ARRAY(0x9f842264)
 
Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine gelungene Fortsetzung, 6. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Spiegelriss (Gebundene Ausgabe)
Mit dem 2. Band von Spiegelkind erzählt die Autorin, Alina Bronsky, die Story um Juli und die Pheen weiter und das spannender denn je. Die Protagonistin Juliane Retemi ist ein normales aber starkes Mädchen. Sie ist zwar in einer normalen Welt aufgewachsen aber die hat sich im ersten Band der Trilogit total verändert und nun muss sie allein klar kommen.

Der Schreibstil der Autorin ist auch in diesem Band wieder sehr gut und man kommt schnell voran. Es kommen neue Charaktere dazu und die Geschichte hat so viele Wendungen, das man fast nicht mehr zum durchatmenkommt :-)

Leider dauerte es ein ganzes Jahr, bis der 2. Band erschien und dadurch hatte ich einige Schwierigkeiten wieder in die Geschichte rein zu kommen und musste oft überlegen wie verschiedene Situationen enstanden sind. Aber nach den ersten paar Seiten wusste ich dann wieder was passierte. Das Buch ist eine gelungene Mischung aus Dystopie und Fantasy, aber auch Eigenschaften unserer eigenen Gesellschaft sind zu erkennen...wie z.B. die intoleranz gegen Menschen die anders sind. Auch ist Juli nicht die typische Romanheldin, die nichts erschüttern kann. Juli ist eine normal 16 Jährige, die in ihrem Leben schon einiges erlebte und das auch zeigt. Sie wird wütend...bekommt Angst...fängt an zu weinen wenn ihr danach ist und empfindet Mitleid...am Ende des Buches vielleicht auch Liebe :-)

Juli ist aus dem Wald "geschmissen" worden und muss nun sehen wie sie zurecht kommt. Allerdings hatte sie etwas Glück und wurde von dem "Rudel" aufgenommen, so das sie nicht mehr allein durch die Gegend ziehen muss. Das Rudel besteht aus verschiedenen Freaks, die ebenfalls schon eine Menge durchmachten und von der Gesellschaft ausgestoßen wurden. Sie versuchen sich mit kleineren Diebstählen von Nahrung am Leben zu halten und streifen Ziellos durch die Gegend. Juli, im Rudel Babyfuß genannt, soll nun das Rudel unterstützen aber bei einer Razzia wird es auseinander getrieben. Nun ist Juli mit Kojote unterwegs, dem Anführer des Rudels und lernt ihn in der nächsten Zeit besser kennen. Er zeigt ihr wo er mal gewohnt hat, begleitet sie zu einer alten Freundin und bringt Juli zu ihren Großeltern. Bei ihren Großeltern erfährt Juli einiges über sich, Ihren Vater und ihre eigene Pheenmutter. Als sie sich, gemeinsam mit Kojote, zum schlafen hinlegt passiert etwas schreckliches, womit keiner rechnete. Juli wird an einen Ort gebracht, an dem sie nie landen wollte und soll sogar noch schlimmeres erleben. Aber an ihrem schlimmsten Tag, passiert etwas...womit nicht einmal die Leser rechnen.....

Wer den ersten Band gelesen hat, sollte auf jeden Fall auch diesen lesen. Die Geschichte geht sofort weiter und nimm rasant an Spannung zu. Man lernt Juli besser kennen und auch neue Seiten der anderen Protagonisten des ersten Bandes. Und ich finde es immer noch interessant, das man nicht weiß, in welchem Land oder welcher Stadt die Handlung spielt. Man bekommt zwar einen guten Eindruck der Gegenden aber es wird nie ein Stadtteil oder Ortsname genannt. Die Charaktere werden sehr gut beschrieben und man kann richtig mit ihnen mitfühlen.

Auf jeden Fall lesenswert von Anfang bis Ende :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.8 von 5 Sternen (19 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
EUR 14,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 11.852