Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Falscher Titel, 22. Januar 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Zwilling der Unendlichkeit: Eine Biographie der Zahl Null (Taschenbuch)
Der erste Teil des Buches ist, wie schon öfter erwähnt, an sich durchaus gelungen. Die geschichtliche Entwicklung der Null ist gut erzählt und sehr informativ. Hier werden sogar mathematische Grundlagen in der Mathematik der Reihen, Folgen und Mengen erklärt, wobei es dabei absolut nie langweilig zu werden droht.
In Bezug auf die Aussagen zur Kalenderrechnung muss ich einen Rezensenten widersprechen: Der Autor hat schon Recht mit dem was er in Bezug auf den Jahrtausendwechsel sagt. Um beim Beispiel des Kindes zu bleiben: Ein Kind wird nach Ablauf des ersten Jahres tatsächlich ein Jahr alt. Das erste Jahr ist aber der Zeitraum von null bis eins. So wird das Kind nach hundert Jahren nach dem hundertsten Jahr (99-100) auch hundert Jahre alt. Auf den Kalender übertragen bedeutet dies: Würde man bei Null anfangen zu zählen, hätte der Jahrtausendwechsel tatsächlich im Jahre 2000 stattgefunden, da dann das zweitausendste Jahr (1999-2000) zu Ende gegangen wäre. Fängt man aber, wie im Gregorianischen Kalender üblich, bei eins an zu zählen, war der Jahrtausendwechsel wirklich nach Ablauf des Jahres 2001.
Später versucht der Autor die Null in der Kunst zu finden: Dass ein Punkt nulldimensional ist und in der Kunst der Fluchtpunkt verwendet wird, hat erstmal wenig miteinander zu tun. Hier zwangsweise eine Verbindung zu konstruieren ist in der Tat abenteurlich.
Im Laufe der folgenden Kapitel werden noch Themen wir die Differential, Infinitesimalrechnung, imaginäre Zahlen und Mengenlehre aufgegriffen. Diese Themen werden auch sehr gefällig beschrieben.
Überhaupt nicht gefallen hat mir hingegen der letzte Abschnitt des Buches, indem die üblichen Verdächtigen der Physik (Relativitätstheorie, Quantenmechanik und Stringtheorie) beschrieben werden. Dass ein weiteres Buch sich diesen Themen widmet, ist an sich ja nicht verwerflich (obwohl diese Themen nur sehr sehr oberflächlich behandelt werden und gerade soviel gesagt wird, dass man meint alles verstanden zu haben). Die Rolle der Null wird auch hier überbewertet. So wird zum Beispiel von der Null im Zusammenhang mit schwarzen Löchern berichtet. Niemand weiss wirklich, was sich in einem schwarzen Loch genau abspielt. Alle Theorien in der Physik haben einen Gültigkeitsbereich. Und bisher ist es nicht gelungen, eine Theorie zu entwerfen, die im Zentrum eines schwarzen Loches gültig bleibt. Die Ungültigkeit der Theorien äussern sich meistens in divergierenden Termen, sodass am Ende unendlich oder eben null herauskommt. Hier aber der Null eine Bedeutung bei der Beschreibung eines schwarzen Loches zuzuschreiben, ist weit hergeholt. Die Null muss auf diese Weise gleich an mehrern Stellen ihren Kopf hinhalten (Urknall, Masse des Elektrons, Nullpunktsenergie), was zum Ende hin einfach nur noch so wirkt, als wären dem Autoren die Themen rund um die Null ausgegangen. Das auch noch die dubiose Theorie der Nutzung der Vakuumenergie als Energiequelle der Zukunft aufgegriffen wird, verstärkt diesen Eindruck erheblich.
Wer sich zudem für die (nebenbei bemerkt: sehr kontrovers diskutierte) Stringtheorie interssiert, findet auch dazu weitaus bessere Bücher. Hier sie auf das Buch von Brian Greene verwiesen.

Zusammenfassend wird das Buch einer Biographie der Null bei weitem nicht gerecht. Allerding lädt der mathematische und geschichtliche Teil des Buches doch zum Schmökern ein. Den physikalischen Teil kann man hingegen ruhig auslassen. Zu den dort behandelten Themen gibt es genügend und auch genügend bessere Bücher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Im Norden

Top-Rezensenten Rang: 1.784.665