wintersale15_70off Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

23 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniestreich, 12. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Aguirre, der Zorn Gottes (DVD)
Dieser Werner Herzog-Streifen, der von der Suche der Conquistadoren nach dem legendären Goldland El Dorado im 16. Jahrhundert handelt, ist m.E. einzigartig. Schon die Eingangssequenz, die den Abstieg der spanischen Expedition vom Andenplateu in die damals völlig unbekannte Amazonassenke beschreibt, ist symbolhaft zu verstehen: Es steht eine Reise in den menschlichen Abgrund bevor, die ein wenig an Joseph Conrads berühmte Novelle "Heart of Darkness" erinnert, nicht nur, weil sie das Motiv der Flussfahrt ins Innere eines Kontinents aufgreift. Es geht um die dünne Schicht Zivilisation, die den Menschen ausmacht. Macht- und Geldgier treiben die Spanier in das unbekannte Land, ihre mangelnde Ehrfurcht vor der Natur und fremden Kulturen, die sich aus dem jahrhundertelangen Kampf gegen die Mauren speist, bringt sie dazu, selbst in Momenten höchster Bedrohung und absoluter Orientierungslosigkeit die neu entdeckten Lande ihren Vorstellungen von Politik gemäß zu einem neuen Staat zu erklären, lange bevor die eigentliche Lebensgrundlage überhaupt gesichert ist. Anstatt Solidarität zu üben werden Ränke nach dem Vorbild europäischer Fürstenhäuser geschmiedet, an der Behandlung der Indios zeigt sich bereits die Menschenverachtung europäischer Kolonisatoren und Faschisten, die die Weltgeschichte vom 16. bis ins 20. Jahrhundert prägen sollte. Und am Schluss sterben natürlich alle, und verdient haben sie's irgendwie auch. Die Szene, die den sterbenden Kinski, umgeben von wilden Äffchen zeigt, bringt es wunderbar auf den Punkt: Evolutionär ist es nur ein Steinwurf vom Homo sapiens sapiens zu seinen tierischen Vettern, die schnell die Position des Menschen auf dem Floß einzunehmen verstehen und es nicht schlechter machen als diese "Krone der Schöpfung" - der Mensch, das Schwein.
Offensichtlich inspirierte der Film Francis Ford Coppolas "Apocalypse Now", ebenfalls ein fantastischer Streifen. Aber der Herzog-Film ist einfach wesentlich poetischer, weniger effekthascherisch und erlangt m.E. durch die größere historische Distanz zum Dargestellten fast schon archetypische Wucht. Absolut empfehlenswert! Kauft ihn Euch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Outpost of Progress

Top-Rezensenten Rang: 773.290