekt und die verzweifelte Stimmung hebt sich Wohltuend von den üblichen Patriotismus Shootern ab. Auch die deutsche Synchronisation ist gut, aber keineswegs Lippensynchron. Der Ton ist unspektakulär und drucklos, wie schon im Vorgänger. Zudem muss das Spiel neu installiert werden, wenn die englische Sprache im PS3 Menü gewählt wird.

Fazit: Trotz durchwachsender, aber stets flüssiger Grafik, macht Resistance 3 besonders gegen Ende bei den taktischen Massenschlachten besonders viel Spaß. Leider erscheint der Abspann aber viel zu früh. Es heißt zwar immer, man sollte aufhören wenn es am Schönsten ist, aber hier hätte ich noch gerne zwei Stunden weiter gespielt. Ein empfehlenswertes Spiel, aber für mehr als vier Sterne reicht es für mich persönlich nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.10.2011 15:33:32 GMT+02:00
Benjamin Mina meint:
Gute Rezension, aber beim nächsten Mal bitte mit Spoilern arbeiten. Hat mich jetzt nicht gestört, weil ich es schon durchgespielt habe.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (136 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (63)
4 Sterne:
 (37)
3 Sterne:
 (16)
2 Sterne:
 (11)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
EUR 31,99 EUR 12,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 16.353