Kundenrezension

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super !!!, 13. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Yongnuo YN-622C Funk Auslöser E-TTL Blitzauslöser für Canon EOS 7D/5D Mark II/III/EOS 60D/650D/600D/50D/600EX/RT 580EXII/430EXII TTL mit TARION Klappbares Softbox und deutscher Anleitung (Zubehör)
Ich bin begeistert!

Die Trigger werden als Set verkauft, d.h. es sind zwei Transceiver im Paket. Steht zwar im Text, allerdings war ich mir auch nicht sicher, weil der Preis im Vergleich zu anderen Anbietern sehr niedrig ist.

Ich betreibe den YN622 an:
Canon 5D Mark III
Canon 430 EX II
Yongnuo 568EX

- Funktioniert alles tadellos, die Blitze lassen sich komplett per ETTL bedienen und auch Manuell einstellen.
- Der YN622 schleift den Blitz durch, d.h. auf dem Trigger auf der Kamera kann noch ein Blitz oder zB Yongnuo RF-603 aufgesteckt werden
- Es werden normale AA Akkus verwendet, nicht wie beim RF-603 exotische Batterien

Ich hatte vorher die manuellen Trigger RF-603 die waren schon gut. Allerdings gat mich genervt, dass ich für die Änderung der Bltzleistung jedesmal zum Blitz laufen durft - was besonders nervt, wenn der Blitz auf einem Stativ in 2m Höhe angebracht ist. Mit dem YN622 kann ich die Blitze trotzdem manuell betreiben und von der Kamera die Leistung einstellen - geht natürlich nur mit ETTL Blitzen.

ACHTUNG: Die Trigger haben kein Schraubgewinde, lassen sich daher nicht wie die RF-603 auf ein Stativ schrauben. Dafür am besten den "Walimex Universal Blitzschuh" mitbestellen, kostet derzeit 5,99.

Geliefert wurde nach ca 10 Tagen, d.h. wie angekündigt.
Das Päckchen kam aus UK und daher hatte ich auch keinen Kontakt mit dem Zoll.

NACHTRAG:
Neulichst haben wir bei einem Shooting auch von einer analogen Mittelformat (Mamiya 645) Blitze ausgelöst. Das war dann zwar kein TTL/eTTL Auslösen, hat aber die Blitze einwandfrei gezündet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.03.2013 22:48:46 GMT+01:00
M. Prautsch meint:
im Text steht 2 x Transceiver 1 x Empfänger!?
das stimmt so aber nicht, es sind 1x Empfänger und 1x Sender oder?
Also 2 von den Dingern eben

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.03.2013 23:20:25 GMT+01:00
Christian W. meint:
Transceiver kann Sender oder Empfänger sein, d.h. mit einem Set kannst Du einen auf die Kamera und einen unter den Blitz bauen.

Mit zwei Sets hast Du vier Transceiver, d.h. damit einer für Kamera und drei bleiben für Blitze. Ich hab zwei Sets, ein Trans für die 5D und drei Blitze.

Klappt prima :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.03.2013 00:03:25 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.03.2013 00:04:11 GMT+01:00
M. Prautsch meint:
Genau danke :)

Veröffentlicht am 10.03.2013 02:29:06 GMT+01:00
M. Prautsch meint:
der besagte Versand über UK lief per Glücks-Express oder welchem Anbieter?

Veröffentlicht am 29.06.2013 08:08:49 GMT+02:00
DiscoVolante meint:
Hallo,

vielen Dank für die Rezension! Besonders hilfreich war der Kommentar, dass man auf den 622 oben noch einen RF-603 aufstecken kann. Habe nämlich aktuell das Problem, dass ich mein TTL Hauptblitz gerne via TTL steuern möchte, aber meine restlichen Zusatzblitze weiterhin über die schon vorhandenen RF-603 Funkauslöser triggern möchte.

Ich frage mich nur: Ist es vielleicht möglich den Kanal am 622 und am RF-603 so einzustellen, dass man mit nur einem 622-"Sender" auf der Kamera auch die RF-603 mittriggert? Dann hätte ich nämlich einen 603er Empfänger für einen Blitz mehr, da ich diesen ja sonst als Sender auf die Kamera habe stecken müssen.

Veröffentlicht am 28.10.2013 04:04:20 GMT+01:00
Im Text steht:
"- Es werden normale AA Akkus verwendet, nicht wie beim RF-603 exotische Batterien"
###
Das stimmt nicht. Der RF-603 verwendet ebenfalls AAA-Batterien.
Yongnuo RF-603/C1 - Set Funkauslöser und Blitzauslöser für Canon
‹ Zurück 1 Weiter ›