Kundenrezension

19 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spannende Geschichte mit kleinen technischen Mängeln, 1. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Honigtot (Kindle Edition)
Honigtot von Hanni Münzer ist eine Geschichte über das Schicksal einer Familie im 2. Weltkrieg. Die Handlung beginnt in der Gegenwart, bei der jungen Ärztin Felicity, deren Mutter plötzlich verschwunden ist. Felicity begibt sich auf die Suche und stößt dabei unerwartet auf Spuren aus der Vergangenheit ihrer eigenen Familie.

Die Geschichte an sich ist spannend und liest sich gut - ich habe das Buch einen ganzen Tag lang nicht mehr aus der Hand legen wollen. Dennoch weist es aus meiner Sicht einige kleine Schwächen auf.

Die Haupthandlung und damit der größte Teil des Buches ist die Geschichte um Felicitys Vorfahren. Anfang und Ende, die beide in der heutigen Zeit spielen, bilden damit nur den Rahmen für die eigentliche Geschichte. An dieser Idee habe ich zunächst mal grundsätzlich nichts auszusetzen, aber die Umsetzung fand ich nicht ganz gelungen. Auf mich wirkte diese Rahmengeschichte eher so, als wäre sie dem Hauptteil, der in der Vergangenheit und nicht in Felicitys Gegenwart spielt, nachträglich übergestülpt worden um eine Einleitung bzw. Überleitung zur eigentlichen Geschichte zu finden. Dabei findet man nicht wirklich Zugang zu den Charakteren der Gegenwart. Diese werden eigentlich nur angerissen und es fiel mir (besonders am Ende) schwer mich in Felicity hineinzuversetzen und mit ihr mitzufiebern oder auch nur ihre Entscheidungen nachzufühlen. Auch das Ende war mir etwas zu abrupt und etwas künstlich.

Ebenfalls etwas gestört hat mich der Übergang von Gegenwart zu Vergangenheit im Verlauf der Geschichte. Dieser ist so gestaltet, dass Felicity selbst ein Buch findet, in dem jemand aus ihrer Familie seine Geschichte niedergeschrieben hat, allerdings in Romanform. Das ist zwar angenehm für den Leser, da so die Erzählperspektive beibehalten und nicht etwa in die Ich-Perspektive gewechselt wird. Allerdings kam es mir beim Lesen dann doch sehr unlogisch und unglaubwürdig vor, dass jemand, der das Beschriebene selbst erlebt hat, es in dieser Form aufschreiben und dabei so genau die Gedanken und Gefühle anderer Menschen schildern würde / könnte.

Ein weiterer Punkt, über den man sich sicherlich streiten kann, sind die Charaktere an sich. Ich fand sie überwiegend gelungen, an manchen Stellen aber nicht ganz glaubwürdig. Besonders Deborahs 180-Grad-Charakterwandlung fand ich etwas zuuu krass. Aber gut, es ist ja immer noch ein fiktiver Roman. Trotz allem ist es der Autorin meiner Meinung nach gelungen, die damalige Zeit glaubhaft darzustellen. Die Atmosphäre aus Angst und Unsicherheit in den Vorkriegsjahren ist gut eingefangen. Man kann nachvollziehen, warum viele Leute sich nicht oder erst viel zu spät gegen das Nazi-Regime gewehrt haben oder auch, warum so viele erst (zu) spät die Flucht aus Deutschland gewagt haben.

Insgesamt eine spannende Geschichte zu einem ernsten Thema, die den Schrecken der damaligen Zeit gut eingefangen hat. Einige Entwicklungen und Charaktere (wie z.B. Deborahs Veränderung) haben mir persönlich nicht ganz in den Kram gepasst, aber darüber kann man wohl streiten. Der Aufbau mit der Rahmengeschichte aus der Gegenwart ist etwas holprig, wirkt zu künstlich und hätte besser ausgestaltet werden können.

Sprachlich liegt hier kein Meisterwerk vor, aber für einen Sonntagnachmittag im Liegestuhl ist es flüssig, verständlich und gut nachvollziehbar geschrieben.

Dieses Buch ist keines, das ich mir kaufen und ins Regal stellen und mehrmals lesen will. Es ist sprachlich wie inhaltlich kein Meisterwerk, allerdings erhebt es auch zu keiner Zeit diesen Anspruch. Dafür ist es eine spannend erzählte Geschichte, bei der auch die Ernsthaftigkeit des Themas nicht auf der Strecke bleibt und das mir gute Unterhaltung geboten hat, dafür drei Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.04.2014 09:53:01 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.05.2014 06:20:23 GMT+02:00
Hanni Münzer meint:
Lieber Leser oder liebe Leserin WildChild,

ich bin entzückt über Ihre ausführliche Bewertung. Danke, dass Sie meinem Werk neben dem Lesen noch so viel weitere Ihrer wertvollen Zeit geopfert haben. Ihre Kritik ist sehr fundiert, besitzt für mich Mehrwert und ist notiert, ich kann also nur davon profitieren:-)
Alles Gute für Sie, nochmals Danke für Ihre Mühe und bleiben Sie gesund!
Ihre Hanni M.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (1.326 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (995)
4 Sterne:
 (197)
3 Sterne:
 (49)
2 Sterne:
 (21)
1 Sterne:
 (64)
 
 
 
Vergriffen
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 155.034