Kundenrezension

16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich die Raritäten, 17. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Singles: 1985-2014 (2-CD Deluxe) (Audio CD)
Zunächst schon für letztes Jahr angekündigt, ist sie nun endlich da: Die (fast) ultimative Collection der Mechanics. CD1 beinhaltet die im Großen und Ganzen schon von den früheren Best Of (wenn man die schwedische mitzählt) bekannten unverzichtbaren Titel, ergänzt um die beiden Singles (Hits waren es keine mehr...) der letzten Scheibe in neuer Besetzung. Dazu gibt es mit "When My Feet Don' t Touch The Ground" einen neuen Song, der mich allerdings doch enttäuscht, da er recht langweilig ist und ohne die typischen Mechanics-Trademarks dahinplätschert. Aufgepasst: "All I Need Is A Miracle" ist die 1996 er Version/Neueinspielung. Das Album "Rewired" ist hier nicht vertreten, aber dazu später mehr. Grundsätzlich hat man die - in der Regel längeren - Albumversionen der Singles draufgemacht; eigentlich wären die Singleversionen/Remixe vielleicht besser gewesen, da diese nun wirklich noch nicht jeder hat und die langen Albumversionen nicht überall notwendig sind ("Now That You've Gone"). Zusäztlich hätte man beispielsweise das als gekürzte Singleversion besser funktionierende "One Left Standing" mit einbeziehen können. Aber das ist einfach Geschmackssache. CD2 bietet dann endlich (sofern man sie sich nicht schon einzeln zusammengekauft hat wie ich) viele rare B-Seiten in Form von Liveaufnahmen und Studiotracks. Hier lässt sich, wie sollte es auch anders sein, trefflich streiten was überflüssig ist und was besser noch draufgehört hätte. Für mich ist die Maxiversion von Word Of Mouth (ist übrigens gekürzt, wie so mancher Song bearbeitet scheint) verzichtbar,denn zum Einen ist sie schlimm (finde ich) und zum Anderen bekommt man die Maxi für nen Euro nachgeschmissen. Mein Favorit auf dieser Seite ist die Ballade "I Think I've Got The Message". Ein Song der durch Melodie und den wahnsinnig eindringlichen Gesang von Youngie dermaßen unter die Haut geht....für mich, und das meine ich Ernst, einer der absolut besten Songs von M+M und bei mir in den Top 5 dieser Band! Erstaunlich ist generell die Qualität dieser B-Seiten, die größtenteils diese Bezeichnung nicht verdient haben. Es fehlen - und damit meine ich, es wäre die bessere Wahl gewesen - z.B. die "Beggar" Akustik Version, der TV-Live-Auftritt "Ain`t It Peculiar" oder die originale 1985er Maxi-Version von "All I Need Is A Miracle". Irgendwie lustig ist, dass auf der Raritätenscheibe mit "Perfect Child" dann doch noch eine (Promo-) A- Seite aus dem allseits ungeliebten Album "Rewired" von 2003 gelandet ist, aber dieses Anhängsel hat einfach nicht mehr auf CD 1 gepasst....Höhepunkt für die Fans ist natürlich der unveröffentlichte Track "One By One" mit Paul Young am Gesang (Carrack Background). Ein groovig-souliger Uptempo-Popsong, der ein bischen an das Zeug auf der Paul-Young-Chronicles erinnert; möglicherweise hat sich Rutherford diesen Song beim Chronicles-Projekt als Deal bewusst zurückgehalten und für diese Veröffentlichung fertig gestellt. "Ordentlich" ist hier meine persönliche Bewertung. Ach, ich liebe die Mechanics, sie bewahren mir einen Teil meiner Jugend. Die Live-Konzerte in neuer Besetzung sind übrigens jede (!!!) Reise wert - auch 2014 wieder!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.01.2014 17:48:24 GMT+01:00
Andreas Dott meint:
hallo danke für die gute resenzion,ich warte noch drauf ;-)
aber das,die maxi von WOM unverzichtbar ist,sehe ich anderst,grade das gehört auf ein BO album..aber trotzdem,eine sehr gute objektive resenzion ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.01.2014 18:04:19 GMT+01:00
RockRules meint:
Siehste, so verschieden sind die Geschmäcker :-) Das zeigt aber auch, dass es kein Einheitsbrei ist! Freuen wir uns einfach, dass sowas jetzt rausgekommen ist!

Veröffentlicht am 17.01.2014 18:56:07 GMT+01:00
Hallo,
schöne und informative Rezension.
"All I Need..." ist die 1996er Version, die damals auf dem ersten Best of Album als einzig "neuer" Song zu finden war.
Einzig nicht gelungen an der Kopplung, finde ich das etwas schmale Booklet. Mich hätte interessiert, von wann die Raritäten stammen, da die Jahreszahlen anzugeben, wäre sinnvoll gewesen.
Aber Details, ansonsten, perfekte Kopplung und mit den Raritäten eine schöne Zugabe für Leute wie mich, die all die Maxis nicht haben.

Grüße
Christian Günther

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.01.2014 08:06:39 GMT+01:00
RockRules meint:
Stimmt, danke für die Info, habe ich komischerweise total verpeilt, weil ich auf meinen eigenen Samplern immer nur die 96er Singleversion draufmache.....das Original klingt viel dünner vom Sound her....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.01.2015 03:49:50 GMT+01:00
Hubert412 meint:
Weiß jemand, ob jene VHS aus den 90ern mit den Videos nochmal auf DVD rauskommt?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.01.2015 06:19:54 GMT+01:00
RockRules meint:
Wohl eher nicht, M&M sind jetzt keine Band die noch große Wellen schlägt, sie veröffentlichen nichts zwischendurch und auch auf der Website passiert nichts essentielles......da musst du wohl Youtube bemühen.....
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (13 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Rheinland-Pfalz

Top-Rezensenten Rang: 1.489