Kundenrezension

16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolles Spiel, aber im Vergleich zum Vorgänger eher schlechter als besser, 15. Oktober 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: NBA 2K13 (Videospiel)
Obwohl ich dieses Spiel liebe, bekommt es nur drei Punkte. Aber warum? Durch eine schwere Verletzung hatte ich die letzten Monate viel Zeit zunächst NBA 2K12 und jetzt die 13er Version zu spielen. In meiner Rezension möchte ich auch gar nicht auf alle Kleinigkeiten eingehen sondern nur kurz den Karrieremodus der beiden vergleich und somit meine Wertung begründen.

Verbesserungen zu NBA 2K12
- Die Grafik sieht noch besser aus
- Die Bewegungen der Spieler sind sehr realistisch
- Die Steuerung des Dribblings durch den rechten Stick ist viel besser als die Steuerungsvariante bei 2K12
- Signature Skills sind super
- Es gibt weitere Möglichkeiten sein Geld auszugeben (Kleider, Schmuck etc.). Das ist zwar nett, hätte aber auch nicht sein müssen.

Verschlechterungen zu BNA 2K12
- Es wurde so wenig verändert, warum dann gerade das System mit Geld und Fähgikeitspunkten? Jetzt bekommt man nur noch Virtuelle Punkte... Selten einen solchen Unsinn gesehen. Die Verteilung und damit die Bewertung im Spiel entspricht in keinster Weise einer einigermaßen realistischen Spielstärkeeinschätzung: Für jeden Steal, Block, Punkt, Assist und Rebound bekommt man einen VC (Kurzform der neuen Währung). Allerdings verliert man auch pro Turnover und Foul einen ganzen. Das steht natürlich keiner Relation, ein Minuspunkt für einen Turnover ist in Ordnung, für ein Foul völlig überzogen. Auch das Gehalt bekommt man in VC... Schade, da versucht man immer näher an die Realität zu kommen und auf einmal bekommt man für seine Leistungen keine Dollar mehr bezahlt sondern irgendwelche virtuellen Coins. 500 pro Saison als Rookie. In der 12er Version war es doch super um Verträge zu feilschen, wenn man auch eine Vergleichsgröße hatte (10 Millionen Dollar machen mehr Spaß als 5000 VC). Diese seltsamen VCs sind im Karrieremodus schwer zu erspielen, man bekommt aber auch welche für andere Spielmodi. Das heißt, ich kann theoretisch den ganzen Tag lang das super langweilige Blacktop (1-1 auf Freiplatz) spielen, bei dem ich jeden Dreier treffe und mir dann einen super Spieler im Karriermodus bauen, noch bevor der sein erstes NBA-Spiel macht (allerdings gibt es nicht immer eine Belohnung, hängt wohl von der Lust und Laune des Spiels ab). Oder ich kaufe die Dinger gegen Bares... Fazit: Belohnungssystem total verbockt!
- Die Kommentare des Trainers sind völlig überflüssig und passen überhaupt nicht zum Geschehen auf dem Feld. Da wird man mitten im dritten Viertel gelobt, dass man alles richtig gemacht hat (und hat das bei 13 Minuten Spielzeit mit 18 Punkten, 9 Assists, 8 Rebounds, 2 Steals und 1 Turnover auch) und man solle sich auf der Bank nur kurz ausruhen. Leider wird man dann nicht mehr eingewechselt und die Mannschaft verliert das Spiel. Ständig tauchen solche Unstimmigkeiten auf. Ich bin eh mal gespannt, wie lange ich noch spielen muss bis mein Trainer endlich ein Einsehen hat und mich in die Starting Five stellt.
- Ein paar kleine Fehler aus 2K12 wurden auch übernommen. Beispielsweise wird ein Pass, der als schlecht bewertet wird, aber trotzdem ankommt und direkt zu einem Korb fürht, nicht als Assist gewertet. Oder für einen in Aus laufenden Mitspieler bekomme ich einen Turnover, weil ich ihm zuvor den Ball gepasst hatte (darüber kann man noch streiten, wer Schuld ist).

Insgesamt immer noch ein tolles Basketballspiel, aber was sich die Entwickler bei manchen Neuerungen nur gedacht haben???
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.03.2013 11:04:35 GMT+01:00
T. Ehlers meint:
Stimme voll und ganz zu! Hinzufügen möchte ich noch, dass meiner Meinung nach auch das Balancing abgenommen hat. Der Gegner kriegt Rebounds die er einfach nicht haben darf, und trifft Würfe wie ein junger Gott. Das, finde ich, haben wir bei 2k12 schon besser gesehen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (114 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (76)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
EUR 59,95 EUR 9,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 420.540