Kundenrezension

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Unsere Lage ist schon verzweifelt. Machen wir sie nicht noch hoffnungslos.", 16. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Epic - Verborgenes Königreich (DVD)
Dieser Rüffel von Ronin, dem Anführer der Leafman, an seinen ehemaligen Schützling Nod ist mehr als berechtigt, schließlich hat der dickschädelige Draufgänger erst vor kurzem seinen Dienst als Leafman quittiert - weil er einfach keinen Bock mehr auf die Einhaltung von Regeln und Teamarbeit hatte.
Doch dem Wald und damit dem geheimen Königreich der kleinen Wesen und Waldbewohner droht riesige Gefahr, denn die widerwärtigen Boggans haben Tara, die Königin des Waldes, ermordet und damit ihre Welt dem Zerfall und der Zerstörung preisgegeben. Ihr Anführer Mandrake ist der Erzfeind der Leafman und er will endlich den Wald erobern, der seiner Meinung nach schon immer ihm gehören sollte.
Aber es gibt Hoffnung: Kurz vor ihrem Tod war es Tara gelungen, die Knospe des Waldes an Mary Katherine zu übergeben, ein 17jähriges Menschenmädchen und die Tochter des verrückten Professors Bomba, die nur noch M. K. genannt werden möchte und die von Tara für diese Hilfsmission in ihre Miniversion verwandelt wurde. Und so mischt M.K. nicht nur die Welt der Waldbewohner, sondern auch das Leben von Nod mächtig auf - der sich endlich darauf besinnt, was einen Helden wirklich ausmacht.

EPIC ist der neue Animationsfilm aus dem Hause Blue Sky, die ebenfalls u. a. für den Ice Age-Vierteiler, Robots und Rio verantwortlich zeichnen. Die Animationen sind wunderbar gelungen, die Welt des Waldes aufs Beste geeignet für 3D - dem die DVD natürlich nicht gerecht werden kann. Aber das ändert nichts an Faszination und Spannung, denn sowohl die Perfektion der Zeichnungen und die Ideen, als auch das Tempo des Films faszinieren einfach nur.
Auch die Helden des Films sind höchst widersprüchlich und ergänzen sich dabei wunderbar: Nod, der tollkühne Einzelgänger, Ronin als ernsthafter Anführer der Leafman, der den Ehrenkodex der Verteidiger des Waldes verinnerlicht hat und lebt, M. K. als kratzbürstige und charmante Heldin des Films, der zerstreute Professor Bomba und auch die beiden Schnecken Mud und Grub, Frauenhelden und Möchtegern-Leafmen, die mit ihrem Sprüchen den ganzen Wald aufmischen.
Nach dem Schluss des Films zu urteilen, würde sich eine Fortsetzung geradezu aufdrängen - mal sehen!

Regie: Chris Wedge (u. a. Ice Age)
Musik: Danny Elfman

Synchronisation:
Mary Katherine (M.K.): Josefine Preuß
Nod: Raúl Richter
Ronin: Tobias Kluckert
Mandrake: Christoph Waltz
Mub: Oliver Kalkofe
Professor Bomba: Stefan Krause
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.10.2013 22:13:34 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.10.2013 22:22:04 GMT+02:00
Dieser Film ist ganz nebenbei auch ein Pladoyer für "Spinner", Querköpfe, Menschen, die mehr sehen, die mehr interessiert als andere, die nach allgemeinen Maßstäben "nicht normal" oder einfach auch nur sensibler als andere sind, so wie der Vater von MK, der in der einsamen Natur sein Leben als fanatischer, mit allen Schikanen von High Tech bastelnder Biologen-Nerd verbringt.

Die Tochter MK glaubt nicht an seine verborgene Welt des Waldes mit dem ewigen Krieg von Werden und Vergängnis, bis sie selbst in diese Welt hineingeworfen wird.

Es ist ein rasantes Abenteuer auf animationstechnisch höchstem Niveau, märchenhaft, ein wenig Coming out of age, eine Welt wird gerettet und vielleicht wird auch nur etwas mehr Empfänglichkeit erzeugt für das, was man nicht sieht oder was nicht offensichtlich ist.

Beste Unterhaltung, die auf mehreren Ebenen funktioniert. Ich fand den Film besser als Ice Age - mal abgesehen von dem kleinen Nußknacker.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.10.2013 07:50:07 GMT+02:00
Heike Werner meint:
Kann ich so alles unterschreiben ;o).

Viele Grüße!
Heike Werner

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.09.2014 07:43:32 GMT+02:00
das passt zu meinem "noch" waldigen Zuhause .. "Die Leafmen werden vom bösen Mandrake und seinen Boggans angegriffen, die den Wald vernichten wollen." eine wichtige Geschichte für Kinder, weil sie schön vorsichtig die Kinder auch vor etwas warnt ohne sie gleich zu ängstigen oder erschrecken
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (253 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (186)
4 Sterne:
 (38)
3 Sterne:
 (17)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
EUR 18,99 EUR 4,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Leipzig

Top-Rezensenten Rang: 669