Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter, aber nicht sonderlich herausragender Wirtschaftsthriller Thriller bei sehr guter Blu-ray Umsetzung, 4. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Paranoia - Riskantes Spiel [Blu-ray] (Blu-ray)
Der australische Regisseur Robert Luketic hat sich bislang eher durch romantische Komödien wie etwa „Natürlich blond“, „Die nackte Wahrheit“ oder „Das Schwiegermonster“ ausgezeichnet als durch reinrassige Thriller. Lediglich sein 2008er Werk „21“ geht in die Richtung. Dennoch hat er den Genrewechsel bei „Paranoia – Riskantes Spiel“ ganz gut gemeistert, auch wenn einige Manko nicht von der Hand zu weisen sind.
Der Cast ist streng genommen nicht gerade ideal besetzt worden. Gerade der Hauptdarsteller Liam Hemsworth (“Die Tribute von Panem – The Hunger Games”) hat es sehr schwer gegen solche hochkarätigen Routiniers wie Gary Oldman (“The Dark Knight”), Harrison Ford (“Indiana Jones” Reihe) oder Richard Dreyfuss („Mr. Holland’s Opus) zu bestehen. Denn gerade diese Drei sind es, die bei Leinwandpräsenz besonders herausragende Momente abliefern. Die übrigen Nebendarsteller wie etwa Amber Heard (“Drive Angry”), Lucas Till (“X-Men: Erste Entscheidung“) oder Embeth Davidtz (“The Amazing Spider-Man”) schlagen sich zumindest ganz wacker, wobei grundsätzlich keiner der Schauspieler eine unterirdisch schlechte oder gar unglaubwürdige Leistung zeigt.
Abgesehen davon bietet auch die Geschichte an sich recht wenig Neues, da man viele der Elemente dieses Industriespionage Thrillers bereits in vorigen Werken wie „Der Staatsfeind Nummer 1“ oder “ Paycheck – Die Abrechnung“ schon mal gesehen hat. Dennoch bietet „Paranoia – Riskantes Spiel“ wirklich gute Unterhaltung und ist tatsächlich nicht einmal so schlecht wie sein Ruf. Gerade in seinem Heimatland ist der Action Thriller ja gnadenlos gefloppt bzw. von den Kritikern zerrissen worden. Dabei würde ich überhaupt nicht behaupten oder in Frage stellen, dass europäische Zuschauer weniger Anspruch an einen Film haben, als das amerikanische Publikum, sondern eher im Gegenteil. Ich vermute mal stark, dass gerade die hohe Anzahl an Dialogen und die nicht häufig präsente Anzahl an Actionelementen mit Ausschlag gebend für den Kassenflop sein könnten. Denn schauspielerisch lässt man bis auf wenige Ausnahmen (Hemsworth) nicht viel anbrennen und auch die Story ist zugegebenermaßen zwar nicht wirklich neu, aber dafür auch nicht minder spannend. Nur selten kommt ansatzweise etwas Langeweile auf, wenn mal ein Dialog sich etwas zieht und nicht direkt auf den Punkt gebracht wurde. Darüber hinaus hätte man die Love Story sich wirklich sparen können und dafür ein paar Ecken und Kantern mehr einbauen können.
Das Bild liegt im Ansichtsverhältnis 2,35:1 vor. Komplett digital mit Arri Alexa Kameras gedreht besticht die Blu-ray mit einem sehr scharfen Bild bei hohem Detailgrad. Gerade bei den Aufnahmen im Freien, wird eine Vielzahl an Details sichtbar, dass die Vorzüge des Full-HD Mediums voll ausspielen kann. Dabei werden sowohl in Nahaufnahmen als auch bei Longshots viele Feinheiten akkurat wiedergegeben. Die Farben sind natürlich und klar bei guter Sättigung und ausgewogenem Kontrast. Gelegentlich werden einige Farbfilter eingesetzt, wie etwa ein leichter Orange Touch, was aber zur entsprechenden Szene passt. Der Schwarzwert ist sehr kräftig und bildet ein tiefes Schwarz ab. Die Durchzeichnung ist aber wechselhaft, so dass in einzelnen Momenten einige wenn auch nur wenige Details verloren gehen. Kompressionsspuren sind keine aufgefallen.
Der Ton kann sich ebenfalls hören lassen. Sowohl die deutsche als auch die englische Tonspur liegen verlustfrei codiert in DTS HD Master Audio 5.1 vor. Unterschiede zwischen beiden Varianten sind nicht festzustellen gewesen. Auffallend ist die sehr natürliche Dynamik, wobei auch die Surroundeffekte durch weiträumige Hintergrundgeräusche aber auch direktionale Effekte eine tolle Räumlichkeit erzeugen. Dadurch wähnt sich der Zuschauer akustisch inmitten des Films. Der Subwoofer kommt zwar nicht durchgehend zum Einsatz, liefert aber wenn gefordert stets kräftige Bässe. Dank ausgewogener Balance sind die Dialoge jederzeit ohne Probleme zu verstehen.
Das Bonusmaterial ist leider nicht sonderlich umfangreich ausgefallen. Das Making of bietet bei 10 Minuten Spielzeit eher Lobhudelei denn informative Fakten und Anekdoten zum Film. Darüber hinaus gibt es noch insgesamt 4 entfernte Szenen, 3 eher kurze aber dennoch interessante Featurettes sowie den Trailer zum Film. Ein Wendecover ist zumindest vorhanden.
Fazit:
„Paranoia – Riskantes Spiel“ ist vielleicht nicht unbedingt als Blindkauf zu empfehlen, da doch einige Manko den Film nicht zum Volltreffer werden lassen. Dennoch wird gerade von den Altstars wirklich sehr gute schauspielerische Leistung geboten, die einen Blick wert sind. Da die Blu-ray nahezu technisch hervorragend geworden ist, sollte zumindest in dieser Hinsicht nichts im Wege stehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details