ARRAY(0xada58300)
 
Kundenrezension

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Recht gute Bilder, schwerfälliger Autofocus, miserabler Ton, 12. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Sony HDR-CX250EB Full-HD Camcorder (7,5 cm (3 Zoll) LCD-Display, 30x opt. Zoom, 8 Megapixel, 29mm Weitwinkel, bildstabilisiert) iAUTO schwarz (Elektronik)
Bildqualität:
=========

Im großen und ganzen finde ich die Bilder ganz gut - vor allem in HD. Der SD-Modus liefert für heutige Verhältnisse eher durchschnittliche Ergebnisse.

Autofocus:
==========

Habe vorher mit einem Vorgängermodell gearbeitet und so fiel es mir auf, dass der Autofocus um einiges träger ist, als bei diesem Vorgänger. Wenn man heranzoomt, kommt es manchmal vor, dass man eine Weile warten muss, bis die Schärfe nachreguliert wird. Das ging beim Vorgängermodell wesentlich schneller.

Ton:
====

Ein Plus bei diesem Camcorder ist der Miniklinken-Anschluss für ein externes Mikrofon. Bei dem Preis eher eine Seltenheit. Allerdings ist dieser Anschluss auch bitter nötig, denn der über das interne Mikro aufgenommene Ton ist nur bei relativ lauten Aufnahmesituationen akzeptabel. Bei Aufnahmesituationen mit normaler Lautstärke (und keineswegs nur bei "Totenstille", sondern auch z. B. bei gewöhnlichen Gesprächsaufnahmen) hört man auf den Aufnahmen immer ein nerviges, relativ hochtoniges Surren. Für manchen Amateur vielleicht annehmbar - aber für Filmer mit leichten Ansprüchen inakzeptabel. Das ist wohl auch die Erklärung für den relativ niedrigen Preis.

Da das Gehäuse aus Plastik von ziemlich billiger Machart ist, hört man auch da jede Berührung und vor allem das Betätigen der Zoomtaste (letzteres als lautes Klicken) auf der Aufnahme. Von Dämpfung keine Spur.

Leider fehlt ein Zubehörschuh für das wirklich notwendige externe Mikro. Doch dies ist bei dem Preis auch nicht zu erwarten.

Sonstiges:
==========

Die Fotofunktion ist ganz nett und für Schnappschüsse ausreichend. Mit einer halbwegs guten Kompaktkamera kann dieser Camcorder jedoch nicht mithalten.

Der Zoom "ruckelt" manchmal, weil die Zoomtaste manchmal irgendwie zu "hängen" scheint - das ist wohl dem billigen Gehäuse geschuldet. Das kommt aber nur selten vor.

Nicht-originale (=Nicht-Sony) Akkus werden von der Kamera nicht akzeptiert. Auch vermeintliche Ersatz-Akkus für "Sony..." nicht.

Praktisch finde ich dass integrierte USB-Kabel, dass sich im Halteband "verstecken" lässt. Es ist darüberhinaus ein zusätzlicher Mini-USB-Anschluss vorhanden.

Die Menüführung ist übersichtlich und leicht zu begreifen - jedoch manchmal etwas umständlich vom Ablauf. Aber es ist ja auch kein Profi-Gerät, das sich schnell manuell einstellen lässt. Das meiste filmt man mit diesem Camcorder am besten eh mit Automatik. Praktisch finde ich die Möglichkeit, einige "Schnelltasten" einzurichten, um die für sich wichtigsten Einstellungen schnell mit ein paar Display-Berührungen einzustellen.

Arbeitsproben:
==============

Wer Beispiele des mit dieser Kamera gefilmten Materials sehen möchte, kann hier vorbeischauen:

"youtube.com/user/NOVOMOTIONsports"

Allerdings sei dabei darauf hingewiesen, dass bei diesen Beispielen das Bildrauschen und die Auflösungsartefakte durch den relativ schlechten Encoder der Videoschnittsoftware (Corel VideoStudio Pro X4) negativ beeinflusst wurde und auch durch Neukompression seitens Youtube verursacht worden ist (die originalen Bilder der Kamera rauschen nicht so stark wie diese Beispiele und haben weniger Artefaktierung).

Bei den Interview-Situationen kam meist ein externes, an die Kamera angeschlossenes Mikrofon zum Einsatz, bei den Spielszenen wurde das interne Mikro der Kamera verwendet. Vor allem bei den Berichten ab Mai 2012 kann man das Lüftergeräusch manchmal hören (wenn die Tonkulisse nicht zu laut ist).

FAZIT:
======

Brauchbare Video-Bilder, für den relativ niedrigen Preis eine gute Ausstattung, billiges Gehäuse mit Funktionsmacken und ein inakzeptabel miserabler Ton. Wer mit dem schlechten Ton Leben kann, kann sich den Camcorder mal anschauen, der Rest lässt besser die Finger davon.

Ich bin, ehrlich gesagt, enttäuscht von Sony, dass sie solch ein (vor allem vom Ton her) mangelhaftes Produkt freigeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins