holidaypacklist Hier klicken Fußball Fan-Artikel Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Kundenrezension

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschöne Wirklichkeit, 18. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Zwei bemerkenswerte Frauen: Roman (Gebundene Ausgabe)
Ich meine das vollkommen ernst, wenn ich sage: Ich hätte Tränen über die Schönheit dieses Buches vergießen können. Und dabei entspricht es so garnicht meinem "Beuteschema"! Selten lese ich Romane die in einer Zeit spielen, die mehr als 30 Jahre zurückliegt. Noch viel seltener solche, die von starken Frauen handeln und weitgehend ohne Romantik auskommen. Doch die Charakterstärke mit der die Hauptfiguren ausgestattet sind macht sie unglaublich präsent. Man sieht die Handlung vor Augen, versinkt in das Geschehen. Schon lange hat mich kein Buch mehr so aus meinem Alltag gerissen und mich so gefesselt.

Das ungewöhnliche Thema "Fossilien" hatte ich bevor ich angefangen hatte zu lesen eher negativ gewertet, da ich naturwissenschaftlich nicht über die Maßen interessiert bin. Doch das kindliche Interesse mit dem sowohl die unverheiratete Elizabeth und nicht zuletzt die junge Mary die Versteinerungen suchen und studieren versetzt einen zurück in die eigene Kindheit als Muschelsuchen noch das Highlight eines jeden Strandurlaubs war und Kiesel im Bach wie kostbare Edelsteine glitzerten. Man fragt sich etwas wehmütig wann man aufgehört hat die Natur spannend zu finden und gewinnt dieses Interesse mit der Lektüre sogleich zurück.

Gleichzeitig wird einem als moderne Frau in Erinnerung gerufen, was es zu jener Zeit bedeutete eine Frau zu sein - vor allem am Beispiel der unverheirateten und quasi ins Exil verbannten Elizabeth und der jungen Mary aus der Arbeiterklasse. Jedesmal wenn ein weiterer selbstgefälliger Mann in Erscheinung tritt möchte man vor Empörung aufschreien. Vor allem bei dem Chameur Colonel Birch, der beiden Frauen die lächerlichsten Charakterzüge entlockt, wünscht man sich nichts sehnlicher, als dass er schleunigst aus der Handlung verschwinde. (An dieser Stelle an alle liierten Leserinnen: Lesen Sie das Buch besser in Abwesenheit ihres Partners. Hin und wieser möchte man schon die ganze Männerwelt verfluchen...;))

Die Autorin schildert die Geschehnisse in unheimlich komplexen Bildern. Man hat nicht das Gefühl an irgendeiner Stelle Lücken vorzufinden, selbst wenn Marys Pubertät im Zeitraffer geschieht und die eine oder andere Funkstille zwischen den Freundinnen den Fortlauf der Geschichte aufhält. Es passt einfach, der Leser weis, dass es so sein muss. Die prägnante und gleichzeitig einfühlsame Wortwahl der Autorin harmoniert meisterlich mit der Geschichte. Anzumerken ist an dieser Stelle auch mit welcher Sorgfalt Ms Chevalier hier historisch fundierte Fakten und Fiktion mischt. So wie sie es beschreibt hätte es wirklich passieren können.

Was bleibt ist ein Buch, das niemals enden sollte, das nachdenklich stimmt, längst vergessene bis gänzlich neue Interessen weckt und einem einen Haufen Ehrgeiz und den Glauben an wahre Freundschaft mit auf den Weg gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details