Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen nicht mehr das, was sie mal waren....., 18. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: The Frozen Tears of Angels (Audio CD)
So leid es mir tut, aber für mich sind die Heavy-Metal-Bombast-Metal-Götter seid dem Album "Triumph Or Agony" auf dem absteigenden Ast.
Auf den letzten beiden Alben konnten mich eigentlich wirklich nur die Intros überzeugen.
Was früher verspielt genial war, ist heute für mich lediglich ein Versuch die Songs unnötig in die Länge zu ziehen.
Epische und geniale Songs wie "Angels Of Darkness", "Symphony Of Enchanted Lands" oder "Queen Of The Dark Horizons" lebten ihrer Zeit von Ihren Überraschungen und bargen somit ein hohes Suchtpotential, da man mit jedem weiteren hören etwas neues entdeckte, sowie man sowieso die Alben öfter hören musste um das gesamte Potential und die Genialität darin zu erkennen. Nach "The Frozen Tears Of Angels" hatte ich das schmerzliche Gefühl das Album nie wieder hören zu müssen (was ich natürlich trotzdem tat), aber das Ergebnis war das gleiche....

Für mich hat Rhapsody Of Fire leider in allen Bereichen eingebüßt, seien es die fehlenden Chöre, das geniale und mitreißend spannende Songwriting und die wirklich eingängigen Ohrwürmer habe ich seid "Symphony Of Enchanted Lands Part II" auch nicht mehr gehört.

Ich finde das sehr schade und hoffe auf das nächste Album!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.05.2010 10:02:04 GMT+02:00
J. Goergen meint:
Da muss ich dir leider Recht geben, sehr gut auf den Punkt gebracht!
So war auch ich beim Hören des neuen Albums sichtlich geschockt über die gewaltige Soundpampe und die kaum herauszuhörenden Refrains (falls das welche sein sollen?).
Eigentlich gefallen mir auf diesem Album nur so halbwegs On the Way to Ainor Crystal Moonlight und das Intro von Raging Starfire, welches sich dann allerdings in ödem Rumgedudel und unkontrollierter Wuchtigkeit verliert.
Somit bleibt dieses Album mein bis jetzt einziges Rhapsody-Album, das nicht in der Megasuperspecial-Deluxe-Variante im Regal steht..

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.05.2010 14:23:16 GMT+02:00
freut mich, dass ich als Rhapsody Fan der ersten Stunde nicht alleine dastehe....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.01.2012 22:17:59 GMT+01:00
Ich kann es verstehen, wenn man das Album nicht mag... Aber wenn man hier keine Refrains raushört ... Wo dann!?
‹ Zurück 1 Weiter ›