Kundenrezension

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen iPad? Note? - Nein danke. Its a Sony Xperia Z, 2. August 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia Tablet Z SGP311 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (Qualcomm Snapdragon S4 Pro, Cortex A9, Quad Core, 1,5GHz, 2GB RAM, 16GB HDD, Android OS 4) schwarz (Personal Computers)
Zugegeben, vor Jahren war ich sehr skeptisch bei Sony und Android Smartphones. Seit den neusten Xperia Modellen hat sich meine Sichtweise sehr verändert. Und das Xperia Tablet Z ist das derzeit (August 2013) wohl beste Tablet mit fast kaum Schwächen.

Ich nutze das Tablet geschäftlich (mit MS Exchange Anbindung) und privat. Vor dem Kauf schwanke ich zwischen dem Nexus 10, Note 10.1 oder eben dem Sony. Das iPad kenne ich von unserer Firma und will das nicht (bin sowieso Android Fan).

Habe mir die o.g. Probanden im MM angeschaut und meine Wahl war entschieden.

Warum das Sony Xperia Z?

+ Geiles Design.
+ Dünn und leicht (merkt man besonderes, wenn man es jeden Tag mit auf der Arbeit hat)
+ Full HD Display mit Mobile Bravia Engine 2 (Todesurteil für das Note 10.1 und seinem kleineren Display)
+ Quad Core SoC, der noch mit zu den schnellsten gehört (Performane ist in der Praxis gut)
+ gute, schöne und übersichtliche Oberfläche
+ Ein paar nette Spielereien (u.a. IR Sensor, der wunderbar mit meinen Geräten Zusammenarbeit inkl. mit sky receivern. Sogar unser Beamer in der Firma lässt sich damit steuern)
+ Exchange active Sync wird von Haus aus unterstützt (ist bei Android Geräten nicht immer Standard)
+ gute Akkulaufzeit

Kleine Kritikpunkte gibt es aber für mich:

- Noch kein 4.2 Android Update
- Software könnte noch etwas schneller zu gange gehen (soll ja beim Update 4.2 der Fall sein)
- Aufladezeit könnte ebenfalls etwas schneller sein (wenn man das Tablet aber nachts wenn man schläft lädt, ist dieser Punkt egal)

Vergleichen wir alles mit meinen anderen Kandidaten die zur Auswahl standen, macht das xperia Tablet Z die alle platt. Das Note 10.1 gerade beim Display, was man sofort merkt. Full HD Auflösung sollte es bei einem 10 zöller mind. sein. Das Nexus 10 mit seiner 2560-er Auflösung kann hier zwar das Sony übertreffen, aber dafür leider nur Dual Core, kein erweiterbarer Speicher und ein echt komisches Design. Das Sony sieht um längen besser aus.

Alles in allem ein super Gerät, sowohl geschäftlich, wie auch privat.

Kann ich nur empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.08.2013 11:05:09 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.08.2013 11:08:20 GMT+02:00
Karl Hermann meint:
Danke für die gute Rezension.

Ich schwanke zwischen dem Sony Tablet (Android) und einem Win8 Tablet. Auch ich möchte das Tablet geschäftlich nutzen. Für Win8 spricht die Anbindung an Exchange, aber Killerkriterium ist für mich die Android Software "Swift-Key", eine intelligente virtuelle Tastatur, mit der ich besser und schneller schreiben kann als mit jedem PC (zumal ich kein Schreibprofi bin). Und Schreiben ist für mich Kernanwendung auf jedem Rechner/Tablet/Smartfone.

Daher meine Frage: Wie - mit welcher App - stellen Sie mit dem Sony die Verbindung zu Exchange her?
Danke im Voraus für Ihre Antwort.

Veröffentlicht am 10.08.2013 11:06:42 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 10.08.2013 11:07:52 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.08.2013 11:22:26 GMT+02:00
Marcel meint:
Das mache ich mit der vorinstallierten Sony Email app. Darüber laufen meine geschäftlichen Emails, für meine privaten Emails habe ich eine eigene App.

Die Sony Email App bietet soweit alles, was Outlook kann und man braucht wenn man geschäftlich Emails schreiben will. Gibt auch viele Einstellungsmöglichkeiten.

Das einrichten geht auch ganz schnell und simpel.

Für meine geschäftlichen Kontakte nutze ich als Synchronisation ebenfalls die Sony eigene App Kontakte. Die Implementierung in die Email app funktioniert wunderbar, sei es einzelne Kontakte oder Gruppen.

Die syncro mit meinem geschäftlichen Terminkalender funktioniert über exchange ebenfalls super.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.08.2013 14:11:49 GMT+02:00
Karl Hermann meint:
Vielen Dank,

damit ist meine Entscheidung für Sony gefallen.
‹ Zurück 1 Weiter ›