Kundenrezension

116 von 130 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen bitte erst richtig informieren..., 5. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Babylon A. D. (Steelbook) [Limited Edition] [2 DVDs] (DVD)
erst mal vorweg, ich fand den film gut. kein meisterwerk, aber auch nicht schlecht. gute stimmung und gut platzierte action. ich hätte mir zwar gewünscht, dass die kampfszenen etwas deutlicher rüberkommen, denn die sind schon sehr nah gefilmt und schnell geschnitten, aber auch so vollkommen ok.

nun zu den gerüchten über die fassungen:
Babylon A.D.
(cm) Ganz, ganz schlechte Nachrichten für den neuen Sci-Fi Actionfilm mit Vin Diesel. Nachdem der Film aus unbekannten Gründen eine ganze Zeit lang verschoben wurde und nun im Herbst bei uns anläuft, gibt es jetzt zwei äußerst schlechte Neuigkeiten. Zum einen fragte man Star Vin Diesel neulich in einem Interview nach Babylon A.D., worauf dieser antwortete, dass er schon seit rund 7 Monaten nichts mehr von dem Film gehört habe und man nicht mit ihm über die Veröffentlichung spricht. Noch schlimmer: er war erschrocken, als man ihm sagte, dass der Film in den USA nur rund 90 Minuten geht (in Europa 100 Min.). Scheinbar hatte er sich mit Regisseur Mathieu Kassovitz (Die purpurnen Flüsse) eher auf was großes, episches vorbereitet.

Diesel: "I haven't seen the cut of Babylon in what, six, seven, eight months? So I don't know what the hell happened. You guys saw the movie. Give me some feedback."
Q: "It's 93 minutes long ..."
Diesel: "No, it isn't?! "
Q: "It feels like pieces are missing, to be honest ..."
Diesel: Ninety-three minutes? Am I in the movie?"

Kassovitz hat die Befürchtungen nun leider bestätigt. Er sagt, man habe sich nicht mit den Produzenten verstanden, die urplötzlich eine PG-13 gemäßigte Familienversion verlangten und den Film auf diese kurze Nummer runterschneiden ließen. Der Film sei somit eine Katastrophe und er fände es schade, dass es dazu gekommen sei.

"I'm very unhappy with the film... I never had a chance to do one scene the way it was written or the way I wanted it to be. The script wasn't respected. Bad producers, bad partners, it was a terrible experience. (...) Fox was just trying to get a PG-13 movie. I'm ready to go to war against them, but I can't because they don't give a s--t." M. Kassovitz, Regie Babylon A.D.
quelle: bereitsgesehen.de

noch etwas hierzu:
Selten jedenfalls hat ein Filmemacher sein eigenes Werk noch vor dem Start so gnadenlos in der Luft zerrissen wie Kassovitz im Fall von 'Babylon A.D.'. In einem Interview mit dem amerikanischen TV-Sender AMC distanzierte er sich in einer Art und Weise, die kein gutes Haar mehr am produzierenden Studio ließ. Nichts als Dummheit und sinnentleerte Gewalt seien am Ende von seinem ursprünglichen Konzept übrig geblieben. Ständig habe ihm die Fox im Nacken gesessen, und zu keinem Zeitpunkt hätte er auch nur eine einzige Szene so drehen können wie vorgesehen. Schlimmer noch die Postproduktion: Ganze 15 Minuten seien dem Schnitt zum Opfer gefallen mit dem Ergebnis, dass die Geschichte nun entscheidende Elemente ihrer Schlüssigkeit verloren hätte (die europäische Fassung ist dabei immerhin noch 10 Minuten länger als die US-Version). Gerüchte von sogar 70 eliminierten Minuten hatten schon früher die Runde gemacht, waren aber von offizieller Seite schnell als Missverständnis abgemildert worden. quelle: wordpress.com (Thomas Lenz)

demnach wird es den director's cut vielleicht geben, vielleicht auch nicht. dieser version ist zumindest uncut mit sogar 10 minuten mehr als in den USA. sicherlich wären 70 minuten länger besser für den film gewesen, denn die atmosphäre ist sehr gut und wäre auf dauer noch besser zum tragen gekommen und man merkt, dass am ende etwas weggeschnitten wurde und der film im prinzip einfach aufhört. allerdings wurden die 70 minuten nie bestätigt, klar ist nur, dass einige minuten fehlen.

ich kann mich auch darüber aufregen, dass der film zerschnitten wurde, allerdings schon viel früher. dennoch ist babylon a.d. gut, auch wenn einige minuten schnitt natürlich spuren hinterlassen. ich kann mich den schlechten beurteilungen überwiegend nicht anschließen. im gesamten ist er einer der besseren filme in dieser richtung in den letzten jahren.

ich vergleiche übrigens filme nicht, die nichts miteinander zu tun haben. babylon jetzt mit star trek oder sonst was zu vergleichen nur weil sci-fi drauf steht, finde ich fehl am platz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.12.2010 20:05:49 GMT+01:00
A. Gellert meint:
Danke!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.12.2011 03:47:09 GMT+01:00
Bernhard Hein meint:
sehr gut. danke!

Veröffentlicht am 14.10.2012 11:47:02 GMT+02:00
Garfield meint:
"geschnittene sog. Kampfszenen":
GERADE das ist GUT !!
weniger ist mehr !
immer diese schwachsinnigen, völlig nervigen, UNREALISTISCHEN "Kampfszenen".
Schade, daß es viel zu wenige INTELLIGENTE Action- und Sience Fiction Filme" ohne schwachsinnige Kloppereien und blutrünstige "Aliens" gibt ...

Veröffentlicht am 12.09.2013 14:19:36 GMT+02:00
solidsnake meint:
"Diesel: Ninety-three minutes? Am I in the movie?"

made my day!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.0 von 5 Sternen (106 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (23)
4 Sterne:
 (20)
3 Sterne:
 (25)
2 Sterne:
 (15)
1 Sterne:
 (23)
 
 
 
EUR 22,99 EUR 13,47
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

P. Weigel
(REAL NAME)   

Top-Rezensenten Rang: 576.679