Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Status Quo - Back2SQ.1, 25. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Status Quo - Back2 SQ.1: The Frantic Four Reunion 2013 (+ Audio-CD) [2 DVDs] (DVD)
Da stehen sie nun - die alten Hasen der Rock-Musik - und schlagen kräftig in die Instrumente. Die Qualität der sowohl CD als auch DVD ist bemerkenswert gut. Die allgemeine Aufmachung spricht an, auch wenn ich, trotz der Aufnahmen auf der DVD, noch ein kleines Booklet zur Geschichte von Status Quo beigefügt hätte haben wollen. Ist irgendwie persönlicher. Sollte es doch wohl die letzte Konzerttour sein?! Ich stellte fest, dass sie als Uralt-Besetzung noch immer fähig sind - mal abgesehen davon, dass man nicht nur den Gitarren die Jahre ansieht - stimmlich und instrumental Akzente zu setzen. Das Schlagzeug musste schon eine Menge aushalten, aber auch die Saiten der Gitarren wurden zum "Glühen" gebracht. Bei aller anerkennenswerter Höchstleistung muss ich aber auch feststellen, dass mir eine ganze Reihe wirklicher Oldies wie u. a. "Caroline", "Rockin' all over the world" oder auch "In the army now" fehlen. Sie hätten zur vollendeten Mischung aus Rock - Pop - Booggie - Blues entscheidend beitragen können. Alles in allem, auch wenn ich es als "nur" gut empfinde, empfehle ich dieses Produkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.11.2013 10:20:31 GMT+01:00
Oli meint:
Ähem. In the Army now ist ein Song der nach dem Verlassen der Herren Coghlan und Lancaster von der Bnd aufgenommen wurde.

Veröffentlicht am 01.12.2013 15:29:31 GMT+01:00
ninoquo meint:
Das war eine Reunion Tour der Originalbesetzung, die letztmalig 1981 zusammen spielte - wie soll da "In the army now" (1986) gespielt werden? Abgesehen davon, dass der Song mal so gar nicht typisch für die Band und einfach Scheiße ist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.12.2013 15:44:52 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.12.2013 15:46:56 GMT+01:00
actic3 meint:
Nee kann ich also nicht so abwinken. Bin kein SQ Fan der alten Schule, was haben die mich früher abgenervt am Radio. Aber das liegt mehr am Radio, erst spät durch ein Interview mit Hrn. Rossi in der Flachwelt lernte ich ihn schätzen und die Qualitäten seiner Musik. In the Army ist kein typischer Song wohl wahr. Aber sie haben da einen ultimativen Ohrbohrwurm geschaffen, einen der Sorte die Jahrhunderte überdauern. Auch ein Beweis das Francis durch aus über den Zaun spucken kann und nicht schlecht. Und so untypisch ist das Lied nun auch wieder nicht.

Veröffentlicht am 09.12.2013 09:09:20 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.12.2013 13:35:14 GMT+01:00
Die Ansicht ist selbstverständlich zu respektieren - gleichwohl ist sie ein typischer Beweis dafür, dass man, egal was man tut, es NIE allen recht machen kann! Warum "Army" fehlt, haben die anderen Kommentatoren ja schon beschrieben. Das jedoch die in der Tat sicherlich größten Hits von "SQ.1", Caroline und Rockin all over... nicht dabei sind, aber dafür ein paar Raritäten den Weg in die Setlist gefunden haben, empfinde ich eher als Verneigung vor dem begeisterten Fan, der eh schon die letzten drei DVD-Veröffentlichungen im Schrank stehen hat!

Deren Setlists gleichen sich zu gefühlten 90%, und wären die o. a. Titel jetzt schon wieder dabei gewesen, hätte sich wiederum dieser Personenkreis mit Sicherheit bitter über "Abzocke" beklagt. Wer ein wirkliches "Best of" sucht im Sinne von den radiotauglichen Titeln, die man eh schon 500mal gehört hat, dem sei tatsächlich "Just doin' it LIVE" von 2006 empfohlen!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 23.484