Kundenrezension

35 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen was war denn das??, 20. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Bella und Edward, Band 1: Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen: 6 CDs (Audio CD)
bin ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht.
Die Stimme passt einfach ganz und gar nicht zu Bella, die Sätze werden falsch betont und die Aussprache mancher Namen/Orte ist ja grauenhaft (Beispiel: La Push: "La Pasch" und nicht "La Pusch", und Swan wird Swän ausgesprochen!!)
wer das Buch gut kennt, dem wird die gekürzte Lesung sofort auffallen...

hätte man mehr drauß machen können :(
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.03.2009 09:33:50 GMT+01:00
Enttäuschung passt als Kommentar ganz genau. Sogar meiner 11jährigen Tochter ist die falsche Aussprache von Namen und Orten aufgefallen. Nicht einmal die korrekte Aussprache des Indianerstammes Quileute - gesprochen Kwilejute - hat die Regie vor der Aufnahme recherchiert; das würden mache Kritiker als rassistisch bezeichnen. Nach dem Kinofilm 2009 fliegt die falsche Aussprache dann auf. Und nach dem Kinofilm würde sich nun eine neue Lesung lohnen, am besten mit der deutschen Synchronstimme von "Bella".

Veröffentlicht am 14.03.2009 13:08:32 GMT+01:00
... ich würde empfehlen, das Hörbuch im Original zu hören: Da heißt es tatsächlich "SwAn" und auch "La PUsh", wie es sich gehört.
Das man mehr draus hätte machen können, finde ich allerdings auch!

Veröffentlicht am 13.05.2009 02:40:26 GMT+02:00
AndreavdB meint:
Ich bin was das Hörbuch angeht auch relativ ... angepisst. Sie macht die gleiche Fehler, wie Rufus Beck, sie BETONT falsch, setzt Pausen beim Sprechen an falsche Stellen und was das schlimmse an der ganzen Sache sit ... die Frau liest das vor, als wäre sie 40 und versuchte 12 zu wirken. Man merkt es. Sie atmet falsch ... Kein Wunder, dass ich die Frau nicht kenne ... Achauspielerin? aha. Mir wäre es lieber, wenn ein Mann das vorgelesen hätte, der vorlesen kann, als es vno einer Frau zu hören, die keine Ahnung davon hat ... und nicht über Engklischkenntnisse verfügt ... als ich das erste mal "Swän" gehört habe ist mir über geworden. Aber "Eric" und "Mike" kann sie aussprechen ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.05.2009 02:40:55 GMT+02:00
AndreavdB meint:
Bellas Stimme im Film finde ich auch nicht ganz passend, aber sie wäre auf jeden Fall besser, als die aktuelle.

Veröffentlicht am 20.10.2009 19:49:25 GMT+02:00
Naike meint:
Ich sehe es genauso wie ihr, ist mir ein Rätsel, wie man sowas Dilettantisches auf den Markt bringen kann. Zum Glück hab ich die CDs nur in der Bibliothek ausgeliehen und nicht auch noch Geld dafür bezahlt.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.883.203