ARRAY(0xa6e1203c)
 
Kundenrezension

455 von 477 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Grandioses Spielzeug für Gadgetfreunde!, 10. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy Tab 10.1 P7500 Tablet (25,6 cm (10,1 Zoll) Touchscreen, 3G, 3 MP Kamera, Android 3.1, 16 GB interner Speicher) weiß (Personal Computers)
Geschlagene 6 Monate habe ich gewartet...jeden einzelnen Tag war ich voller Hoffnung, dass das Teil "in ein paar Tagen" erscheinen würde. Ich bin durch sämtliche Stadien des Tablet-Hypes gewandert, zwischenzeitlich die Bestellung storniert und dann doch wieder bestellt - nur mal gucken - und habe zum Vergleich fast jedes erhältliche Tablet (Iconia A500, Transformer, Xoom, iPad 1+2) ausgiebig getestet - teilweise mehrmals. Ich bin kein Apple-Jünger, aber auch kein Apple-Hater und stand eigentlich auch konstant kurz davor mir ein iPad 2 zu kaufen...aus Trotz. Endlich ist aber mein Galaxy Tab 10.1 da.

Das Galaxy Tab 10.1 ist im Fazit ein geniales Spielzeug und ist für mich das beste erhältliche Tablet derzeit. Anfangs war ich hochgradig begeistert: Verarbeitung top, Gewicht super und der Style hochwertiger als das iPad.

Nach dem Einschalten war ich wieder etwas ernüchtert: Wallpaper sah nicht gerade hoch aufgelöst aus und der Bildschirm schien im Vergleich zu meinem AmoLED Galaxy S Screen irgendwie minderwertig... Es ist nunmal ein LCD Screen. Im Sonnenlicht problemlos als Spiegel zu gebrauchen und der Blickwinkel kann den Farbeindruck trüben. Der Homescreen war laggy...was aber daran lag, dass das Tablet im Hintergrund gerade mein gesamtes Google Konto synchronisiert hat, inkl. aller Apps von meinem Handy.

Sogleich habe ich die ersten Apps installiert/gestartet, die ich sonst auf meinem Android Smartphone nutze und schon stieg die Freude wieder. Office Apps, Zeichenprogramme und Mindmaps lassen sich wunderbar bedienen. Youtube, Internet im Ganzen und Filme sind eine Wonne und die Widgets - kennt man sie doch eh schon vom Smartphone - sind auf dem Tablet irgendwie gleich viel "sinnvoller"... Twitter, Mails, Kalender & Co - das übliche eben, aber größer. Feeds lesen macht einfach Spaß und es gibt großartige Feedreader a la Pulse oder Feedly etc. Polar Office ist das vorinstallierte Office App, aber das habe ich direkt durch QuickOffice HD ersetzt, das direkt mit diversen Clouds zusammenarbeitet (Dropbox z.B.) ohne die entspr. Programme erst ausführen zu müssen.

Dann habe ich erstmal meine Lieblingsfeeds eingespielt und die anfängliche Begeisterung setzte wieder ein. Am Tablet zu lesen oder im Internet zu surfen ist schlicht und ergreifend wesentlich (!) komfortabler als am Smartphone. Im Büro angekommen habe ich im Meeting diesmal statt einem Netbook das Tablet mitgenommen...
=>
Tippen, Aufnehmen und Präsentieren ist einfach großartig auf dem Ding. Keine Ahnung wieso ein Netbook einfach nicht an die Gemütlichkeit herankommt, aber das Tablet weiterzureichen oder auf dem Tisch liegen zu haben während man Folien durchgeht, Skizzen erstellt oder im Netz diverse Websites öffnet ist unvergleichlich...Gruppenarbeit am Tablet, sozusagen ;)

Weiterhin habe ich das Tablet zu einem Kunden mitgenommen. Mit z.B. Thinking Space lassen sich wunderbar Mindmaps erstellen. Auf dem Smartphone war das eher ein Gefrickel - jetzt ist es eine Selbstverständlichkeit. Super!
--------------------------------------------
Zum Gerät selbst:

SOUND
Stereo Sound ist klasse. Wahrscheinlich ist es der Landscape Modus und das Format, aber der Sound ist um ein vielfaches klarer und stereo-mässiger als beim iPad...komischerweise aber auch besser als beim Xoom oder Asus Transformer.

BILDSCHIRM
Im Direktvergleich mit dem iPad 2 nimmt sich der Screen nicht viel. Ich würde sagen die Farben sind geringfügig satter. Es ist Gorilla Glass verbaut, also kann man ohne weiteres eine Stulle auf dem Ding schneiden. Die Wallpapers sind aber GRAUSAM gelöst: durch die Verfügbarkeit von Portrait- und Landscape Modus werden Wallpaper in 1280x800 grundsätzlich nochmal gecropped und sehen dann verpixelt aus. Also am besten ein Wallpaper in gigantischer Auflösung nehmen (5400x4800 oder so. 10MP etc) und davon einen Ausschnitt croppen. Sieht dann wieder super aus.
Der Touchscreen reagiert ähnlich gut wie beim Galaxy S. Wenn Android nicht gerade wieder ein bisschen zickt, dann ist Haptik und Genauigkeit identisch mit der des iPads.

SPEED
Alle Spiele und Apps laufen wunderbar flüssig. Da kann man einfach nicht viel zu sagen. Der Homescreen wird manchmal ein bisschen laggy (!). Hier muss man dem iPad einfach zugestehen, dass das "engstirnige" iOS einfach zuverlässiger flüssig läuft. Wenn man allerdings nicht anfängt blödsinnige Homescreen Apps zu installieren, die irgendwelche Systemweiten Verbesserungen machen wollen, dann bleibt auch der Homescreen flüssig! Im Ganzen ist das aber ohnehin auf Android zu schieben...das war nämlich beim Galaxy S genauso bis Froyo stabil lief.

APPS
Es gibt eigentlich für fast alles bereits gute Apps. Ich bin zuversichtlich, dass es sehr bald unzählige mehr speziell für HC geben wird - ich hoffe ICS schafft es ebenfalls auf das Galaxy Tab 10.1. Ich behaupte, dass Tablets das Spielzeug der nächsten 2 Jahre sein werden.
Trotzdem findet man auf dem Apple Pendant wesentlich mehr Apps in hoher Qualität...wobei man sehr wohl zw. Spielen und nützlichen Apps unterscheiden sollte. Ich finde das Ding ist nicht zum Zocken gedacht, wenngleich es wahrlich eine Wonne ist ^^

VERARBEITUNG
Das Gewicht könnte etwas geringer sein. Ich glaube es ist das leichteste Tablet (?) auf dem Markt. Aber hält man es in einer Hand wird das Gelenk doch schon nach 10 Minuten stark beansprucht. Also entweder hält man es im Portrait oder im Arm wie ein Baby... Die Rückseite ist glatt, zusammen mit Schweiss wird das eine rutschige Angelegenheit. Ansonsten 1A.

CAM
Naja, eine Cam halt. Reicht allemal um Fotos zu schiessen oder Videokonferenzen zu halten. Aber wer heutzutage in einem Phone oder Tablet eine Kamera erwartet, die einer vollwertigen Digicam entspricht, der hat irgendwas nicht ganz verstanden und kauft sich auch Neuwagen auf der Grundlage, dass ein integriertes Navi verbaut ist ;)

KONNEKTIVITÄT
Tja, angesichts der 16GB Speicher und keinem vorhandenen USB Slot könnte man nun anfangen willkürlich das Tablet schlecht zu reden. Und ganz ehrlich ist es definitiv gemeine Abzocke den USB Adapter für über 20 Öcken zu verhökern. Aber gebraucht habe ich diesen ohnehin noch nicht. Die 16GB sind trotz inzwischen mehr als 100 installierter Apps nicht ansatzweise aufgebraucht. Filme auf dem Ding zu speichern ist Schwachsinn wenn man der Meinung ist man müsse HD Movies auf einem Tablet schauen. Und dank Internet fliegen Daten ohnehin durch die Cloud.
Nichtsdestotrotz sind zig Ports genauso schön wie ein PC Gehäuse mit 12 HD Slots. Schön, aber sinnlos, weil nie bis kaum genutzt.
Auch hier behaupte ich: wer erwartet er könne sein Tablet zu einem Multimedia Hub umfunktionieren hat den Sinn eines portablen (!) Computers nicht verstanden. Oder besitzt zu viele Raubkopien ;)
Im Ganzen ist die Konnektivität sicher schlecht, aber auch zu vernachlässigen.

LIEFERUMFANG
Nur das nötigste. Kopfhörer + Ladekabel ;)

PREIS/LEISTUNG
Im Ganzen ist das Tablet zu teuer. Aber derzeit sind einfach ALLE Tablets zu teuer. Denn: es handelt sich bei einem Tablet mitnichten um ein notwendiges Gerät. Vielmehr ist es ein "Spielzeug" für Erwachsene und gestaltet diverse Tätigkeiten einfach komfortabler.

Um es auf den Punkt zu bringen: Office (Dokumente & Mails), Präsentationen, Surfen im Netz, Bilder/Filme schauen (Kurzfilme a la Youtube, Serien etc.), SNES daddeln, Socials nutzen (Twitter etc.), und natürlich zum protzen bei den Kollegen. Ich würde sagen es ersetzt ein Netbook weitgehend, aber nicht vollständig.
Mit einem ausgereifteren Android gäbe es 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 6 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 34 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.08.2011 13:42:12 GMT+02:00
S. Berthold meint:
Richtig schöne und sachliche Rezension! Solche Bewertungen erleichtern einem wirklich die Entscheidung für/gegen das Produkt.

Nur schade, dass man das Tablet momentan nicht mehr wirklich kaufen kann...

Veröffentlicht am 10.08.2011 13:58:09 GMT+02:00
MVST meint:
Wunderbare Rezension, enthält wirklich genau die Punkte die interessieren und interessieren sollten.
Ich würde mir wünschen, dass mehr Leute Ihre Rezensionen so objektiv und auf den Punkt genau schreiben würden.
Vielen Dank dafür.

Veröffentlicht am 10.08.2011 15:49:03 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.08.2011 15:50:22 GMT+02:00
**Slash** meint:
Also für mich ist es kein Schwachsinn Filme (mag es SD oder HD Filme sein) darauf speichern zu wollen, 16GB ist dafür zu wenig und Filme/HD über eine Cloud zu streamen ist auch Quatsch, da bräuchte man schon LTE und kostet regelmäßig Geld.

Daher ist für mich eher das 32GB Model interessant, es ist trotzdem schade das es kein SD Slot gibt, da Samsung es bei den Vorführgeräten trotz der dünne der Geräte, es auch bei diesen mit SD Slot hinbekommen hatte, nur dann hätte man ja anscheinend dem Kunden das Kaufargument für die 32 und 64GB Modelle genommen und das geht ja auch wieder nicht... ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.08.2011 17:14:17 GMT+02:00
black83 meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 11.08.2011 11:36:56 GMT+02:00
Camui meint:
Klasse Rezension..kann dir voll und ganz zustimmen.

Was die Lieferbarkeit angeht so empfehle ich jeden der das Gerät haben möchte und es ihm bei Amazon zu teuer ist auf das O2 My Handy Angebot zurück zu greifen,erstens ist es da bei weitem günstiger und zweitens auch Lieferbar ich habe meines bereits vor einer Woche erhalten!! ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.08.2011 18:32:00 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.08.2011 18:33:05 GMT+02:00
R. Mumcu meint:
Da es einige hier noch nicht mitbekommen haben, versuche ich euch mal ein bißchen aufzuschlauen. Die Herren aus Cupertino, gemeint ist der Apfelhersteller, haben es doch tatsächlich geschafft eine einstweilige Verfügung gegen den Verkauf des Samsung Galaxy Tab 10.1 in Europa, ausgenommen den Niederlande, vor dem Düsseldorfer Landesgericht zu erwirken.

Ich zitiere mal kurz die Anklageschrift:

Die Gesamterscheinung der zwei oben gezeigten Produkte ist fast identisch, weil das GalaxyTab 10.1 alle unterscheidungskräftigen Elemente der Ausstattung des iPad 2 kopiert:

(i) ein rechteckiges Produkt mit vier gleichmäßig gerundeten Ecken;
(ii) eine flache, klare Oberfläche, welche die Vorderseite des Produkts abdeckt;
(iii) die Ansicht einer metallischen Einfassung um die flache, klare Oberfläche;
(iv) ein Display, welches unter der klaren Oberfläche zentriert ist;
(v) unter der klaren Oberfläche befinden sich deutliche, neutrale gehaltene Begrenzungen auf allen Seiten des Displays; und
(vi) wenn das Produkt eingeschaltet ist, farbige Icons innerhalb des Display

Der Clou an der Sache, der Richter hatte es nicht mal für nötig befunden die Herren von Samsung zur Anklage anzuhören. Wer also in den letzten Tagen noch ein Galaxy 10.1 Tab ergattern konnte, darf sich glücklich schätzen. Bis Samsung gegen den Entscheid aus Düsseldorf in Revision gehen kann, werden wohl mindestens vier Wochen ins Land gehen. Sollte es ganz schlecht für Samsung laufen, wird das Galaxy 10.1 Tab in Europa wohl frühestens 2012 käuflich zu erwerben sein, denn da ist wohl erst mit einer Hauptverhandlung zu rechnen.

Danke Apple kann man da nur sagen! Mit dieser Aktion haben sie wohl eine Beliebtheit erlangt, die seinesgleichen sucht. Ich hoffe, dass Samsung sofort alle Displaylieferungen an Apple einstellt!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.08.2011 20:13:58 GMT+02:00
**Slash** meint:
@black83: Wieso 629¤? bei Amazon direkt gibt es das Tab für 552¤

@R. Mumcu: Samsung verkauft es trotzdem, habe es heute via Amazon bekommen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.08.2011 00:04:19 GMT+02:00
Roman meint:
Das ist richtig. Restbestände dürfen noch verkauft werden. Aber neue Lieferungen sind seit dem Düsseldorfer Urteil nicht mehr erlaubt. Ist in diversen Pressemitteilungen so zu lesen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.08.2011 14:56:37 GMT+02:00
J. Musikant meint:
Musst mal schauen, oft ist der Preis auch nur der eines Anbieters, nicht Amazon selbst. Das Tablet kostet derzeit rund 550¤, dafür gibt's beim iPad 2 schon mal nur die WiFi Variante.
Dennoch ist das Geschmackssache. Wer Apple mag kann auch viel Geld sparen und sich ein iPad 1 kaufen, gebraucht. Da spart man Geld und hat dennoch ein gutes Produkt.
Das Galaxy Tab 10.1 ist aus meiner Sicht aber derzeit der einzige Konkurrent verglichen mit Qualität und Performance des iPad 2. Ich würde sogar drauf tippen, dass es in nicht allzu langer Zeit positiven Abstand zum iPad 2 gewinnt. Apps kommen stetig neue dazu und die nächsten Firmware updates dürften spannend werden.

Veröffentlicht am 19.08.2011 11:39:49 GMT+02:00
Moosach meint:
Da kennt sich jemand aus. Gute Rezension.
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 13.302