Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

53 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geniales Buch in schwacher Aufmachunng, 16. September 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Alice in Wonderland Alice im Wunderland (Sondereinband)
Wer kennt nicht "Alice im Wunderland", doch wer hat es gelesen? Oft einfach als Kinderbuch abgetan ist "Alice im Wunderland" vielmehr als das - Dodgson (so Carrolls bürgerlicher Name) war Logiker, verfaßte ein Logiklehrbuch, kleine Paradoxa (z.B.: Warum vertauscht ein Spiegel links und rechts, aber nicht oben und unten?) und zahlreiche Rätsel, die zur Lösung mittels Prädikatenlogik bestimmt sind.
In "Alice im Wunderland" (Alice in Wonderland) und mehr noch in "Hinter den Spiegeln und was Alice dort fand." (Through The Looking-Glass) finden sich so auch oft Wortspiele, kleine philosophische Probleme und logische Paradoxa. Wen wundert es da noch, daß z.B. Jorge Luis Borges seiner Erzählung "Die kreisförmigen Ruinen" ein Zitat aus "Hinter den Spiegeln" voranstellte? Fast ebenso berühmt wie der Text selbst sind die zahlreichen Illustrationen, die für neue Auflagen entstanden, am bekanntesten wohl die von Tenniel (von denen Carroll zunächst entsetzt war).
"Alice im Wunderland" ist ein Buch, das man am besten in einer gebundenen Luxusausgabe im Regal stehen hat, warum also das Taschenbuch von dtv kaufen, das nicht einmal den zweiten Teil enthält?
Zum einen ist es eine billige Methode an den englischen Originaltext zu kommen, billiger geht es aber beim "Project Gutenberg" im Internet (nur eben nicht in Buchform) oder auch bei ausländischen Verlagen (z.B. Wordsworth). Anders aber als eine englische oder amerikanische Ausgabe, bietet die dtv Ausgabe zwei Vorteile: Zum einen steht die Übersetzung stets eine Seite weiter, so daß man, falls man etwas nicht genau verstanden hat, nach links schielen kann, und zweitens sind die wichtigsten Wortspiele (allerdings auch nur die) im Anhang knapp erläutert (drei locker beschriebene Seiten) - nur dumm, das im Text nicht direkt auf den Anhang verwiesen wird: so schlägt man manches Wortspiel nach und stellt fest, daß die nächste erläuterte Textstelle erst zehn Seiten weiter hinten kommt.
Ärgerlich auch, daß aus dem zehnten Kapitel dreißig Zeilen gekürzt wurden - wegen Unübersetzbarkeit der Wortspiele. Gut, ich sehe ein, daß manche Wortspiele tatsächlich nicht zu übersetzten sind, aber warum muß man dann die entsprechende Passage auch aus dem englischen Original streichen? Sie nur in den Anhang zu verbannen wäre bereits schlimm genug gewesen!
Die Illustrationen im Buch sind die von Tenniel, allerdings gibt es nur eine pro Kapitel, was nur ein Bruchteil aller Illustrationen von Tenniel ist.

Für wen ist nun dieses Buch? Auf keinen Fall sollten Sie das Buch kaufen und nur den deutschen Text lesen. Auf keinen Fall sollten Sie das Buch kaufen und nur den englischen Text lesen. Kaufen sollten Sie das Buch wirklich nur, wenn Sie deutschen und englischen Text gleichzeitig vor Augen haben wollen.
Für alle anderen gibt es Ausgaben (sowohl englische als auch deutsche), die nur wenig teurer, dafür aber umfangreicher oder schöner sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.01.2010 02:27:02 GMT+01:00
Tschörmen meint:
Kopieren Sie immer Ihre Rezensionen für andere Bücher?

Veröffentlicht am 06.02.2010 10:11:54 GMT+01:00
Ich fand es überhaupt nicht hilfreich dieselbe Rezenssion bei 3 verschiedenen Büchern zu finden. Mir war dann überhaupt nicht mehr klar auf welche sich diese bezog. und somit konnte sie auch keinen Beitrag zu meiner Kauf Entscheidung beitragen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.02.2010 17:43:48 GMT+01:00
Kunde meint:
Das liegt nicht am Rezensenten sondern an Amazon. Die werfen, dummerweise die Rezensionen zusammen (ist bei DVD- und BD-Rezensionen leider auch so).
‹ Zurück 1 Weiter ›