Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Da geht noch was, 20. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Horror Show (Audio CD)
Was mich am Meisten an den bisherigen ICED EARTH Scheiben begeistert hat, war der unglaublich fette Sound ( gewaltige Gitarren vs. aggressives Schlagzeug ) und natürlich Matt Barlows charismatischer Gesang, der trotz seiner phänomenalen Qualitäten nicht in das, für viele Power-Metal-Bands übliche, Geheule und Gejaule abdriftet, wo du dich jederzeit fragst, ob das nicht Michael Kiske singt...
Nun, am Gesang gibt's auch bei "Horror Show" nicht viel auszusetzen, außer daß die Gesangslinien oft gedoppelt wurden und meiner Meinung nach zuviel mit Chören experimentiert wird ( daher klingt's dann halt europäischer ).
Das mag vielen zwar noch besser gefallen als die Vorgänger-Scheiben, doch es gibt tatsächlich Menschen, zu denen auch ich mich zähle, die nur weil sie ICED EARTH mögen nicht auch zwangsläufig mit
Blind Guardian oder Demons & Wizards klarkommen!
Desweiteren frage ich mich, warum die Drums so "flach" abgemischt sind. Mit Richard Christy ist ein Spitzenklasse-Fellgerber zugange, der mit seinem Können die künstlerischen Qualitäten der Band nochmals anhebt. Trotzdem ist insbesondere die Snare sehr lasch und trocken gemischt. Schade, nimmt doch etwas den Druck aus den Kompositionen. Generell gilt, daß die Produktion irgendwie "glattpoliert" geraten ist. Was bei z.B. "Something Wicked..." so unfaßbar druckvoll und dadurch authentisch klingt, wurde bei "Horro Show" einer Abmagerungskur unterzogen ( rein produktionstechnisch gesehen!! ).
Ansonsten haben wir hier ein sehr gutes und sehr facettenreiches Album mit viel Abwechslung. Jon Schaffers Gitarrenarbeit darf schon als genial bezeichnet werden und was das Songwriting anbelangt, bleiben auch hier keine Wünsche offen. Allerdings erzielt "Horror Show" seine ganze Wirkung erst nach mehrmaligem intensiven Hören. Also nicht gleich die Flinte ins Korn werfen, wenn's nach dem zweiten Mal noch nicht so richtig rocken will.
Fazit: Trotz der genannten Schwächen ist "Horror Show" absolut empfehlenswert und das vor Allem aufgrund der Tatsache, daß hier vier Ausnahmemusiker qualitativ hochwertige Musik abliefern, die eben nicht nur den Power- oder True-Metaller begeistert, sondern jeden Metalfan in ihren Bann zieht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.823.348